Wohlfeil 76. Auktion - Grossherzogtum Baden
28. September 2019

Blättern in aktueller Suche

Informationen zur Online-Streitschlichtung

Online-Streitschlichtung“ (OS-Plattform nach EU-VO)

Link zur Online-Streitschlichtung(splattform) der EU

Informationspflicht lt. Art. 14 der EU-Verordnung Nr. 524/2013 (ODR-VO)

Information zur Online-Streitbeilegung: Die EU-Kommission stellt eine Internet-Plattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sogenannte „OS-Plattform“) bereit, die als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertraglichen Verpflichtungen, die aus Online-Verträgen über Waren oder Dienstleistungen erwachsen, dient.

Die OS-Plattform der EU-Kommission ist erreichbar unter dem Link: https://ec.europa.eu/consumers/odr

Wir sind erreichbar über die E-Mail-Adresse: wohlphila@gmx.de



Auktionstermin: 28. September 2019

Helmut Wohlfeil
Krokusweg 1
40231 Düsseldorf
Tel.: +49(0)211-224834
Fax: +49(0)211-224864

Zahlungsmöglichkeiten:

  • Rechnung
  • Überweisung
  • Paypal
  • Euro-Schecks

Zeitplan
Weitere Infos zur Auktion
Allgemeine Geschäftsbedingungen
Datenschutzbestimmungen
Informationen zur Online-Streitschlichtung

Besondere Auktionsbedingungen:

Der Versteigerer erhält vom Käufer ein Aufgeld von 23% des Zuschlagpreises. Im Aufgeld ist die gesetzliche Mehrwertsteuer von 19% enthalten (Differenzbesteuerung nach § 25a UStG, es erfolgt kein gesonderter Umsatzsteuerausweis). Pro Auktionslos wird eine Gebühr von € 1,50 erhoben. Bei schriftlichen...mehr

Der Versteigerer erhält vom Käufer ein Aufgeld von 23% des Zuschlagpreises. Im Aufgeld ist die gesetzliche Mehrwertsteuer von 19% enthalten (Differenzbesteuerung nach § 25a UStG, es erfolgt kein gesonderter Umsatzsteuerausweis). Pro Auktionslos wird eine Gebühr von € 1,50 erhoben. Bei schriftlichen Bietern werden die Versandkosten gesondert berechnet. Die gesetzliche Mehrwertsteuer von 19% wird nur auf Losgebühr und Versandkosten berechnet. Käufer aus nicht EU-Staaten zahlen ein Aufgeld von 20% des Zuschlagpreises. Käufe, die in ein umsatzsteuerliches Drittland (außerhalb der EU) ausgeführt werden, sind von der Umsatzsteuer befreit.

Los 612 Altdeutschland Baden

  • Michel23(7)
Beschreibung

1 KR gelbgrün, vollzähniger Kabinett-Fünferstreifen und zwei Einzelstücke mit K1 "Mannheim" auf frischem blauem Brief 1871 nach Rotterdam, sehr seltene Mehrfachfrankatur und ungewöhnliche Darstellung des 7 Kr.-Portos nach Holland, sign. Unverfehrt, Attest Stegmüller

Jetzt bieten

Zum Vergrößern klicken

Saalauktion Ausruf

2500.00 EUR

Ende der Gebotsabgabe:

Samstag 28.09.2019, 12:00 CEST

Ihr Maximalgebot:
EUR
Auf die Merkliste Frage an den Auktionator
Ihre Experten für
Altdeutschland Baden

Ihre Experten für
Altdeutschland Baden

Profitieren Sie von den langjährigen Erfahrungen der BPP-Prüfer.


Franz Stegmüller

franz.stegmueller@t-online.de

Traunreuter Str. 38

81549 München, Deutschland

Spezialist für:
Baden, Oldenburg, Bayern 1849-1875 (Kreuzerzeit), Baden - Landpost


An einen Freund senden
Aktuelle Uhrzeit (MET): 18.09.2019 - 07:49