8. Auktion, Münzen- und Raritätenshop
Blättern in aktueller Suche

8. Auktion, Münzen- und Raritätenshop


Freitag 27.04.2018

Los von Los bis Anfangszeit CEST
1 341 10:00 CEST
×
Münzen & Raritätenshop
×

§ 1 Einleitung

1. Durch die Benutzung der Website von Münzenonline-Auktion (nachfolgend Münzenonline-Auktion genannt) werden die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) anerkannt und bestätigt.
2. Münzenonline-Auktion behält sich das Recht vor, an ihren AGB jederzeit und ohne Nennung von Gründen Änderungen vorzunehmen. Die revidierten AGB werden auf der Website bekanntgegeben und treten mit ihrer Publikation in Kraft.
 

§ 2 Nutzung der Website

1. Jegliche Eingriffe in die Funktion oder Manipulationen an der Website von Münzenonline-Auktion sind strengstens untersagt. Dazu gehören insbesondere
a. die Verwendungvon Geräten, Mechanismen oder Software, die den ordnungsgemässen Betrieb der Webseite stören könnten,
b. Massnahmen, die eine unzumutbare oder übermässige Belastung der Münzenonline-Auktion Infrastruktur zur Folge haben könnten,
c. von Münzenonline-Auktion generierte Inhalte zu blockieren, zu überschreiben oder zu modifizieren oder in sonstiger Weise störend in die Münzenonline-Auktion Website einzugreifen.

2. Die auf der Münzenonline-Auktion Website abgelegten Inhalte dürfen ohne vorherige Zustimmung von Münzenonline-Auktion weder kopiert oder verbreitet, noch in sonstiger Weise genutzt oder vervielfältigt werden.

3. Münzenonline-Auktion behält sich vor, das Recht von Personen auf Benutzung der Website ohne Angabe von Gründen einzuschränken oder zu beenden.

4. Jeder Benutzer ist persönlich dafür verantwortlich, sein Passwort und andere Zugangsdaten geheimzuhalten. Münzenonline-Auktion lehnt jede Haftung für Folgen, die sich aus missbräuchlicher Benutzung eines Zugangskontos ergibt, ab.
 

§ 3 Auktionsbedingungen

1. Die Versteigerung erfolgt in Schweizer Franken (CHF). Zu Informationszwecken werden die Preise an einigen Stellen der Website zusätzlich in anderen Währungen (wie z.B. USD, EUR und GBP) angezeigt, wobei es sich dabei nur um ungefähre Werte handelt, deren Korrektheit nicht garantiert werden kann.

2. Der Zuschlag erfolgt mit Ablauf der Angebotsfrist an den Höchstbietenden und verpflichtet zur Annahme. Die elektronische Uhr auf der Webseite gibt für jedes Los die offizielle Ablaufzeit an.

3. Bieter, die an der Auktion teilnehmen wollen, müssen sich vor der Auktion auf www.muenzenonline-auktion.ch registrieren. Die Auktion kann auch ohne Registration angesehen werden jedoch können keine Gebote abgegeben werden.

4. Münzenonline-Auktion behält sich das Recht vor, Gebote ohne Angabe von Gründen zurückzuweisen, Gebotsschritte und Minimalgebote festzulegen, den zeitlichen Ablauf der Auktion zu verändern, Lose im Falle von Unklarheiten erneut auszurufen, Lose zurückzuziehen, in eigenem Namen oder im Namen des Einlieferers an der Auktion teilzunehmen sowie Einlieferer auf ihre Lose bieten zu lassen.
Die Mindeststeigerungsstufen für das Bietverfahren betragen:

1-99 CHF ⇒ 5 CHF
100-249 CHF ⇒ 10 CHF
250-499 CHF ⇒ 20 CHF
500-999 CHF ⇒ 50 CHF
1'000-2'499 CHF ⇒ 100 CHF
2'500-4'999 CHF ⇒ 200 CHF
5'000-9'999 CHF ⇒ 500 CHF
10'000-19'999 CHF ⇒ 1'000 CHF
20'000-49'999 CHF ⇒ 2'000 CHF
50'000-99'999 CHF ⇒ 5'000 CHF
100'000-199'999 CHF ⇒ 10'000 CHF
200'000-499'999 CHF ⇒ 20'000 CHF
500'000-999'999 CHF ⇒ 50'000 CHF
1'000'000-4'999'999 CHF ⇒ 100'000 CHF
5'000'000-9'999'999 CHF ⇒ 250'000 CHF
Ab 10'000'000 CHF ⇒ 500'000 CHF

5. Jeder Bieter verpflichtet sich persönlich für die durch ihn getätigten Käufe. Er kann nicht geltend machen, für Rechnung Dritter gehandelt zu haben.

6. Auf den Zuschlagpreis ist ein Aufgeld in Höhe von 15% zu entrichten. Auf den Endpreis (Zuschlagpreis plus Aufgeld und auf allen anderen von Münzenonline-Auktion dem Käufer in Rechnung gestellten Beträgen) wird die schweizerische Mehrwertsteuer (MWST) von derzeit 7,7% erhoben. Goldmünzen sind von der MWST befreit. Bei Lieferung ins Ausland entfällt die MWST.

7. Der Gesamtpreis ist innerhalb von zehn Tagen nach Ablauf der Auktion in Schweizerfranken (CHF) zu bezahlen. Die Zahlung hat in Bar, per Banküberweisung oder per PayPal zu erfolgen, wobei bei Zahlungen per Banküberweisung aus dem Ausland eine Gebühr von CHF 10.-- (Europa) bzw. CHF 20.-- (übrige Länder) und per PayPal eine Gebühr in Höhe von 4% anfällt. Für verspätete Zahlungen wird ein Verzugszins von 1% pro Monat in Rechnung gestellt. Für Versand und Versicherung fallen zusätzlich folgende Kosten an (basierend auf der Summe aus Zuschlag, Aufgeld und allfälliger Mehrwertsteuer):
Münzauktionen:
Lieferkosten: Schweiz = CHF.8.00.-
Ausland = CHF.12.00.-

8. Bleibt die Ware 30 Tage nach Ablauf der Auktion unbezahlt, behält sich Münzenonline-Auktion das Recht vor, vom Kaufvertrag zurückzutreten und die Münzen erneut zu versteigern. Der ursprüngliche Käufer hat für die Kosten für die erneute Versteigerung sowie einen allfälligen Mindererlös zum ursprünglichen Verkaufspreis aufzukommen. Auf einen allfälligen Mehrerlös hat er hingegen keinen Anspruch.

9. Versand und Versicherung erfolgen auf Kosten und Risiko des Empfängers. Im Ausland verrechnete Gebühren und Steuern gehen zulasten des Käufers (Ersteigerers). Diesem obliegt es, sich über ausländische Zoll- und Devisenvorschriften zu informieren. Münzenonline-Auktion übernimmt keine Haftung für allfällige Zuwiderhandlungen gegen solche Vorschriften. Die Käufer werden angehalten, Ihre Adressdaten auf der Webseite aktuell zu halten. Münzenonline-Auktion übernimmt keine Haftung für Lieferungen, die aufgrund falscher oder ungenügender Adressangaben nicht zugestellt werden können.

10. Für die Echtheit der Münzen wird garantiert. Alle Angaben im Katalog sind nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Begründete Beanstandungen können innerhalb von acht Tagen nach Erhalt der Münzen berücksichtigt werden. Münzen, die sich in einer durch eine Bewertungsfirma erstellten Kapsel („slab“) befinden, können unter keinen Umständen zurückgenommen werden, wenn sie aus der Kapsel entfernt worden sind. Lose werden verkauft wie besehen und sind vom Rückgaberecht ausgeschlossen.

11. Die zur Versteigerung gelangenden Objekte werden für Rechnung Dritter versteigert oder sind Eigentum von Münzenonline-Auktion. Der Käufer (Ersteigerer) hat keinen Anspruch auf Bekanntgabe des Einlieferers und ist damit einverstanden, dass Münzenonline-Auktion auch von diesem eine Provision erhält.

§ 4 Datenschutz

1. Alle persönlichen Daten werden von Münzenonline-Auktion streng vertraulich behandelt. Insbesondere werden Sie nicht an Dritte weitergegeben.

2. Im Falle einer gesetzlichen Vorschrift, einer behördlichen Anordnung oder eines amtlichen Ermittlungsverfahrens ist Münzenonline-Auktion allerdings befugt, die jeweiligen Daten der Behörde zur Verfügung zu stellen.

3. Jeder Nutzer der Münzenonline-Auktion Website willigt ein, dass Münzenonline-Auktion Nutzungsdaten im Zusammenhang mit der Benutzung der Münzenonline-Auktion Website unter Zuhilfenahme elektronischer Hilfsmittel erhebt, verarbeitet und nutzt, insbesondere um die Website und deren Präsentation im Hinblick auf die vermuteten Bedürfnisse der Nutzer auszugestalten und um die Sicherheit der Website zu fördern. Dies betrifft insbesondere den vom Benutzer verwendeten Browsertyp, das Betriebssystem, die Auflösung usw.
 

§ 5 Haftungsausschluss

1. Münzenonline-Auktion bemüht sich im Rahmen der personellen und finanziellen Möglichkeiten um die einwandfreie Qualität der angebotenen Dienstleistungen und der Website.

2. Münzenonline-Auktion haftet nur für direkte Schäden, die durch eine vorsätzliche oder grobfahrlässige eigene Handlung entstehen. Eine Haftung von Münzenonline-Auktion für direkte Schäden bei leichtem Verschulden – gleich aus welchem Rechtsgrund – ist unter Vorbehalt zwingender gesetzlicher Bestimmungen ausdrücklich ausgeschlossen. Eine Haftung von Münzenonline-Auktion für indirekte Schäden oder für Folgeschäden – gleich aus welchem Rechtsgrund – ist vollumfänglich und ausdrücklich ausgeschlossen.

3. Münzenonline-Auktion haftet nicht für die zeitweilige Nichtverfügbarkeit der Website, den Ausfall einzelner oder sämtlicher Website-Funktionen oder für Fehlfunktionen der Website. Insbesondere haftet Münzenonline-Auktion nicht für technische Probleme, aufgrund derer Gebote nicht, verspätet oder fehlerhaft angenommen oder verarbeitet werden.

4. Die Website von Münzenonline-Auktion kann wegen Wartungsarbeiten oder anderen Gründen zeitweise nicht oder nur beschränkt zur Verfügung stehen, ohne dass dem Nutzer oder Einlieferer hieraus Ansprüche gegenüber Münzenonline-Auktion erwachsen.

5. Die Haftung für Vermögens- und Folgeschäden ist – soweit gesetzlich zulässig – ausgeschlossen.

6. Münzenonline-Auktion haftet insbesondere nicht für Schäden, die Nutzern, Einlieferern oder Dritten durch das Verhalten von anderer Nutzern, Einlieferern oder Dritten im Zusammenhang mit der Nutzung oder dem Missbrauch der Münzenonline-Auktion Website entstehen.

7. Münzenonline-Auktion übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Rechtmässigkeit, Vollständigkeit oder Qualität des Inhalts von Websites, die über Links auf der Münzenonline-Auktion Website erreichbar sind und schliesst jegliche Haftung in diesem Zusammenhang aus.
 

§ 6 Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Das Vertragsverhältnis zwischen den Parteien untersteht in allen Teilen dem Schweizerischen Recht. Erfüllungsort ist am Sitz von Münzenonline-Auktion in 3011 Bern, und ausschliesslicher Gerichtsstand ist Bern.

×
×
8. Auktion, Münzen- und Raritätenshop

Auktionstermin: 27. April 2018

Münzen & Raritätenshop GmbH

P. Kummer
Schauplatzgasse 1
3011 Bern
Tel.: +41 31 311 43 19

Weitere Infos zur Auktion

Zeitplan

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Besondere Auktionsbedingungen:

Auf den Zuschlagpreis ist ein Aufgeld in Höhe von 15% zu entrichten. Auf den Endpreis (Zuschlagpreis plus Aufgeld und auf allen anderen von Münzenonline-Auktion dem Käufer in Rechnung gestellten Beträgen) wird die schweizerische Mehrwertsteuer (MWST) von derzeit 7,7% erhoben. Goldmünzen (markiert...mehr

× Auf den Zuschlagpreis ist ein Aufgeld in Höhe von 15% zu entrichten. Auf den Endpreis (Zuschlagpreis plus Aufgeld und auf allen anderen von Münzenonline-Auktion dem Käufer in Rechnung gestellten Beträgen) wird die schweizerische Mehrwertsteuer (MWST) von derzeit 7,7% erhoben. Goldmünzen (markiert mit einem *) sind von der MWST befreit. Bei Lieferung ins Ausland entfällt die MWST.

Los 223

Europa - Schweiz - Eidgenossenschaft

Beschreibung

Schweiz / Switzerland 5 Franken 1912. 24.98 g. Divo 282. HMZ 2-1198n. Sehr selten, besonders in dieser Erhaltung. FDC. MS 65 mit herrlicher Patina

CONDITIONS OF SALE / CONDIZIONI DI VENDITA ABBREVIATE:

STARTING PRICES ARE IN EURO 

The bidding and advances will be regulated by and all the absolute discretion of the auctioneer and he will have the right to refuse any bid or bids.

The buyer shall pay a premium of 22% of the hammer price (the price at which a lot is knocked down). No claims will be considered for “collections” or “da esaminare” lots.

All the participants have to show a valid identity card in order to receive the bid-paddle; Laser Invest srl will have the right at its absolute discretion to refuse admission to its premises or attendance at its auctions by any person.  

Upon the end of the sale , the Buyer shall at once pay to Laser Invest srl the purchase price, if present in the sale-room, and within 7 days from receiving the invoice, if bidder is absent.

For shipping and custom declarations the buyer must read the Conditions of Sale points #7 and #15.

 

Condizioni di Vendita ed Aggiudicazione


1) Questa non è una vendita diretta, ma per conto terzi. Tutti i lotti offerti nel presente listino sono proprietà di terzi, i quali hanno conferito alla Laser Invest srl regolare mandato di vendita.

2) Laser Invest srl agisce in qualità di mandataria dei Venditori e declina ogni responsabilità in ordine alla descrizione degli oggetti contenuta nei cataloghi, nelle brochures ed in qualsiasi altro materiale illustrativo; le descrizioni di cui sopra, così come ogni altra indicazione o illustrazione, sono puramente indicative e non potranno generare affidamenti di alcun tipo negli Aggiudicatari. Dopo l’aggiudicazione, né Laser Invest srl, né i Venditori potranno essere ritenuti responsabili per i vizi relativi allo stato di conservazione, per l’errata attribuzione, l’autenticità, la provenienza, il peso o la mancanza di qualità degli oggetti. La descrizione dei lotti, lo stato di conservazione e la rarità degli stessi sono indicati secondo una valutazione personale dei nostri tecnici, comunque i lotti sono esposti, a disposizione degli interessati, la settimana precedente l’asta su appuntamento, nonché all’atto della vendita stessa e nessun reclamo sarà ammesso ad aggiudicazione avvenuta per quanto si riferisce allo stato di conservazione, descrizione e classificazione e per tutto ciò che riguarda i lotti multipli. Il grado di conservazione e di qualità dei lotti è giudizio soggettivo dei nostri esperti classificatori. In nessun caso si garantisce che il grado di conservazione espresso debba essere condiviso da terzi, siano essi anche autorevoli esperti del settore. I partecipanti all’asta sono tenuti ad esaminare attentamente tutti i lotti per i quali intendono presentare offerte. Qualsiasi reclamo sarà preso in considerazione solo se presentato entro 30 giorni dall'asta e comunque prima che Laser Invest srl abbia effettuato il pagamento al conferente. In caso di contestazione, presentata e convalidata entro quanto prescritto, ogni obbligo o responsabilità sarà limitato al solo rimborso al compratore della somma da lui effettivamente pagata, escluse le spese postali, ed esclusa ogni altra pretesa. La Laser Invest srl si riserva il diritto di richiedere ai partecipanti all’asta informazioni sulle generalità e sulle referenze bancarie, nonché il diritto di vietare a partecipanti non desiderati l’ingresso in sala.

3) Ogni lotto ha un prezzo minimo di base (espresso in EURO) al di sotto del quale le offerte non saranno prese in considerazione. I lotti verranno aggiudicati al maggior offerente con le seguenti precisazioni:
a - nel caso di unica offerta il prezzo di aggiudicazione sarà uguale al prezzo base.
b - il prezzo di partenza sarà quello indicato come base salvo quando non siano pervenute offerte diverse e più alte, nel qual caso il prezzo di partenza sarà quello della penultima offerta più alta maggiorata al massimo del 10% (esempio: un lotto che ha come base 100 euro e riceve 3 offerte differenti a 130 euro, 150 euro e 200 euro, partirà in sala da un massimo di euro 165).
c - nel caso di uguali offerte per corrispondenza avrà la precedenza quella giunta per prima e in ogni caso esse hanno priorità su offerte uguali in sala. GLI SCATTI DELLE OFFERTE SARANNO REGOLATI A DISCREZIONE DEL BANDITORE. LO SCATTO MINIMO SARA’ DI EURO 25.

4) Le offerte possono essere effettuate con il sistema "LIVE BIDDING" (solamente quando è indicato in copertina del catalogo) in tempo reale durante l'esecuzione dell'asta PREVIA REGISTRAZIONE E APPROVAZIONE o direttamente in sala durante lo svolgimento dell’asta. In alternativa possono essere spedite per posta, oppure usando il modulo per l’“Ordine di Acquisto” allegato al catalogo d’Asta firmato in calce alle condizioni di vendita, o per fax o e-Mail, entro le ore 18 del giorno precedente l’asta. Non si accettano offerte con clausole aggiuntive o modificative delle presenti condizioni, come “offerte al meglio” o simili. Laser Invest srl offre il servizio di “Asta Live” come servizio aggiuntivo ai suoi clienti ma non è responsabile per errori o difficoltà che possono riscontrarsi nell’invio delle offerte tramite Internet, senza limitazione anche per errori o guasti causati dalla perdita di connessione alla rete, problemi di software o al computer. Declina ogni responsabilità in merito alla mancata attuazione di una o più offerte “live” derivante da errori che possono essere generati dal sistema.

5) Oltre al prezzo di aggiudicazione l’acquirente dovrà corrispondere un diritto d’Asta pari al 22% del prezzo di aggiudicazione stesso, comprensivo di commissioni ed IVA.

6) Il PAGAMENTO dei LOTTI potrà essere effettuato a mezzo assegno circolare o bancario NON-TRASFERIBILE, vaglia postale, bonifico bancario o contanti nel limite consentito. In ogni caso il saldo dovrà avvenire prima della consegna dei lotti, e se l’aggiudicatario non è presente in sala entro 10 giorni dalla data dell’asta, pena la decadenza di ogni diritto per eventuali reclami. Nel caso l’acquirente non paghi quanto assegnatogli entro i successivi 20 giorni, ed in ogni caso qualora  l’acquirente non versi l’importo dovuto entro 30 giorni dalla chiusura dell’Asta, la soc. Laser Invest srl sarà libera di procedere, a sua discrezione, all’assegnazione del lotto non ritirato al successivo offerente, riservata ogni azione per  eventuali danni o perdite subite; sarà altresì legittimata ad agire direttamente per il pagamento delle Note di Aggiudicazione o della differenza a seguito della nuova aggiudicazione. La proprietà dei lotti assegnati passerà all’acquirente assegnatario solo al completo pagamento delle note di aggiudicazione.

7) Il materiale non ritirato personalmente verrà spedito al costo di €15, in misura fissa, come rimborso spese postali, imballo e assicurazione. Per i lotti voluminosi le spese postali e di confezione o di consegna a mezzo nostro incaricato al domicilio dell’acquirente verranno conteggiate al costo. La spedizione o la consegna a domicilio avverrà a rischio e spese dell’acquirente che dovrà manlevare per iscritto la Laser Invest srl da ogni responsabilità in merito. Per le spedizioni fuori dal territorio italiano con relative licenze di esportazione si rimanda al punto 15.

8) Eventuali reclami dovranno pervenire, pena la decadenza, entro il limite tassativo di 30 giorni dalla data di chiusura dell’Asta quando il pezzo stesso non risulta originale. Trascorso tale termine nessun reclamo potrà essere accettato per qualsiasi motivo. Nessun reclamo è comunque ammesso per i lotti composti da più di 5 pezzi, per collezioni o per lotti già descritti come non perfetti o con clausola “da esaminare”. NON SI INVIANO LOTTI IN VISIONE.

9) Il grado di conservazione e di qualità dei lotti è giudizio soggettivo dei nostri esperti classificatori. In nessun caso si garantisce che il grado di conservazione espresso debba essere condiviso da terzi, siano essi anche autorevoli esperti del settore. EXTENSION : I lotti sono venduti in base alla descrizione e alla perizia indicata (se presente). Chi desiderasse l’opinione di un perito diverso da quello indicato in catalogo deve richiederlo per iscritto almeno sette giorni prima della chiusura della vendita. E’ facoltà della Laser Invest accettare tale richiesta.

10) La Laser Invest Srl si riserva il diritto di non accettare offerte provenienti da soggetti che, a proprio insindacabile giudizio, ritiene non agire in “buona fede” o essere insolventi o irresponsabili. Laser Invest Srl si riserva il diritto di fare allontanare dall’asta chi ne turbi il regolare svolgimento.

11) Tutte le fotografie in catalogo sono quelle dei lotti presenti in asta.

12) La Laser Invest Srl si riserva il diritto, in qualsiasi momento, di raggruppare, ritirare, aggiungere o dividere i lotti a seconda di particolari esigenze e delle relative offerte nonché il diritto di rifiutare un'offerta in sala o inviata per iscritto.

13) Trascorsi 30 giorni dalla data di chiusura della vendita, senza che il pagamento sia stato effettuato, saranno conteggiati gli interessi sull’importo dovuto, nella misura del 0,5% mensile.

14) Con l’invio dell’Ordine d’Acquisto l’acquirente accetta integralmente TUTTE le condizioni di vendita qui elencate e acconsente al trattamento dei dati personali.

15) Prima di partecipare all’asta, si invitano i signori clienti esteri ad informarsi su eventuali restrizioni e divieti vigenti nel proprio paese per l’importazione di dipinti , mobili o manufatti di tipo italiano. E’ a carico dell’acquirente il disbrigo di eventuali formalità ed oneri di natura doganale per l’esportazione. Per esportare fuori dall’Italia i Beni Culturali aventi più di 50 anni è necessaria la Licenza di Esportazione che l’acquirente è tenuto a procurarsi personalmente. Laser Invest srl non risponde per quanto riguarda tali permessi , ne può garantire il rilascio dei medesimi. Su richiesta dell’acquirente Laser Invest srl può provvedere all’espletamento delle pratiche relative alla concessione delle licenze di esportazione secondo il seguente tariffario: € 350 +iva per singolo lotto; €150 +iva per gli altri lotti facenti parte della medesima pratica.
Le spese di spedizione, imballo, assicurazione e consegna al domicilio fuori Italia verranno conteggiate in modo particolareggiato per ogni singolo lotto. Per tali spese l’acquirente estero è tenuto a richiederne il preventivo ed inviare accettazione dello stesso per iscritto almeno 7 giorni prima dell’asta

16) Per ogni controversia sarà esclusivamente competente il Foro di Mantova.

×

Saalauktion

Minimum bid

9000.00 CHF

Goldmünze ohne MwSt.

Ende der Gebotsabgabe:

Donnerstag 26.04.2018, 23:59 CEST

Ihr Maximalgebot:

CHF

Aktuelle Uhrzeit (MET): 22.04.2018 - 21:50