3. DBA 1000er-Auktion
31. Mai 2022
31. Mai 2022 10:00 CESTLIVE!

Blättern in aktueller Suche

Informationen zur Online-Streitschlichtung

Online-Streitschlichtung“ (OS-Plattform nach EU-VO)

Link zur Online-Streitschlichtung(splattform) der EU

Informationspflicht lt. Art. 14 der EU-Verordnung Nr. 524/2013 (ODR-VO)

Information zur Online-Streitbeilegung: Die EU-Kommission stellt eine Internet-Plattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sogenannte „OS-Plattform“) bereit, die als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertraglichen Verpflichtungen, die aus Online-Verträgen über Waren oder Dienstleistungen erwachsen, dient.

Die OS-Plattform der EU-Kommission ist erreichbar unter dem Link: https://ec.europa.eu/consumers/odr

Wir sind erreichbar über die E-Mail-Adresse: info@dba.ag


Impressum

Deutsche Briefmarken AG
Mozartstr. 62
79104 Freiburg i.Br.

Telefon: +49 (0)7 61- 5 10 00 - 0
Telefax : +49 (0)7 61- 5 10 00 - 10
E-Mail: info@dba.ag

Inhaber: Jürgen Hantschel
Steuer-Nr.: 06417/40256
USt-IdNr.: DE 199 142 861
Inhaltlich  Verantwortlicher: Jürgen Hantschel
gemäß (§ 6 MDStV)

Deutsche Briefmarken AG


Auktionstermin: 31. Mai 2022
LIVE! ab: 31. Mai 2022 10:00 CEST

Deutsche Briefmarken AG
Mozartstr. 62
79104 Freiburg i.B.

Tel.: 0761-510000
Fax: 0761-51000-10

Zahlungsmöglichkeiten:

Überweisung
Paypal
Euro-Schecks

Zeitplan
Weitere Infos zur Auktion
Allgemeine Geschäftsbedingungen
Datenschutzbestimmungen
Informationen zur Online-Streitschlichtung

Auktionsbedingungen:

Zum Zuschlagspreis wird ein Aufgeld in Höhe von 23% sowie 1,50 € je Los erhoben. Es erfolgt kein gesonderter Umsatzsteuerausweis. Im Zielland anfallende Importsteuern oder Zölle gehen zu Lasten des Käufers.

Zum Zuschlagspreis wird ein Aufgeld in Höhe von 23% sowie 1,50 € je Los erhoben. Es erfolgt kein gesonderter Umsatzsteuerausweis. Im Zielland anfallende Importsteuern oder Zölle gehen zu Lasten des Käufers.

Los 10 D Sammlernachlässe

Beschreibung

NACHLASS: Ein sehr voluminöser Nachlass befindet sich in diesen 5 Regalen mit vielen deutschen aber auch europäischen Gebieten in fast 2.000 Alben. Der Sammler hat bei der Qualität der Marken leider keine hohen Ansprüche gehabt, sodass viele Ausgaben in teils sehr schlechter Qualität oder mit fraglichen Entwertungen gesammelt wurden. Dafür hat er aber einige gute Werte der Philatelie erworben, wie z.B. den legendären Posthornsatz, Währungsgeschädigtenblock usw.. Insgesamt ein voluminöses Objekt für Käufer mit viel Zeit und Platz!

Jetzt bieten

Zum Vergrößern klicken

Liveauktion

Ausruf

1000.00 EUR

D

Ende der Gebotsabgabe:

Dienstag 31.05.2022, 09:00 CEST

Aktuelle Uhrzeit (MET): 22.05.2022 - 04:42