Harlos 44. Postgeschichtliche Auktion
verschoben auf 21. - 22. Juli 2022

Blättern in aktueller Suche

Informationen zur Online-Streitschlichtung

Online-Streitschlichtung“ (OS-Plattform nach EU-VO)

Link zur Online-Streitschlichtung(splattform) der EU

Informationspflicht lt. Art. 14 der EU-Verordnung Nr. 524/2013 (ODR-VO)

Information zur Online-Streitbeilegung: Die EU-Kommission stellt eine Internet-Plattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sogenannte „OS-Plattform“) bereit, die als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertraglichen Verpflichtungen, die aus Online-Verträgen über Waren oder Dienstleistungen erwachsen, dient.

Die OS-Plattform der EU-Kommission ist erreichbar unter dem Link: https://ec.europa.eu/consumers/odr

Wir sind erreichbar über die E-Mail-Adresse: info@harlos-auktion.de


Peter Harlos


Auktionstermin: verschoben auf 21. - 22. Juli 2022

Peter F. Harlos KG
Postfach 61 64,
31509 Wunstorf,
Germany
Tel +49 (0) 50 31  91 37 70
Fax +49 (0) 50 31  91 37 71


Zeitplan
Weitere Infos zur Auktion
Allgemeine Geschäftsbedingungen
Datenschutzbestimmungen
Informationen zur Online-Streitschlichtung

Auktionsbedingungen:

Der Versteigerer erhält vom Käufer eine Provision von 20% des Zuschlagspreises und einen Loszuschlag von 1,50 Euro je Los. Die Selbstkosten für Porto, Verpackung und Versicherung werden dem Käufer in Rechnung gestellt. Auf diese Zuschläge wird die gesetzliche Mehrwertsteuer (z.Zt. 19%) erhoben. ...mehr

Der Versteigerer erhält vom Käufer eine Provision von 20% des Zuschlagspreises und einen Loszuschlag von 1,50 Euro je Los. Die Selbstkosten für Porto, Verpackung und Versicherung werden dem Käufer in Rechnung gestellt. Auf diese Zuschläge wird die gesetzliche Mehrwertsteuer (z.Zt. 19%) erhoben.

Los 1807 Deutsche Auslandspost China

  • Michel16
Beschreibung

Dampfer Pisa, Barfrankierung mit Nachfrankierung beim Postamt Tientsin: Ansichtskarte des Dampfers nach Tientsin, Aufgabestempel MSP No. 2 2.9.02 während der Liegezeit in Singapore, links unten handschriftlicher Barvermerk "5", Nachfrankatur Deutsche Post in China 5 Pf., Stempel Tientsin a 19.9.02, langer Bedarfstext, nur wenige Belege bekannt, ArGe 3500 €

Jetzt bieten

Zum Vergrößern klicken

Auktion Verkauft

Zuschlag (ohne Gewähr)

2900.00 EUR

Ende der Gebotsabgabe:

Freitag 22.07.2022, 07:00 CEST

Für diese Position können keine Gebote mehr entgegengenommen werden!

Auf die Merkliste Frage an den Auktionator
Ihre Experten für
Deutsche Auslandspost China

Ihre Experten für
Deutsche Auslandspost China

Profitieren Sie von den langjährigen Erfahrungen der AIEP-Prüfer.


Michael Jäschke-Lantelme

info@jaeschke-lantelme.com

Ahlener Weg 13 C

12207 Berlin, Germany

Spezialist für:
Germany: German Reich 1875-1905 (Mi. No. 31-97), Postage stamps and postal history; D I+II labels (labels for official railway letters); German Colonies and Foreign Post Offices (without occupation issues such as GRI and CEF), postage stamps and postal history.

Ronald F. Steuer

ronald.steuer@chello.at

Löwengasse 38/14

1030 Vienna, Austria

Spezialist für:
German P.O.s in China (without handstamps), Morocco and Turkey; German Colonies (German New Guinea, German East Africa, German South-West Africa, Cameroons, Caroline Islands, Kiautschou, Mariana Islands, Marshall Islands, Samoa, Togo): postage stamps and postal history

Ihre Experten für
Deutsche Auslandspost China

Profitieren Sie von den langjährigen Erfahrungen der BPP-Prüfer.


Ronald F. Steuer

ronald.steuer@chello.at

Löwengasse 38/14

A-1030 Wien, Österreich

Spezialist für:
Deutsche Post in Marokko, Deutsch-Neuguinea, Deutsch-Ostafrika, Deutsche Kolonien - Kamerun, Deutsche Kolonien - Karolinen, Deutsche Kolonien - Kiautschou, Deutsche Kolonien - Marianen, Deutsche Kolonien - Marshall-Inseln, Deutsche Kolonien - Samoa, Deutsche Kolonien - Togo, DP in der Türkei, Deutsch-Südwestafrika, Vorläufer, DP in China Mi.-Nr. 1 - 7, 15 - 47


An einen Freund senden
Aktuelle Uhrzeit (MET): 18.08.2022 - 17:56