Blättern in aktueller Suche
×
×
×
×

Impressum

Inhaber: Viennafil
VF Auktionen GmbH
Geschäftsführer Michael Stauder
Auerspergstraße 2/4a
1010 Wien
Österreich
Handelsregister Wien: HRN: FN281472f
UID Nr. ATU62922458
Zuständiges Handelsgericht: Wien
Erstellung ecom.bz.it
Offenlegung gem. §25 MedienGesetz Medieninhaber und Herausgeber: Viennafil stellt Informationen und Kontaktdaten zur VF Auktionen GmbH zur Verfügung.
Haftung: Sämtliche Texte auf der Website wurden sorgfältig geprüft. Dessen ungeachtet kann keine Garantie für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Angaben übernommen werden.
Copyright: Sämtliche Texte, Grafiken und Bilder sind urheberrechtlich geschützt; eine Verwendung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Inhabers gestattet.
Links: Links auf diese Website - auch auf Seiten in der Tiefe - sind erwünscht. Eine Übernahme des Hauptfensters in ein Frame-Set des Linksetzers ist unzulässig.
Eigene Links auf fremde Seiten stellen nur Wegweiser zu diesen Seiten dar; sie werden deshalb regelmäßig mittels externem Link in einem eigenen Browserfenster dargestellt. Der Herausgeber identifiziert sich nicht mit dem Inhalt der Seiten, auf die gelinkt wird und übernimmt dafür keine Haftung; er setzt bewusst auch Links auf Seiten, auf denen andere Meinungen vertreten werden, um dem Leser ein möglichst breites Spektrum zu bieten. Sollte eine der Seiten, auf die gelinkt wird, bedenkliche oder rechtswidrige Inhalte aufweisen, wird um Mitteilung ersucht; in einem solchen Falle wird der Link sofort gelöscht.
 
Web Analytics: Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.
Fotomaterial:
 
Archiv Viennafil
Online-Streitschlichtung „Online-Streitschlichtung“ (OS-Plattform nach EU-VO)
Link zur Online-Streitschlichtung(splattform) der EU
Informationspflicht lt. Art. 14 der EU-Verordnung Nr. 524/2013 (ODR-VO)
Information zur Online-Streitbeilegung: Die EU-Kommission stellt ab dem 1. Quartal 2016 eine Internet-Plattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sogenannte „OS-Plattform“) bereit, die als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertraglichen Verpflichtungen, die aus Online-Verträgen über Waren oder Dienstleistungen erwachsen, dient.
Die OS-Plattform der EU-Kommission ist erreichbar unter dem Link: http://ec.europa.eu/consumers/odr 
Wir sind erreichbar über die E-Mail-Adresse: info@viennafil.com 
„Alternative Streitbeilegung“ (AS-Stellen nach AStG)
Informationen zur „Alternativen Streitbeilegung“ nach dem Alternative-Streitbeilegung-Gesetz siehe in den AGB.
  ×
46. Viennafil Fernauktion

Auktionstermin: 12. Juni 2018

VF Auktionen GmbH
Auerspergstr. 2/4A
A-1010 Wien
Tel.: +43 (0)1 405 1457
Fax: +43 (0)1 4051457-14

Weitere Infos zur Auktion

Zeitplan

Zahlungsmöglichkeiten:

  • Überweisung
  • VISA-Card
  • Euro-Schecks
  • US-$ Schecks
  • Nachnahme

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Datenschutzbestimmungen

Informationen zur Online-Streitschlichtung

Besondere Auktionsbedingungen:

Es wird kein Aufgeld berechnet, nur 3 Euro Losgebühr.
Fixe Versandspesen für versicherten Brief (bis 150 Gramm) innerhalb Österreich 9 Euro und Europa 15 Euro

× Es wird kein Aufgeld berechnet, nur 3 Euro Losgebühr.
Fixe Versandspesen für versicherten Brief (bis 150 Gramm) innerhalb Österreich 9 Euro und Europa 15 Euro

Los 16122

Österreich Provisorien 1945

Beschreibung

1945, "Grazer", 1 RM schwarzgrün, magerer Aufdruck, "Doppelaufdruck, davon einer im Blinddruck", postfrisch, sehr selten, Kurzbefund Glavanovitz (ANK 693IID(D))

Oldlouis Philatelic Auctions Terms of Sale

All bidders (including auction agents) are subject to the following Conditions of Sale.

Bidding and Payment:

1. Buyers commission of 15% will be added to the hammer price of each lot and it is payable by the buyer.

2. All bids are per lot as numbered in the catalog unless otherwise announced by the auctioneer at the time of sale. The right is reserved to group two or more lots; to withdraw any lot or lots from the sale, or to act on behalf of the seller. Oldlouis will bid on behalf of clients, but will not be responsible for any errors in the execution of bidding instructions. The auctioneer shall regulate the bidding and in the event of any dispute, his decision shall be final.

3. Successful bidders are expected to make payment in full before the lots are delivered. Sales tax will be added to purchases where applicable.

4. Payments by cheques/checks/drafts or money orders may be subject to verification and/or clearance. Bidders wanting to pay by credit card may be required, at the auctioneer's discretion, to provide address/bank details etc for verification before the auction lots are sent, and the auctioneer reserves the right to refuse credit card payment and require payment by other methods.

5. If the purchase price has not been paid within the time limit, it may be resold and any loss arising from such sale will be charged to the defaulter. Any account more than thirty days in arrears is subject to a late payment charge of 2% per month so long as the account remains in arrears. If the auctioneer, in his discretion, should institute any action to secure payment of a delinquent account the defaulting purchaser shall pay all expenses incurred by the auctioneer and such charges will be added to the amount owed.

6. Until paid for in full, all lots remain the property of Oldlouis Auctions on behalf of the seller.

7. The purchaser of the lot shall be the highest bidder, as determined by the auctioneer. If identical absentee bids are received, the first bid processed takes precedence, and absentee bids take precedence over identical room bids.

8. All forwarding and handling charges will be added to the purchase price. The mode of shipment shall be at our option unless we are given specific instructions.

9. The auctioneer reserves the right to withdraw or re-offer any lot, group several lots together, refuse any bid or to refuse admission to the viewing area or auction room to any person.

10. New clients must, at auctioneers discretion, provide verifiable references, or enclose a deposit in advance of the sale.

11. Agents are responsible for all purchases made on behalf of their clients unless other arrangements are made prior to the sale.

12. The placing of a bid shall constitute acceptance of the foregoing conditions of sale.

Description:

1. Descriptions in the auction catalog are made with the greatest care, to the best of the auctioneer's ability. However, they are not to be taken as statements of fact. All larger quantities are approximate, while catalog values are taken from the latest editions available to the auctioneer, but are not guaranteed.

2. Single lots are sold as correctly described and genuine*, unless indicated to the contrary. All single lots qualified as "sold as is" in the description are not returnable for any reason. Bidders should be familiar with our list of abbreviations and condition descriptions as they form an integral part of the descriptions.

* Exception: Some of the overprinted stamps of Civil War in Russia period.

3. Single lots that are proven (to the auctioneer's satisfaction) to be not genuine or not as described may be returned within 14 days of receipt, in the same condition as received. If an item has been altered in any way, the buyer has no return rights unless the auctioneer has agreed in writing to such alteration (immersion in water or chemicals, removal of hinges/adhesions, addition or removal of marks of any kind).

4. Lots stated to contain a collection/accumulation/range etc with more than 10 items and/or any undescribed material are sold strictly 'as is' and must be taken with all faults and description errors (if any). Therefore, the buyer of any such lot has no right of rejection or return. Our description of lots is as per our catalog/website, while any owner's descriptions/notations inside an auction lot do not form part of our description. Also, items visible in scans on the website but not mentioned in our descriptions are not guaranteed in any way.

5. Items described as having defects/faults/imperfections/blemishes etc are not returnable on account of these or any other factors relating to their condition.

6. Postally used covers/cards etc can be expected to show some wear from their travels or from opening (ie: filing folds, backflap or edge faults etc). Blocks or sheets of stamps may have some perf separations or marginal faults. Unless severe such will not be mentioned, and are not grounds for return.

7. No lot can be rejected if the buyer, or his agent, had inspected the lot before the auction.

8. Buyers who are late with payment may forfeit any return privileges (even if the lot is not as described), as the vendor may have been already paid.

9. The auctioneer shall not be liable for any default of the purchaser or vendor. Also, the auctioneer shall not be liable for any error in the catalog text or illustrations or on the website. The only remedy possible for such errors in the auction catalog or website is cancellation of the sale of the relevant lots as per condition of sale (22), and refund of purchase price and commission.

×

Auktion Verkauft

Zuschlag (ohne Gewähr)

220.00 EUR

Ende der Gebotsabgabe:

Dienstag 12.06.2018, 23:59 CEST

Für diese Position können keine Gebote mehr entgegengenommen werden!

Aktuelle Uhrzeit (MET): 16.08.2018 - 08:45