• Address
    Dr. Wilhelm Derichs GmbH
    Bonner Straße 501
    50968 Köln (Marienburg)

    Tel.: 0221-2576602
    Fax: 0221-2576745
    E-Mail: derichs_gmbh@web.de
    Web: http://www.auktionshaus-derichs.de
  • About Dr. Derichs

    The auction house Dr. Wilhelm Derichs was founded 1957 in Cologne. Since 1988 it is run by Roland Meiners. The subsidary in Berlin exists since 2007. The company is one of the leading auction firms for stamps and became famous for important "named sales".


Imprint and Information for Online Disputes

Information for Online Disputes

"Online Dispute Resolution" (ODR platform by EU regulation)

Link to EU online dispute resolution (splatform)

Information according to Paragraph. 14 of EU Regulation no. 524/2013 (ODR Regulation)


Information for online dispute resolution: The European Commission presents an Internet platform for online dispute settlement (so-called "ODR platform") as a focal point for the extrajudicial settlement of disputes concerning contractual obligations arising from online contracts on goods or services used.

The EU Commission OS platform can be accessed at the link: https://ec.europa.eu/consumers/odr

We can be reached via e-mail address: derichs_gmbh@web.de

Imprint

Terms and Conditions

Dr. Derichs


VERSTEIGERUNGSBEDINGUNGEN

1. Der Versteigerer handelt in fremden Namen und für fremde Rechnung. Der Versteigerer ist berechtigt, die Rechte des Einlieferers aus
dessen Auftrag und aus dem Zuschlag im Namen des Einlieferers geltend zu machen. Mit dem Zuschlag kommt ein Kaufvertrag zwi
schen dem Einlieferer und dem Ersteigerer zustande. Der Versteigerer ist auf Verlangen des Einlieferers oder des Erwerbers zur
Namhaftmachung des jeweils anderen Vertragspartners rechtlich verpflichtet.

2. Der Versteigerer behält sich das Recht vor, während der Versteigerung – unter Wahrung der Interessen der Einlieferer – Nummern des
Kataloges zu vereinen, zu trennen, außerhalb der Reihenfolge anzubieten oder zurückzuziehen.

3. Die zur Versteigerung kommenden Sachen können vor der Auktion besichtigt und geprüft werden. Für die nach bestem Wissen und
Gewissen vorgenommenen Katalogbeschreibungen wird vom Versteigerer keine Garantie im Rechtssinne übernommen. Bei
Sammellosen beziehen sich die dazu gemachten Angaben nicht auf eine vertraglich vereinbarte Beschaffenheit im kaufrechtlichen
Sinne. Der Auktionator übernimmt auch keinerlei Garantie für einzelne Marken und deren Qualitäten, wenn diese aus Sammellosen
stammen. Formulierungen wie „postfrisch“ oder „komplett“ geben den Eindruck von Stichproben wieder, sind aber keinerlei Zu
sicherung. Alle Sammellose werden nur so versteigert, wie sie sind. Bei Einzellosen kann der Käufer, der Unternehmer ist, den Verstei
gerer nicht wegen Sachmängeln in Anspruch nehmen, wenn dieser seine Sorgfaltspflichten erfüllt hat. Der Versteigerer wird aber bei
begründeten Beanstandungen, die ihm spätestens 3 Wochen nach Auktionsschluss angezeigt werden, innerhalb einer Frist von 12
Monaten seine Mängelansprüche gegen den Einlieferer geltend machen. Im Falle erfolgreicher Inanspruchnahme erstattet er dem
Käufer den Kaufpreis, einschl. Aufgeld; ein weitergehender Anspruch, auch auf Erstattung von Prüf und Portoauslagen oder Zinsen,
ist ausgeschlossen. Lediglich im Falle einer Fälschung oder Verfälschung erstattet der Auktionator die Kosten eines BPPPrüfers.

4. Der Zuschlag erfolgt nach dreimaligem Aufruf an den Höchstbietenden. Der Versteigerer kann den Zuschlag in begründeten Fällen
verweigern oder unter Vorbehalt erteilen. Er kann den Zuschlag zurücknehmen und die Sache erneut ausbieten, wenn ein rechtzei
tig abgegebenes Gebot übersehen worden ist oder wenn der Höchstbietende sein Gebot nicht gelten lassen will oder sonst Zweifel
über den Zuschlag bestehen. Bei Vorbehaltszuschlägen ist der Bieter bis zur Klärung mit dem Einlieferer an sein Gebot gebunden,
mindestens jedoch sechs Wochen; das gleiche gilt bei Abgabe von Untergeboten und für Erwerbe im Nachverkauf.

5. Mit der Erteilung des Zuschlags geht die Gefahr für nicht zu vertretende Verluste oder Beschädigungen auf den Erwerber über. Das
Eigentum an der ersteigerten Sache wird erst mit vollständigem Zahlungseingang beim Versteigerer auf den Erwerber übertragen.

6. Der Zuschlag verpflichtet zur Abnahme. Die Sachen sind sofort nach der Auktion in Empfang zu nehmen. Falls der Erwerber
Versendung wünscht, geht sie auf seine Kosten. Falls der Erwerber Unternehmer ist, geht die Gefahr in diesem Falle bereits mit der
Übergabe an den Spediteur oder eine sonst zum Versand bestimmte Person oder Anstalt über.

7. Der Versteigerer erhält vom Käufer eine Provision von 24% des Zuschlagspreises. Bei mit einem Punkt (•) an der Losnummer verse
henen Losen fallen zusätzlich 7% Importspesen (nicht abzugsfähig, Einlieferungen aus Drittländern) auf den Zuschlagspreis an. Bei
schriftlichen Bietern wird das Porto und die Versicherungspauschale gesondert berechnet. Die gesetzliche Mehrwertsteuer von zur
Zeit 19% wird nur auf die Nebenkosten (Aufgeld, Importspesen, Porto, Versicherung etc.) berechnet, weil in diesen Fällen eine reine
Vermittlungsleistung erbracht wird. Lieferungen in Drittländer sind gegen Vorlage des Ausfuhrnachweises von der Umsatzsteuer auf
die Provision, Porto, Importspesen und Versicherung befreit. Lieferungen an Abnehmer aus anderen EULändern mit Umsatz steuer
ID Nummer erfolgen unter Anwendung des Reverse Charge Verfahrens, d.h. die Provision, das Porto und die Versicherung unterliegen
nicht der deutschen Umsatzsteuer; der Käufer ist in diesen Fällen verpflichtet, die Umsatzsteuer in seiner UmsatzsteuerErklärung in
seinem Heimatland anzugeben.
Während der Auktion ausgestellte Rechnungen gelten nur vorbehaltlich einer Nachprüfung auf Irrtümer.

8. Der Rechnungsbetrag ist mit dem Zuschlag fällig und zahlbar in bar oder durch bankbestätigten Scheck. Zahlungen auswärtiger
Erwerber, die schriftlich oder telefonisch geboten haben, sind binnen 10 Tagen nach Rechnungszustellung fällig.

9. Bei Zahlungsverzug werden Zinsen in Höhe von 2% pro Monat als Verzugsschaden berechnet. Im übrigen kann der Versteigerer
wahlweise Erfüllung oder nach Fristsetzung Schadensersatz wegen Nichterfüllung verlangen; der Schadensersatz kann dabei auch
so berechnet werden, dass die Sache in einer neuen Auktion nochmals versteigert wird und der säumige Käufer für einen eventuel
len Mindererlös gegenüber der früheren Versteigerung und die besonderen Kosten der wiederholten Versteigerung einschließlich der
Gebühren des Versteigerers aufzukommen hat.

10. Schriftliche Kaufgebote und solche per email werden stets interessewahrend, jedoch ohne Gewähr, ausgeführt. Best oder Höchst
gebote werden bis zum 5fachen Ausrufpreis mitgesteigert. „Gebots“Lose werden zum Höchstgebot zugeschlagen und können nicht
mit in eine eventuelle Kaufpreisbegrenzung bzw. Gebotslimitierung einbezogen werden. Gebote auf „Gebot“Lose werden auch in
solchen Fällen davon unabhängig ausgeführt. Kunden, die während der Auktion telefonisch mitbieten möchten, müssen mindestens
den Schätzpreis bieten und schriftlich vor der Auktion einen Auftrag erteilen. Im Falle einer Nichterreichbarkeit führt der Versteigerer
den Auftrag zum Schätzpreis aus. Bei TelefonGeboten übernimmt der Versteigerer keine Gewähr für das Zustande kommen der
Verbindung.

11. Solange Kataloginhaber, Auktionsteilnehmer und Bieter sich nicht gegenteilig äußern, versichern sie, dass sie den Katalog und die
darin abgebildeten Gegenstände aus der Zeit des 3. Reiches nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfas
sungswidriger Bestrebung, der Kunst oder der Wissenschaft, der Forschung oder der Lehre, der Berichtserstattung über Vorgänge
des Zeitgeschehens oder der Geschichte oder ähnlichen Zwecken erwerben (§§ 86a, 86 Strafgesetzbuch).

12. Erfüllungsort und Gerichtsstand für den kaufmännischen Verkehr ist Köln. Es gilt deutsches Recht. Das UNAbkommen zu Verträgen
über den internationalen Warenkauf (CISG) wird ausgeschlossen.

13. Durch Abgabe von Geboten oder Kaufaufträgen werden die Versteigerungsbedingungen in vollem Umfange anerkannt. Sollte eine
der vorstehenden Bedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein, bleibt die Gültigkeit der übrigen davon unberührt. Vorstehende
Bestimmungen gelten sinngemäß auch für den Nachverkauf. Die Bestimmungen über Verkäufe im Fernabsatz finden darauf keine
Anwendung.

Dr. Wilhelm Derichs GmbH, Briefmarkenauktionshaus – Versteigerer Roland Meiners
Bonner Straße 501 · 50968 Köln (Marienburg) · Telefon (02 21) 2 57 66 02 · Telefax (02 21) 2 57 67 45
JOH. BERENBERG, GOSSLER & CO. KG, IBAN DE05201200000053503009
SPARKASSE KÖLNBONN, IBAN DE49370501980003582228
Privacy agreement

Dr. Derichs


Dr. Derichs 174th Auction LIVE!
December 8th - 9th, 2023

Single lots and collections

Registration:

Start of the Live-auction: 9. December 2023 10:00 CET

LIVE! Info and free registration for the Live-Auction

Short Terms and Conditions

The buyers commission is 24% on top of the hammer price. 19% VAT will be only charged on commission.
For customers within the EU with valid VAT-ID as well as for customers outside the EU, no VAT will be charged.
All lots plus postage and insurance.

Please note the Terms and Conditions

Lot Start Lot End Starting Time Description

Friday December 8th, 2023

1000 1307 17:00 CET Special catalogue WÜRTTEMBERG ONLINE LIVE

Saturday December 9th, 2023

1 147 10:00 CET Estates and collections LIVE!
2000 2758 13:00 CET Singe lots LIVE!
Current Auctions
March 8th - 9th, 2024
Dr. Derichs 175th Auction
Single lots and collections
ONLINE LIVE
March 8th - 9th, 2024
Dr. Derichs 175th Auction - Collections
ONLINE LIVE
March 8th - 9th, 2024
Dr. Derichs 175th Auction - Single lots
ONLINE LIVE
Auction Results
December 27th - 29th, 2023
Dr. Derichs 10th Online Live Auction
Philately and Postal History
ONLINE LIVE
December 8th - 9th, 2023
Dr. Derichs 174th Auction
Single lots and collection, special section Wuerttemberg
November 4th, 2023
Dr. Derichs 173rd Auction
Philately and Postal History including the collections Ernst Heemann (Old German States) and Monplaisir (classic Switzerland)
October 14th, 2023
Dr. Derichs 172nd Auction - TROST Part VII
Philately and Postal History
September 25th - 27th, 2023
Dr. Derichs 9th Online Live Auction
Philately and Postal History
ONLINE LIVE
August 18th - 20th, 2023
Dr. Derichs 171st Auction
Philately and Postal History
ONLINE LIVE
June 3rd, 2023
Dr. Derichs 170th Auction
Philately and Postal History
April 29th, 2023
Dr. Derichs 169th Auction - TROST VI - Königreich Württemberg
The 6th part of the legendary Württemberg collection.
February 25th, 2023
Dr. Derichs 8th Online Live Auction
Auction with focus on Germany with over 1000 lots.
ONLINE LIVE
December 2nd - 3rd, 2022
Dr. Derichs 168th Auction
Auction with focus on Germany
Oktober 22nd, 2022
Dr. Derichs 166th Auction - TROST V - Königreich Württemberg
The 5th part of the legendary Württemberg collection.
July 10th, 2022
Dr. Derichs 5th Online Live Auction
Auction with focus on Germany with over 1200 lots.
ONLINE LIVE
June 10th - 11th, 2022
Dr. Derichs 165th Auction
Auction with focus on Germany
April 30th, 2022
Dr. Derichs 164th Auction in Stuttgart, TROST IV (Königreich Württemberg)
The 4th part of the legendary Württemberg collection.
March 13th, 2022
Dr. Derichs 4th Online Live Auction
Auction with strong section old German states
ONLINE LIVE
January 26th - 27th, 2022
Dr. Derichs 3rd Online Live Auction
Auction with strong section old German states
ONLINE LIVE
December 23rd, 2021
Dr. Derichs 2nd Online Live Auction
Auction with strong section old German states
ONLINE LIVE
December 2nd - 4th, 2021
Dr. Derichs 163rd Auction (behind closed doors)
Auction with focus on Old Germany, Soviet occupation Zone and Zeppelin mail
October 16th, 2021
Dr. Derichs 162nd Auction in Stuttgart, FRITZ TROST Collection (Part III)
Special auction in Stuttgart
Mai 15th, 2021
Dr. Derichs 161st Auction (BEHIND CLOSED DOORS) - TROST II - Kingdom of Württemberg
Special auction in Stuttgart
New date March 12th - 13th, 2021
Dr. Derichs 160th Auction (behind closed doors)
Auction with strong section old German states
New date September 26th, 2020
Dr. Derichs 158th Auction - WÜRTTEMBERG (Collection Fritz TROST, Part I)
Special auction
September 12th, 2020
Dr. Derichs 1st Onlive Live Auction
Auction with strong section old German states
ONLINE LIVE
July 11th, 2020
Dr. Derichs Köln 159th Auction
Auction with strong section old German states
November 28th - 29th, 2019
Dr. Derichs Cologne 157th Auction
International Auction
June 21st - 22nd, 2019
Dr. Derichs Cologne 156th Auction
International Auction
March 16th, 2019
Dr. Derichs Cologne 155th Auction
International Auction
November 30th - December 1st, 2018
Dr. Derichs Cologne 154th Auction
International Auction
September 1st, 2018
Dr. Derichs Cologne 153rd Auction
International Auction
June 30th, 2018
Dr. Derichs Cologne 152nd Auction
April 21st, 2018
Dr. Derichs Cologne 151st Auction
now with collection Rolf Becker (Hilden)
December 1st - 2nd, 2017
Dr. Derichs Cologne 150th Auction
Part 6 from our auction series "Knieper Collection (Cologne) - German Colonies and Post Offices abroad" and special catalogue ...
April 22nd, 2017
Dr. Derichs Cologne 149th Auction
International auction offer with special sections Bavaria and German Empire shield issue.
December 10th, 2016
Dr. Derichs Cologne 148th Auction
Exclusive auction offer with special sections Old German States and German Colonies.
October 22nd, 2016
Dr. Derichs Cologne 147th Auction
Exclusive auction offer with special sections Old German States and German Colonies.
June 24th-25th, 2016
Dr. Derichs Cologne 146th Auction - Klaus Bartl Collection
Special catalogue of our 146th auction focusing on Grand Duchy of Braunschweig. Bremen, Hamburg, Thurn & Taxis. A impressive ...
June 24th-25th, 2016
Dr. Derichs Cologne 146th Auction
146th auction - including the specialized  catalogues Ernst Heeman "Prussia" , collection "Klaus Bartl" and the ...
December 12th, 2015
Dr. Derichs Cologne 145th Auction - Addendum
Addendum to the 145th auction with a focus on Germany, Europe, Coins and Banknotes.
December 12th, 2015
Dr. Derichs Cologne 145th Auction - Main Catalogue
Main catalog of the 145th Dr. Derichs auction with a focus on collections including the eleventh and last part of the Heinz Hepner estate. ...
December 12th, 2015
Dr. Derichs Cologne 145th Auction - Special Catalogue Knieper
Third part from the Knieper Collection "German Colonies and Post Offices abroad".
June 27th, 2015
Dr. Derichs Cologne 144th Auction - Special Catalogue Knieper
Second part (of five) from our auction series "Knieper Collection (Cologne) - German Colonies and Post Offices abroad".
June 27th, 2015
Dr. Derichs Cologne 144th Auction - Special Catalogue Franz
Sixth and last part of our auction series "The Professor Franz collection – Old German States, German Foreign Post Offices and ...
June 26th, 2015
Dr. Derichs Cologne 144th Auction
Main catalogue of the 144th Derichs-Auction in Cologne: Estates, Collections and Single Lots.
December 13th, 2014
Dr. Derichs Cologne 143rd Auction - Main Catalog
Our current main catalog includes collections and lots new to the market. Particularly noteworthy are Saxony, Great Britain, Austria, the ...
December 13th, 2014
Dr. Derichs Cologne 143rd Auction - Special Catalog Franz
Part Five of our auction series "The Professor Franz Collection - Old German states, German foreign post offices and colonies".
December 13th, 2014
Dr. Derichs Cologne 143rd Auction - Special Catalog Knieper
One of the world's best and most valuable collections of "German Colonies and Offices Abroad", focusing on their ...