Leandra Honegger Briefmarken
14. Januar 2022
14. Januar 2022 10:00 CETLIVE!

Blättern in aktueller Suche

Leandra Honegger - Briefmarken


Auktionstermin: 14. Januar 2022
ONLINE LIVE ab: 14. Januar 2022 10:00 CET

Leandra Honegger - Briefmarken
Hauptstrasse 103
CH-4415 Lausen

Tel: +41 61 599 20 04
Mob: +41 79 649 65 53
Fax: +41 61 599 20 08

Zahlungsmöglichkeiten:

Überweisung
VISA-Card
+4%
Master/Euro-Card
+4%
Amex
+4%
Paypal
+5%

Zeitplan
Weitere Infos zur Auktion
Allgemeine Geschäftsbedingungen
Datenschutzbestimmungen

Auktionsbedingungen:

Zum Zuschlagspreis wird ein Aufgeld von 20% erhoben, sowie die gesetzliche Mehrwertsteuer von 7.7% berechnet.

Zum Zuschlagspreis wird ein Aufgeld von 20% erhoben, sowie die gesetzliche Mehrwertsteuer von 7.7% berechnet.

Los 1226 Schweiz

Beschreibung

Riesiger Sammlernachlass Schweiz und auch ein wenig Ausland in ca. 40 Umzugsboxen. Altschweiz ab Zürich 6, 2 Ortspost und ein paar Rayons wurde noch nicht stark gesammelt. Ab der Strubelausgabe ist die Sammlung unglaublich detailliert und ausgebaut. Etliche A1+A2, sowie E+F Ausgaben, sowohl lose als auch auf Brief. Mit Abstempelungen wie Kreuz von Arch, Raute von Bellelay und Laufenburg, roten Rauten und vielen mehr. Je Ausgabe in kleinen Schachteln untergebracht. Dann Sitzende Helvetia mit etlichen besseren ungebrauchten, gestempelt ein Eldorado an Abstempelungen, dabei 2x 40Rp. Faserpapier, No. 31 DP davon eine kopfstehend und etliche weitere tolle Ausgaben. Telegraphenmarken praktisch alle frühen Ausgaben mehrfach, dabei 2 ungebrauchte Marken der No. 11. Portomarken wurden exzessiv in 2 Kartons gesammelt, dabei 12N ungebraucht und nachher Dutzende bessere Ausgaben, sowie auch kleinere Werte auf hunderten von Steckkarten mit sauberen Stempeln. Stehende Helvetia und Ziffermuster in einer Schachtel, dort mehr gestempelte als ungebrauchte. UPU mit Versuch von Plattierung, etlichen Abarten und 77/79C postfrisch. Ab 1907 dann ein Eldorado von Marken und Briefen. Ungezähnte Ausgaben, Probedrucke, jede Ausgabe exzessiv gesammelt, zum Beispiel die 141y mit mehr als 70 gestempelten Stücken. FDC's, teils mehrfach pro Ausgabe. Dutzende Atteste bestätigen die Echtheit und Qualität der wertvolleren Marken. Die 8 Seiten Abbildungen vermitteln einen Eindruck der tollen Sammlung. Dazu kommen noch Sammlungen Ausland, diese sind wertmässig vernachlässigbar. Eine Besichtigung ist empfohlen. Die besseren Alben halten wir für Sie in anderthalb Karteischränken bereit, der Rest ist in ein paar dutzend Schachteln untergebracht. Eine urchige Sammlung ohne jegliche Entnahmen!

Jetzt bieten

Zum Vergrößern klicken

Auktion Verkauft

Zuschlag (ohne Gewähr)

85000.00 CHF
(ca. 80750 EUR)

Ende der Gebotsabgabe:

Freitag 14.01.2022, 23:59 CET

Auf die Merkliste Frage an den Auktionator
Ihre Experten für
Schweiz

Ihre Experten für
Schweiz

Profitieren Sie von den langjährigen Erfahrungen der AIEP-Prüfer.


Christoph Hertsch

info@briefmarken.ch

Zeughausgasse 24

3000 Bern 7, Switzerland

Spezialist für:
Switzerland (classic and modern issues)

Kurt Kimmel

kurt.kimmel@arvest.ch

Postfach 366

6403 Küssnacht am Rigi, Switzerland

Spezialist für:
Switzerland 1843-1907; Austria; Austrian Italy; Austrian Levant; Liechtenstein 1850-1918; Ceylon 1857-1910; Venezuela 1859-1880

Jean-Claude Marchand

j-cm@freesurf.ch

P.O. Box 5106

1211 Geneva 11, Switzerland

Spezialist für:
Switzerland from 1843 to date, including cancellations

Ihre Experten für
Schweiz

Profitieren Sie von den langjährigen Erfahrungen der BPP-Prüfer.


Urs Hermann

urshermann@yahoo.de

, Schweiz

Spezialist für:
Schweiz - 1850 – 1883

Jean-Claude Marchand

jcm@philatelie-marchand.ch

place de la Synagogue 2

CH-1204 Genève, Schweiz

Spezialist für:
Schweiz - 1850 bis heute

Till Neumann

tn@klassische-philatelie.de

Osterdeich 32

28203 Bremen, Deutschland

Spezialist für:
Bremen, Altschweiz Kantonalausgaben, Schweizer Eidgenossenschaft, Marken der Übergangszeit, Kanton Basel-Stadt, Kanton Genf, Kanton Zürich


An einen Freund senden
Aktuelle Uhrzeit (MET): 27.01.2022 - 02:38