Christian Arbeiter 19. Auktion
29. Mai 2021
29. Mai 2021 10:00 CESTLIVE!

Blättern in aktueller Suche

Informationen zur Online-Streitschlichtung

Online-Streitschlichtung“ (OS-Plattform nach EU-VO)

Link zur Online-Streitschlichtung(splattform) der EU

Informationspflicht lt. Art. 14 der EU-Verordnung Nr. 524/2013 (ODR-VO)

Information zur Online-Streitbeilegung: Die EU-Kommission stellt eine Internet-Plattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sogenannte „OS-Plattform“) bereit, die als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertraglichen Verpflichtungen, die aus Online-Verträgen über Waren oder Dienstleistungen erwachsen, dient.

Die OS-Plattform der EU-Kommission ist erreichbar unter dem Link: https://ec.europa.eu/consumers/odr

Wir sind erreichbar über die E-Mail-Adresse: info@arbeiterbriefmarken.de


Christian Arbeiter Auktionen

  1. Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an: Philatelie Arbeiter, Geschäftsführer: Christian Arbeiter , Theatergassen 1, 96047 Bamberg , arbeiterbriefmarken@arcor.de , Fax: 0951 / 21952
  2. Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten.
    Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Auktionstermin: 29. Mai 2021
LIVE! ab: 29. Mai 2021 10:00 CEST

Philatelie Arbeiter
Handels- und Auktionshaus
Inh. Christian Arbeiter
Theatergassen 1
D-96047 Bamberg
Tel.:+49 (0) 951/21948
Fax:+49 (0) 951/21952

Zahlungsmöglichkeiten:

  • Überweisung

Zeitplan
Weitere Infos zur Auktion
Allgemeine Geschäftsbedingungen
Datenschutzbestimmungen
Informationen zur Online-Streitschlichtung

Besondere Auktionsbedingungen:

Der Versteigerer erhält vom Käufer eine Provision von 22 % des Zuschlagpreises. Keine Losgebühr. Bei schriftlichen Bietern wird das Porto und die Versicherungspauschale gesondert berechnet. Die gesetzliche Mehrwertsteuer von z.Zt. 19 % wird nur auf die Nebenkosten (Aufgeld, Porto etc.) berechnet,...mehr

Der Versteigerer erhält vom Käufer eine Provision von 22 % des Zuschlagpreises. Keine Losgebühr. Bei schriftlichen Bietern wird das Porto und die Versicherungspauschale gesondert berechnet. Die gesetzliche Mehrwertsteuer von z.Zt. 19 % wird nur auf die Nebenkosten (Aufgeld, Porto etc.) berechnet, weil eine reine Vermittlungsleistung erbracht wird. Für Vermittlungsleistungen an Geschäftskunden aus anderen EU-Ländern mit USt.-Nr. wird das Reverse-Charge-Verfahren angewendet, d.h., die Provisionen und die sonstigen Kosten unterliegen nicht der deutschen Umsatzsteuer. Der Kunde ist in diesen Fällen verpflichtet, die Umsatzsteuer auf diese Entgelte in seinem Heimatland zu entrichten. Für Vermittlungsleistungen an Geschäftskunden aus einem Drittland fällt keine Umsatzsteuer an, wenn die Unternehmer-Eigenschaft in geeigneter Weise nachgewiesen wird. Die Vermittlungsleistungen an Privat-Kunden aus Drittländern ist umsatzsteuerfrei, soweit der Ausfuhrnachweis erbracht werden kann. Während der Auktion ausgestellte Rechnungen gelten nur vorbehaltlich einer Nachprüfung auf Irrtümer.

Los 82 Deutsches Reich, 1918/23 Inflationsausgaben

  • Michel262
Beschreibung

"Eine absolute Granate" - das war mein erster Gedanke als ich die Kurzbeschreibung eines Stammeinlieferers für dieses Stück gelesen habe "Im Michel ohne Preis, Portogerecht". 25.8.23, 10000 Mark Kölner Dom als Einzelfrankatur auf Zeitungsbestellung von Hannover nach Berlin, vs. u. rs. div. Eingangs und Bearbeitungsvermerke, das Formular mit Flecken im linken Randbereich, die Marke ist einwandfrei erhalten, sehr gut gezähnt, jedoch div. minimale, braune Fleckchen zwischen den Zähnen.

Jetzt bieten

Zum Vergrößern klicken

Liveauktion

Ausruf

1000.00 EUR

Ende der Gebotsabgabe:

Samstag 29.05.2021, 08:00 CEST

Ihr Maximalgebot:
EUR
zur Live-Auktion Auf die Merkliste Frage an den Auktionator
Ihre Experten für
Deutsches Reich, 1918/23 Inflationsausgaben

Ihre Experten für
Deutsches Reich, 1918/23 Inflationsausgaben

Profitieren Sie von den langjährigen Erfahrungen der AIEP-Prüfer.


Helmut P. Oechsner

hpoechsner@t-online.de

Gustav-Weisskopf-Weg 13

90411 Nuremberg, Germany

Spezialist für:
German Reich 1900-1945: Michel Nos. 52-910 and related areas; Danzig 1920-1939

Claus Petry

clauspetry@web.de

Grabauer Weg 30

22417 Hamburg, Germany

Spezialist für:
German Empire 1875-1900, German Empire Field Post Admission Stamps

Ihre Experten für
Deutsches Reich, 1918/23 Inflationsausgaben

Profitieren Sie von den langjährigen Erfahrungen der BPP-Prüfer.


Josef Bauer

Josef.G.Bauer@t-online.de

Clemensstr. 50

80803 München, Deutschland

Spezialist für:
Deutsche Lokalausgaben 1922-23, Deutsches Reich Mi.-Nr. 98 - 337, Dienstmarken - Deutsches Reich Mi.-Nr. 16 - 98, Dienstmarken - Deutsches Reich Mi.-Nr. 52 - 64, Dienst-Kontrollaufdrucke Frankfurt, Langenschwalbach, Mecklenburg, Stuhm, Dienstkontrollaufdrucke Wiesbaden, Erlenhof

Udo Fleiner

udo.fleiner@t-online.de

Emma-Herwegh-Str. 22

79114 Freiburg, Deutschland

Spezialist für:
Deutsche Lokalausgaben 1922-23, Deutsches Reich Mi.-Nr. 98 - 337, Dienstmarken - Deutsches Reich Mi.-Nr. 16 - 98, Dienstmarken - Deutsches Reich Mi.-Nr. 52 - 64, Dienst-Kontrollaufdrucke Frankfurt, Langenschwalbach, Mecklenburg, Stuhm, Dienstkontrollaufdrucke Wiesbaden, Erlenhof

Christian Mozek

Hermann-Brangs-Straße 47

47877 Willich, Deutschland

Spezialist für:
Bergedorf, Vineta-Provisorium (Mi.-Nr. A I)

Rolf Tworek

Rolf.Tworek@t-online.de

Hamburger Str. 15

59494 Soest, Deutschland

Spezialist für:
Dienstmarken - Deutsches Reich Mi.-Nr. 16 - 98, Dienstmarken - Deutsches Reich Mi.-Nr. 52 - 64, Deutsches Reich Mi.-Nr. 98 - 337, Dienst-Kontrollaufdrucke Frankfurt, Langenschwalbach, Mecklenburg, Stuhm, Deutsche Lokalausgaben 1922-23, Danzig, Dienstkontrollaufdrucke Wiesbaden, Erlenhof

Dieter Weinbuch

dieter.weinbuch@t-online.de

Rothenburger Str. 4

90613 Großhabersdorf, Deutschland

Spezialist für:
Deutsche Lokalausgaben 1922-23, Deutsches Reich Mi.-Nr. 98 - 337, Dienstmarken - Deutsches Reich Mi.-Nr. 16 - 98, Dienstmarken - Deutsches Reich Mi.-Nr. 52 - 64, Dienst-Kontrollaufdrucke Frankfurt, Langenschwalbach, Mecklenburg, Stuhm, Dienstkontrollaufdrucke Wiesbaden, Erlenhof

Manfred Wiegand

wiegand.manfred@web.de

Max-Born-Ring 31

37077 Göttingen, Deutschland

Spezialist für:
Deutsches Reich Mi.-Nr. 31 - 52, Dienstmarken - Deutsches Reich Mi.-Nr. I - II, DP in der Türkei


An einen Freund senden
Aktuelle Uhrzeit (MET): 13.04.2021 - 13:24