• Adresse
    Karl Pfankuch & Co.
    Hagenbrücke 19
    38100 Braunschweig

    Tel: 0531/45807
    Fax: 0531/44779
    E-Mail: info@karl-pfankuch.de
    Web: http://www.karl-pfankuch.de
  • Über Karl Pfankuch & Co

    Tradition seit 1919
    Hochwertige Einlieferungen jederzeit willkommen.
    Kostenlose und unverbindliche kompetente Beratung
    Ständiger Ankauf von Briefmarken, Münzen, Sammlungen, Nachlässen.
    Beratung von Erbengemeinschaften und Schätzung bei Erbschaften.
    Mitglied APHV, BDB, PTS, GPS, BDPH
    Profitieren Sie von unserer Erfahrung seit 1919

Sendungen innerhalb Deutschlands: 6 € pro Einschreibe-Brief bzw. 6 € pro Paket (bis 31,5 kg).


Sendungen ins Ausland: 9 € pro Einschreibe-Brief. Für Auslandspakete berechnen wir nur die tatsächlich anfallenden Kosten (DHL).


Bitte beachten: Aus versicherungstechnischen Gründen versenden wir ausschließlich per Einschreiben oder DHL-Paket. Alle Einschreibe- und Paketsendungen sind durch unsere Versandversicherung für Sie kostenfrei voll versichert! Mehrere gewonnene Auktionen werden selbstverständlich zusammengefasst.

Versandkostenübersicht

Zahlungsmöglichkeiten:

  • Rechnung
  • Überweisung
  • Paypal
  • Euro-Schecks
  • US-$ Schecks

Impressum und Information zur Online-Streitschlichtung

Informationen zur Online-Streitschlichtung

Online-Streitschlichtung“ (OS-Plattform nach EU-VO)

Link zur Online-Streitschlichtung(splattform) der EU

Informationspflicht lt. Art. 14 der EU-Verordnung Nr. 524/2013 (ODR-VO)

Information zur Online-Streitbeilegung: Die EU-Kommission stellt eine Internet-Plattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sogenannte „OS-Plattform“) bereit, die als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertraglichen Verpflichtungen, die aus Online-Verträgen über Waren oder Dienstleistungen erwachsen, dient.

Die OS-Plattform der EU-Kommission ist erreichbar unter dem Link: https://ec.europa.eu/consumers/odr

Wir sind erreichbar über die E-Mail-Adresse: info@karl-pfankuch.de


Impressum

Karl Pfankuch & Co
Inhaber Michael Hille
Hagenbrücke 19
38100 Braunschweig

Tel.: 0531-45807
Fax.: 0531-44779
info@karl-pfankuch.de
www.karl-pfankuch.de

Umsatz.Ident.Nr.: DE 324 026 427
Handelsregister Braunschweig 6568
Geschäftsbedingungen

Karl Pfankuch & Co


Versteigerungsbedingungen

Geschäftsbedingungen Live-Online-Auktionen



Versteigerungsbedingungen

Nach Empfehlung des Bundesverbandes Deutscher Briefmarkenversteigerer eV.
- nach den vom Bundeskartellamt genehmigten Konditionen –


    1. Die Versteigerung erfolgt freiwillig und öffentlich. Die Versteigerung erfolgt im Namen und für Rechnung der Einlieferer (Auftraggeber), es sei denn, dies wird anders gekennzeichnet. Der Versteigerer ist rechtlich gehalten, Käufer wie Einlieferer auf Verlangen den jeweiligen anderen Vertragspartner zu benennen. Der Versteigerer ist ermächtigt, alle Rechte des Einlieferers aus seinen Verträgen und aus den Zuschlägen im eigenen Namen geltend zu machen.

    2. Den Zuschlag erhält der Meistbietende nach dreimaligem Ausruf. Der Versteigerer hat jedoch das Recht, den Zuschlag zu verweigern, Lose aufzuteilen, umzugruppieren oder zurückzuziehen. In unklaren Fällen hat der Versteigerer das Recht, Lose nochmals zum Ausruf zu bringen.                                                                         
    Die Mindeststeigerungen betragen:

                                                                     
    bis Euro 30,- Euro 2,-
von Euro 30,- bis Euro 100,- Euro 5,-
von Euro 100,- bis Euro 260,- Euro 10,-
von Euro 260,- bis Euro 500,- Euro 20,-
von Euro 500,- bis Euro 2500,- Euro 50,-
von Euro 2500,- bis Euro 5000,- Euro 100,-
    über Euro 5000,- Euro 500,-

    3. Der Versteigerer erhält vom Käufer eine Provision von 17% des Zuschlagpreises sowie 1,- Euro je Kauflos, bei Versand zuzügl. Porto + Versicherungskosten. Auf Provision, Losgebühr, Versandkosten wird die gesetzliche MWST (z. Zt. 19%) berechnet und ausgewiesen. Bei den im Katalog mit °- gekennzeichneten Losen erfolgt die Versteigerung im eigenen Namen, Zuschlagspreis und Provision enthalten bereits die gesetzliche MWST von 19%, die nicht ausgewiesen wird (differenzbesteuerte Lose (§ 25a) im eigenen Namen und Rechnung). Für Vermittlungsleistungen an Geschäftskunden aus anderen EU-Ländern mit USt.-IdNr. wird das Reverse-Charge-Verfahren angewendet, d.h., die Provisionen, die Losgebühren und die sonstigen Kosten unterliegen nicht der deutschen Umsatzsteuer. Der Kunde ist in diesen Fällen verpflichtet, die Umsatzsteuer auf diese Entgelte in seinem Heimatland zu entrichten. Lieferungen in Drittländer sind gegen Vorlage des Ausfuhrnachweises von der USt. auf die Provision, auf Losgebühr und Spesen befreit.

    4. Der Zuschlag verpflichtet zur Abnahme. Mit der Erteilung des Zuschlages  geht die Gefahr für nicht zu vertretende Verluste oder Beschädigungen auf den Erwerber über. Das Eigentum an der ersteigerten Sache wird erst mit vollständigem Zahlungseingang beim Versteigerer auf den Erwerber übertragen. Die Sachen sind sofort nach der Auktion in Empfang zu nehmen. Falls der Erwerber Zusendung wünscht, geht sie auf seine Kosten und Gefahr.
    5. Wer für Dritte bietet, haftet neben diesem als Gesamtschuldner. Der Rechnungsbetrag ist bei Saalbietern sofort fällig, bei auswärtigen Bietern mit Zugang der Rechnung.

    6. Der Versteigerer behält sich vor, Personen ohne Angabe von Gründen von der Versteigerung auszuschließen.

    7. Die nach bestem Wissen und Gewissen vorgenommenen Katalogbeschreibungen sind keine zugesicherten Eigenschaften. Der Versteigerer übernimmt keine Haftung für Mängel. Er verpflichtet sich jedoch, Mängelrügen, die ihm spätestens zwei Wochen nach Auktionsschluss angezeigt werden, unverzüglich an den Einlieferer weiterzuleiten. Im Falle einer Rückabwicklung des Kaufvertrages erstattet der Versteigerer dem Erwerber den Kaufpreis; ein darüber hinausgehender Anspruch ist ausgeschlossen. Fehler, die sich bereits aus den Abbildungen ergeben, berechtigen nicht zur Beanstandung. Sammellose, Rest- oder Dublettenposten können nicht Gegenstand von Reklamationen sein. Die zur Versteigerung kommenden Lose können vor der Auktion besichtigt werden. Im Übrigen sind Reklamationen ausgeschlossen, wenn Stücke nach der Übergabe verändert worden sind. Als Veränderungen gelten auch Entfernung von Falzen, Falz- + Papierresten, Wässern, Behandlung mit Chemikalien und Anbringung von Zeichen jeder Art, insbesondere Prüf-+ Geheimzeichen mit Ausnahme der Zeichen von Verbandsprüfern.

    8. Ansichtssendungen können auf Wunsch sofort nach Katalogerhalt auf Rechnung + Gefahr des Bestellers angefordert werden, wenn die Rücksendung innerhalb von 24 Stunden gewährleistet ist. Bei nicht rechtzeitiger Rücksendung haftet der Käufer zum vollen Zuschlagpreis. Postfrische Marken und Sammellose können nicht zur Ansicht versandt werden.

    9. Schriftliche und telefonisch eingehende Kaufverträge werden gewissenhaft und interessewahrend nach den Versteigerungssätzen (Ziff.2), jedoch ohne Gewähr, ausgeführt. Bei „bestens“, „auf alle Fälle“ o .ä. Gebote steigern wir bis zum dreifachen Ausrufpreis.

    10. Bei Zahlungsverzug werden ab dem 15. Tag nach der Auktion bzw. nach Zustellung Zinsen von 1 % je angefangenem Monat berechnet. Im Übrigen kann der Versteigerer wahlweise Erfüllung oder nach Fristsetzung Schadensersatz wegen Nichterfüllung verlangen; der Schadenersatz kann dabei auch so berechnet werden, dass die Sache in einer weiteren Auktion nochmals versteigert wird und der säumige Käufer für einen Mindererlös gegenüber der früheren Versteigerung und die besonderen Kosten der wiederholten Versteigerung einschließlich der Provision + Gebühren des Versteigerers aufzukommen hat.

    11. Ansprüche jeder Art gegen den Einlieferer und gegen den Versteigerer erlöschen spätestens 6 Monate nach der Auktion.

    12. Erfüllungsort und Gerichtsstand für den vollkaufmännischen Verkehr (auch für Einlieferungen + Ansichtssendungen) ist Braunschweig. Es gilt deutsches Recht, die Vorschriften des einheitlichen (internationalen) Kaufrechts finden keine Anwendung.

    13. Sollte eine der vorstehenden Bedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein, bleibt die Gültigkeit der übrigen unberührt.

Karl Pfankuch & Co., Hagenbrücke 19, 38100 Braunschweig, Inhaber Michael Hille





Geschäftsbedingungen für Karl Pfankuch & Co. Live-Online-Auktionen
Allgemeine Geschäftsbedingungen


der Firma Karl Pfankuch & Co., Inh. Michael Hille, Hagenbrücke 19, 38100 Braunschweig für über Fernkommunikationsmittel angebahnte Geschäfte. Die Firma Karl Pfankuch & Co., vertreten durch Michael Hille, bietet auf der Verkaufsplattform Philasearch.com Waren an. Die Online-Auktion findet als zeitlich begrenzte Veranstaltung nach den Bestimmungen der Verordnung über gewerbsmäßige Versteigerungen auf dem Internet-Portal www.philasearch.com in Euro (€) statt.
Die Versteigerungsbedingungen sind auf der auf der Webseite des Versteigerers (www.karl-pfankuch.de) und auf der Internetplattform www.philasearch.com zu lesen und als PDF-Datei abruf-, speicher- und ausdruckbar.
Voraussetzung für die Gebotsabgabe im Rahmen der Online-Versteigerungen ist die vorherige Registrierung und Anmeldung des Bieters auf dem Internet-Portal www.philasearch.com oder auf der auf der Webseite des Versteigerers (www.karl-pfankuch.de). Der Bieter beauftragt die Firma Karl Pfankuch & Co., Inh. Michael Hille durch seine Registrierung, personengebundene Daten des Teilnehmers zu speichern, zu verarbeiten und zu eigenen Zwecken zu nutzen (Details siehe Datenschutzbestimmungen).
Die in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen ("AGB") verwendeten nachstehenden Begriffe haben - einschließlich Ihrer Pluralformen - nachfolgende Bedeutung:

Kunde: Eine natürliche oder juristische Person oder Personengesellschaft, die mit Karl Pfankuch & Co., Inh. Michael Hille einen Kaufvertrag abschließt.
Verbraucher: Eine natürliche Person, die bei Abschluss des Kaufvertrages nicht zum Zweck ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.
Unternehmer: Ein natürliche oder juristische Person oder eine Personengesellschaft, die bei Abschluss des Kaufvertrages in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.
Kaufvertrag: Der Vertrag zwischen Karl Pfankuch & Co., Inh. Michael Hille und dem Kunden über den Bezug von Waren.

1. Geltungsbereich Die AGB gelten für die Kaufverträge zwischen der Firma Karl Pfankuch & Co., Inh. Michael Hille und den Kunden ausschließlich, abweichende oder entgegenstehende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, Karl Pfankuch & Co., Inh. Michael Hille hat diesen im Einzelfall schriftlich zugestimmt.

2. Die Versteigerung erfolgt im weitesten Sinne freiwillig und öffentlich. Die Versteigerung erfolgt im Namen und für Rechnung der Einlieferer (Auftraggeber), es sei denn, dies wird anders gekennzeichnet. Der Versteigerer ist rechtlich gehalten, Käufer wie Einlieferer auf Verlangen den jeweiligen anderen Vertragspartner zu benennen. Der Versteigerer ist ermächtigt, alle Rechte des Einlieferers aus seinen Verträgen und aus den Zuschlägen im eigenen Namen geltend zu machen.

3. Die zu versteigernden Lose befinden sich beim Versteigerer vor Ort und werden ca. zwei Wochen vor dem Versteigerungstermin in einem Online-Versteigerungskatalog mit einem Mindestausruf als Einladung zur Angebotsabgabe präsentiert. Eine Besichtigung von Losen ist nicht nur virtuell über Internet, sondern nach Absprache auch am Sitz des Versteigerers in der Hagenbrücke 19, 38100 Braunschweig möglich. Mit der Präsentation des Online-Versteigerungskataloges können Vorgebote auf alle Objekte online oder fernschriftlich abgegeben werden. Dadurch beauftragt und bevollmächtigt der Bieter den Versteigerer, stellvertretend für sich, Gebote zur Online-Auktion abzugeben und im Falle eines Zuschlages den damit entstehenden Kaufvertrag zwischen Bieter und Versteigerer abzuschließen. Die Firma Karl Pfankuch & Co., Inh. Michael Hille leitet an ihn eingehende Vorgebote auf die Seiten des Portals www.philasearch.com weiter. Bei gleichen Geboten gilt das zuerst abgegebene Gebot. Ein Nachverkauf von nicht versteigerten Objekten findet nicht statt.

4. Der Zuschlag erfolgt, wenn nach dreimaligem Aufruf in der Live-Online-Auktion, kein höheres Gebot vorliegt. Die aufgerufenen Preise verstehen sich in EURO (€). Mit dem Zuschlag kommt ein Kaufvertrag zwischen Einlieferer und Bieter zustande. Der Versteigerer behält sich vor, Lose - insbesondere auf Grund von Irrtum oder bei Zweifeln in tatsächlicher und rechtlicher Hinsicht – vom Verkauf zurückzuziehen. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung Eigentum des jeweiligen Einlieferers.

5. Bei Online-Geboten übernimmt der Versteigerer keine Gewähr für das Zustandekommen der Leitung bzw. deren Erhalt zum Zeitpunkt des Aufrufs. Das Risiko der Nichterreichbarkeit des Bieters oder einer Störung der Online-Verbindung während der Versteigerung liegt beim Bieter.

6. Die Mindeststeigerungen betragen:


    bis Euro 30,- Euro 2,-
von Euro 30,- bis Euro 100,- Euro 5,-
von Euro 100,- bis Euro 260,- Euro 10,-
von Euro 260,- bis Euro 500,- Euro 20,-
von Euro 500,- bis Euro 2500,- Euro 50,-
von Euro 2500,- bis Euro 5000,- Euro 100,-
    über Euro 5000,- Euro 500,-



Alle Gebote werden interessenwahrend ausgeführt. Der Zuschlag erfolgt auch bei höherem Gebot nur jeweils einen Steigerungsschritt über dem zweithöchsten Gebot. Der Versteigerer behält sich vor, Gebote, ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

7. Der Versteigerer erhält vom Käufer eine Provision von 17% des Zuschlagpreises sowie 1,- Euro je Kauflos, bei Versand zuzügl. Porto + Versicherungskosten. Auf Provision, Losgebühr, Versandkosten wird die gesetzliche MWST (z. Zt. 19%) berechnet und ausgewiesen. Bei den im Katalog mit °- gekennzeichneten Losen erfolgt die Versteigerung im eigenen Namen, Zuschlagspreis und Provision enthalten bereits die gesetzliche MWST von 19%, die nicht ausgewiesen wird (differenzbesteuerte Lose (§ 25a) im eigenen Namen und Rechnung). Für Vermittlungsleistungen an Geschäftskunden aus anderen EU-Ländern mit USt.-IdNr. wird das Reverse-Charge-Verfahren angewendet, d.h., die Provisionen, die Losgebühren und die sonstigen Kosten unterliegen nicht der deutschen Umsatzsteuer. Der Kunde ist in diesen Fällen verpflichtet, die Umsatzsteuer auf diese Entgelte in seinem Heimatland zu entrichten. Lieferungen in Drittländer sind gegen Vorlage des Ausfuhrnachweises von der USt. auf die Provision, auf Losgebühr und Spesen befreit.

8. Der Zuschlag verpflichtet zur Abnahme. Mit der Erteilung des Zuschlages geht die Gefahr für nicht zu vertretende Verluste oder Beschädigungen auf den Erwerber über. Das Eigentum an der ersteigerten Sache wird erst mit vollständigem Zahlungseingang beim Versteigerer auf den Erwerber übertragen. Wer für Dritte bietet, haftet neben diesen selbstschuldnerisch. Käufer erhalten eine Vorausrechnung, die mit der Zustellung fällig wird. Die Zahlung des Kaufpreises erfolgt durch Überweisung oder Zahlung per PayPal. Die ersteigerten Lose können auch nach vorheriger Terminabsprache innerhalb einer Woche nach der Auktion am Ort des Versteigerers Zug um Zug gegen Barzahlung in Empfang genommen werden.

9. Die nach bestem Wissen und Gewissen vorgenommenen Katalogbeschreibungen sind keine zugesicherten Eigenschaften. Der Versteigerer übernimmt keine Haftung für Mängel. Er verpflichtet sich jedoch, Mängelrügen, die ihm spätestens zwei Wochen nach Auktionsschluss angezeigt werden, unverzüglich an den Einlieferer weiterzuleiten. Im Falle einer Rückabwicklung des Kaufvertrages erstattet der Versteigerer dem Erwerber den Kaufpreis; ein darüberhinausgehender Anspruch ist ausgeschlossen. Fehler, die sich bereits aus den Abbildungen ergeben, berechtigen nicht zur Beanstandung. Sammellose, Rest- oder Dublettenposten können nicht Gegenstand von Reklamationen sein. Die zur Versteigerung kommenden Lose können nach Absprache vor der Online-Auktion besichtigt werden. Im Übrigen sind Reklamationen ausgeschlossen, wenn Stücke nach der Übergabe verändert worden sind. Als Veränderungen gelten auch Entfernung von Falzen, Falz- + Papierresten, Wässern, Behandlung mit Chemikalien und Anbringung von Zeichen jeder Art, insbesondere Prüf-+ Geheimzeichen mit Ausnahme der Zeichen von Verbandsprüfern.

10. Bei Zahlungsverzug werden ab dem 15. Tag nach der Auktion bzw. nach Zustellung Zinsen von 1 % je angefangenem Monat berechnet. Im Übrigen kann der Versteigerer wahlweise Erfüllung oder nach Fristsetzung Schadensersatz wegen Nichterfüllung verlangen; der Schadenersatz kann dabei auch so berechnet werden, dass die Sache in einer weiteren Auktion nochmals versteigert wird und der säumige Käufer für einen Mindererlös gegenüber der früheren Versteigerung und die besonderen Kosten der wiederholten Versteigerung einschließlich der Provision + Gebühren des Versteigerers aufzukommen hat.

11. Ansprüche jeder Art gegen den Einlieferer und gegen den Versteigerer erlöschen spätestens 6 Monate nach der Auktion.

12. Solange der Einlieferer und Bieter / Ersteigerer sich nicht gegenteilig äußern, versichern sie, dass sie die  angebotenen Gegenstände, die die Zeit von 1933 bis 1945 betreffen und unter §§ 86, 86a StGB fallen oder fallen können, nur zu den in § 86 Abs. 3 StGB bestimmten Zwecken erwerben. Diese sind: Staatsbürgerliche Aufklärung, Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung und der Berichterstattung über Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung. Der Verkäufer / Versteigerer bieten die im Online-Katalog genannten Gegenstände nur unter diesen Voraussetzungen an. Mit dem Gebot verpflichtet sich der Bieter, die Gegenstände nur für die oben genannten Gründe zu erwerben und sie in keiner Weise propagandistisch, insbesondere im Sinne des § 86a StGB zu benutzen. Der Versteigerer ist berechtigt, Versteigerungsgegenstände, die unter den § 86 und § 86a fallen oder fallen können, ohne Angabe von Gründen nicht zur Versteigerung zu bringen und einem Bieter den Zuschlag zu verweigern, wenn dieser keine Gewähr dafür bietet, dass die Gegenstände den in § 86 Abs. 3 StGB genannten Zwecken dienen.

13. Erfüllungsort und Gerichtsstand für den vollkaufmännischen Verkehr (auch für Einlieferungen + Ansichtssendungen) ist Braunschweig. Es gilt deutsches Recht, die Vorschriften des einheitlichen (internationalen) Kaufrechts finden keine Anwendung.

14. Information zur Online-Streitbeilegung:  Die von der EU-Kommission ab dem 15.2.2016 bereitgestellte Internet-Plattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sogenannte „OS-Plattform“), dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertraglichen Verpflichtungen, die aus Online-Verträgen über Waren oder Dienstleistungen erwachsen. Die OS-Plattform der EU-Kommission ist erreichbar unter dem Link: http://ec.europa.eu/consumers/odr.

15. Widerrufsrecht:  Verbraucher haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Firma Karl Pfankuch & Co., Inh. Michael Hille, Hagenbrücke 19, 38100 Braunschweig, Telefonnummer: 0531-45807, Faxnummer: 0531-44779, email-Adresse: info@karl-pfankuch.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Folgen des Widerrufs: Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

16. Sollte eine der vorstehenden Bedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein, bleibt die Gültigkeit der übrigen unberührt.

Muster-Widerrufsformular
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)
- An Firma Karl Pfankuch & Co., Inh. Michael Hille, Hagenbrücke 19, 38100 Braunschweig, Telefonnummer: 0531-45807, Faxnummer: 0531-44779, email-Adresse: info@karl-pfankuch.de:
- Hiermit widerrufe(n) ich/ wir (*) den von mir/ uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden
Waren (*)/
 die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
- Bestellt am (*)/ erhalten am (*)
- Name des/ der Verbraucher(s)
- Anschrift des/ der Verbraucher(s)
- Unterschrift des/ der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
- Datum
(*) Unzutreffendes streichen.

Zahlungsmöglichkeiten:

Bar bei Übernahme (cash)

Überweisung (bank transfer):
Volksbank Braunschweig Konto 6035140000 BLZ 269 910 66
IBAN: DE88 2699 1066 6035 1400 00  BIC: GENODEF1WOB

per PayPal
info@karl-pfankuch.de


Zahlungen aus dem Nicht-EU-Ausland:
Bei Überweisung von Ihrem Bankkonto oder bei Scheckzahlung erbitten wir den Rechnungsbetrag zuzüglich 15,- € Gebühren.



Bankgebühren innerhalb des EURO-Gebietes:
Ab 1. Juli 2003 gibt es ein Euro-Union Gesetz das EURO-Auslandsüberweisungen innerhalb des EURO-Gebietes tarifmäßig mit Inlandsüberweisungen gleichschaltet. Benutzen Sie dazu unsere IBAN und BIC-Nummern.

Payments from non-EU countries
If payment is made through bank transfer or check, an additional EURO 15,- will be charged to your account.
Bank charges, European regulation: From the 1. July 2003 international transfers in Euro and inside the Euro-Zone must not be subject to charges larger than those which are levied for international transfers be their either sent or received. The bank needs both IBAN and BIC numbers to enable them to effect such transfers.

Informationen zur Umsatzsteuer
Umsatzsteuer in Höhe von 19 % auf unsere Provision und Nebenkosten (nicht auf den Zuschlagspreis) werden allen inländischen und EU-Käufern ohne UID in Rechnung gestellt.
Lieferungen an Abnehmer aus anderen EU-Ländern mit UID-Nr. erfolgen unter Anwendung des Reverse Charge-Verfahrens, d.h. die Provision, die Spesen und die Losgebühr unterliegen nicht der Deutschen USt.; der Käufer ist in diesen Fällen verpflichtet, die USt. in seiner USt.-Erklärung in seinem Heimatland anzugeben.
Auch bei Käufern außerhalb der Europäischen Union entfällt die Berechnung dieser USt., sofern der Export der Ware nachgewiesen wird.
Im Inland ansässigen Händlern mit UID-Nr. wird diese USt. zwar berechnet. Diese kann jedoch im Rahmen der Umsatzsteuererklärung als Vorsteuer geltend gemacht werden.

Tax (VAT) Information
19 % Value Added Tax (VAT) on commissions and expenses (not on the hammer price) will be invoiced to all domestic buyers and all buyers from EU countries without EU VAT-ID number.
Supplies to non-EU-Member States are exempted from VAT on commission and expenses with presentation of relevant export documents.
Supplies to EU customers outside Germany holding an EU VAT-ID underly the “Reverse Charge-System”, i.e. for commissions and expenses the German VAT does not apply; the buyer is obliged to include the respective VAT in his/her VAT declaration in his/her home country.
Nor does this tax apply to buyers outside the European Union. In these cases we must prove the export of the material.



Versandkosten
Sendungen innerhalb Deutschlands: 6 € pro Einschreibe-Brief bzw. 6 € pro Paket (bis 31,5 kg).

Sendungen ins Ausland: 9 € pro Einschreibe-Brief. Für Auslandspakete berechnen wir nur die tatsächlich anfallenden Kosten (DHL).

Bitte beachten: Aus versicherungstechnischen Gründen versenden wir ausschließlich per Einschreiben oder DHL-Paket. Alle Einschreibe- und Paketsendungen sind durch unsere Versandversicherung für Sie kostenfrei voll versichert! Mehrere gewonnene Auktionen werden selbstverständlich zusammengefasst.

Datenschutzbestimmungen

Karl Pfankuch & Co


Datenschutzerklärung
I.         
II.        Name und Anschrift des
III.        Verantwortlichen
IV.         
 
Auktionshaus Karl Pfankuch & Co, Inhaber: Michael Hille, Hagenbrücke 19, 38100 Braunschweig;
E-Mail: info@karl-pfankuch.de, Telefon: 0049 531 45807
 
II.         
III.        Datenschutzbeauftragter
IV.         
 
Entfällt
 
III.         
IV.        Allgemeines zur Datenverarbeitung
V.         
Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten
Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten
Folgende Rechtsgrundlagen bestehen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten:
·        
·       Einwilligung
·        
·        
·       Vertragserfüllung oder vorvertragliche Maßnahmen
·        
·        
·       rechtlichen Verpflichtung
·        
·        
·       Zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und die Interessen,
·       Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen überwiegen das erstgenannte Interesse nicht  
·        
Datenlöschung und Speicherdauer
Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, wenn der Löschung eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist z.B. aus der Abgabenordnung, dem Handelsgesetzbuch oder dem KulturgutschutzGentgegensteht. Die Aufbewahrungsfrist beträgt in den meisten Fällen 10 Jahre.  
Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung
Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Folgende Daten werden hierbei erhoben:
·        
·       über den Browsertyp und die verwendete Version
·        
·        
·       das Betriebssystem des Nutzers
·        
·        
·       Den Internet-Service-Provider des
·       Nutzers
·        
·        
·       Die IP-Adresse des Nutzers
·        
·        
·       Datum und Uhrzeit des Zugriffs
·        
·        
·       Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite
·       gelangt
·        
·        
·       Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen
·       werden
·        
Aufgrund von gesetzlichen Vorschriften ist es uns erlaubt, die Daten und Logfiles vorübergehend zu speichern. Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse (Dauer der Nutzung) ist notwendig, um Ihnen die Webseite an Sie auszuliefern.
Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Die Daten werden bis zum Ende der jeweiligen Sitzung von uns gespeichert und dann automatisch gelöscht. Da diese Daten für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich ist, haben Sie als Nutzer keine Möglichkeit der Verarbeitung zu widersprechen.
IV.         
V.        Cookies und Webanalysedienste
VI.         
Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte »Session-Cookies«. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.
Wenn Sie unsere Webseiten nutzen, stimmen Sie damit dem Einsatz von Cookies zu.
Sie können unsere Webseiten auch besuchen, ohne der Verwendung von Cookies zuzustimmen. D.h. Sie können die Verwendung ablehnen und Cookies auch jederzeit löschen, indem Sie entsprechende Einstellungen auf Ihrem Gerät vornehmen. Dies geschieht wie folgt:
i. Die meisten Browser sind so voreingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Diese Voreinstellung ändern Sie, indem Sie in Ihrem Browser die Einstellung *keine Cookies akzeptieren* aktivieren.
ii. Vorhandene Cookies können Sie jederzeit löschen. Wie das im Einzelnen funktioniert, erfahren Sie in der Anleitung Ihres Browser- bzw. Geräte-Herstellers.
Facebook-Plugin
Auf diesen Internetseiten werden Plugins des sozialen Netzwerkesfacebook.comverwendet, das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird (»Facebook«). Wenn Sie mit einen solchen Plugin versehene Internetseiten unserer Internetpräsenz aufrufen, wird eine Verbindung zu den Facebook-Servern hergestellt und dabei das Plugin durch Mitteilung an Ihren Browser auf der Internetseite dargestellt. Hierdurch wird an den Facebook-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei Facebook eingeloggt, ordnet Facebook diese Information Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu. Bei der Nutzung der Plugin-Funktionen (z. B. Anklicken des »Gefällt mir«-Buttons, Abgabe eines Kommentars) werden auch diese Informationen Ihrem Facebook-Konto zugeordnet, was Sie nur durch Ausloggen vor Nutzung des Plugins verhindern können. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook, über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook.
Google
Im Rahmen Ihres Besuches auf unseren Seiten nutzen wirGoogle Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; »Google«). Google ist EU-Privacy-Shield zertifiziert. Google Analytics verwendet sog. Cookies (kleine Textdateien), die eine Analyse Ihrer Benutzung unserer Webseiten und Onlinedienste ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseiten und Onlineangebote werden an einen Server von Google in den USA übertragen und gespeichert. Wir verwenden Google Analytics mit der Erweiterung »_anonymizeIp()«, so dass die an Google übertragenen IP-Adressen vorher auf Server, die in Europa stehen, gekürzt und erst dann weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen. Google wird diese Informationen nutzen, um Ihren Besuch der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Webseiten-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation des Cookies für Google Analytics durch eine Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen von uns vollumfänglich nutzen können. Der Datenerhebung und -speicherung für Google Analytics kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch ein Browser-Plugin von Googlewidersprochenwerden.
Wir nutzen alsAdWords-Kundeferner das Google Conversion Tracking, einen Analysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; »Google«). Dabei wird von Google Adwords ebenfalls ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt (»Conversion Cookie«), sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besuchen Sie bestimmte Seiten von uns und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass jemand auf die Anzeige geklickt hat und so zu unserer Seite weitergeleitet wurde. Jeder AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Webseiten von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mit Hilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die AdWords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain »googleadservices.com« blockiert werden.
Wenn Sie keine interessenbasierte Werbung erhalten möchten, können Sie die Verwendung von Cookies durch Google für diese Zwecke deaktivieren, indem sie die Google-Seite»Persönliche Daten & Privatsphäre«aufrufen. Alternativ können Nutzer die Verwendung von Cookies von Drittanbietern deaktivieren, indem sie die englischsprachige Deaktivierungsseite der Network Advertising Initiative (NAI) nutzen.
Diese Webseite nutztGoogle Mapszur Darstellung interaktiver Karten und zur Erstellung von Anfahrtsbeschreibungen. Google Maps ist ein Kartendienst von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California 94043, USA. Durch die Nutzung von Google Maps können Informationen über die Benutzung dieser Website einschließlich Ihrer IP-Adresse und der im Rahmen der Routenplanerfunktion eingegebenen (Start-) Adresse an Google in den USA übertragen werden Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die Google Maps enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Karteninhalt wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Daher haben wir keinen Einfluss auf den Umfang der auf diese Weise von Google erhobenen Daten. Entsprechend unserem Kenntnisstand sind dies zumindest folgende Daten:
  •  
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs auf der betreffenden Webseite,
  •  
  •  
  • Internetadresse oder URL der aufgerufenen Webseite,
  •  
  •  
  • IP-Adresse,im Rahmen der Routenplanung eingegebene (Start-)Anschrift.
  •  
Auf die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google haben wir keinen Einfluss und können daher hierfür keine Verantwortung übernehmen.
Wenn Sie nicht möchten, dass Google über unseren Internetauftritt Daten über Sie erhebt, verarbeitet oder nutzt, können Sie in Ihrem Browsereinstellungen JavaScript deaktivieren. In diesem Fall können Sie die Kartenanzeige jedoch nicht nutzen.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).
Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google Maps Routenplaner in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden
V.         
VI.        Newsletter
VII.         
Auf unserer Internetseite besteht die Möglichkeit einen kostenfreien Newsletter zu abonnieren. Dabei werden bei Ihrer Anmeldung zum Newsletter die Daten aus der Eingabemaske an uns übermittelt. Hierbei handelt es sich um folgende:
·        
·       IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit der Registrierung
·        
·        
·       Name und Emailadresse
·        
·        
·       Eventuell noch weitere Angaben (Bitte im Einzelfall prüfen!)
·        
Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Anmeldevorgang Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht. Diese Daten werden daher ausschließlich für den Versand des Newsletters genutzt. Soweit für die Anmeldung und für den Versand des Newsletters personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, so dient dies dem Zweck einen Missbrauch der Dienste zu verhindern und den Newsletter zuzustellen.
Ihre Daten werden gelöscht, wenn Sie nicht mehr für die Zweckerreichung erforderlich sind. Die Emailadresse wird solange gespeichert, wie Sie unseren Newsletter nicht abgemeldet haben. Die Abmeldung kann durch den Abmeldelink in jedem Newsletter erfolgen.
VI.         
VII.        Registrierung für die Abgabe eines
VIII.        Onlinegebotes
IX.         
Sie können  auf unserer Homepage auch Online ein Gebot für die Auktion abgeben oder Ware im Direktkauf kaufen. Hierfür müssen Sie sich jedoch zunächst registrieren.. Hierbei werden, die von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten von uns verarbeitet. Auch hier erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte. Folgende Daten werden im Rahmen des Registrierungsprozesses erhoben:
·        
·       IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit der Registrierung
·        
·        
·       Emailadresse, Name, Vorname, Anrede, Sprache, Anschrift,  
·        
·        
·       Passwort
·        
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist für die Erfüllung eines Vertrags oder einer vorvertraglichen Maßnahme erforderlich. Es kann aber auch auf Grundlage Ihrer Einwilligung erfolgen. Ihre Registrierung ist erforderlich, um den Vertrag zu erfüllen oder eine vorvertragliche Maßnahme durchzuführen. Darüber hinaus ist diese auch für das Bereithalten der Inhalte und Leistungen auf unserer Webseite erforderlich. Die Speicherung endet grundsätzlich mit der Zweckerfüllung. Sollte die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für eine vorvertragliche Maßnahme oder zur Vertragserfüllung erforderlich sein, so sind wir verpflichtet, gesetzliche Aufbewahrungsfristen einzuhalten. Eine Löschung ist dann erst nach Ablauf möglich.
VII.         
VIII.        Kontaktformular und E-Mail-Kontakt
IX.         
Auf unserer Webseite finden Sie auch ein Kontaktformular. Dieses kann zur elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden. Die darin eingegebenen Daten werden von uns verarbeitet. Folgende Daten werden im Rahmen der Kontaktaufnahme verarbeitet:
·        
·       IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit der Eingabe
·        
·        
·       Emailadresse
·        
·        
·       Name
·        
·        
·       Adresse, Telefonnummer
·        
Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absende-Vorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.
Sie können zur Kontaktaufnahme auch unsere Emailadresse nutzen. Ihre Email wird bei uns verarbeitet. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht. Es verfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist eine Einwilligung. Sollten Sie den Kontakt zu uns suchen, um einen Vertrag abschließen, so ist die Rechtsgrundlage die Vertragserfüllung oder eine vorvertragliche Maßnahme. Zweck der Dateneingabe in das Kontaktformular ist die Kontaktaufnahme zu uns. Die Daten werden gelöscht, wenn der Zweck der Datenverarbeitung erreicht ist. Dies kann bei der Kontaktaufnahme von den Umständen des Einzelfalls abhängen. Möglicherweise steht der unmittelbaren Löschung eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist entgegen. Sie können Ihre Einwilligung uns gegenüber widerrufen.
VI. Rechte der betroffenen Person
Sie sind Betroffener und es stehen Ihnen folgende Rechte uns gegenüber zu:
·        
·       Sie können Auskunft verlangen, welche personenbezogene Daten, welcher Herkunft über Sie zu welchem Zweck gespeichert
·       sind. Ebenso müssen Sie darüber unterrichtet werden, wenn Ihre Daten an Dritte übermittelt werden. In diesem Fall ist Ihnen gegenüber die Identität des Empfängers oder über die Kategorien von
·       Empfänger Auskunft zu geben.
·        
·        
·       Sollten Ihre personenbezogenen Daten unrichtig oder unvollständig sein, so können Sie Ihre Berichtigung oder Ergänzung
·       verlangen.
·        
·        
·       Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Werbezwecken widersprechen. Für diese Zwecke müssen Ihre
·       Daten dann gesperrt werden.
·        
·        
·       Sie haben ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, wenn Sie die Richtigkeit der Sie betreffenden personenbezogenen
·       für eine Dauer bestreiten, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen; die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der
·       personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen; der Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung
·       nicht länger benötigt, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1
·       DSGVO eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber Ihren Gründen überwiegen.
·        
·        
·       Sie können die Löschung Ihrer Daten verlangen. Dies ist dann möglich, wenn die Rechtsgrundlage für die
·       Datenverarbeitung fehlt oder weggefallen ist. Gleiches gilt für den Fall, dass der Zweck der Datenverarbeitung durch Zeitablauf oder anderen Gründen entfallen ist. Bitte beachten Sie, dass einer
·       Löschung eine bestehende Aufbewahrungsfrist oder andere schutzwürdige Interessen unseres Unternehmens entgegenstehen kann. Auf Nachfrage teilen wir Ihnen dieses gerne mit. Sollten wir Ihre Daten
·       öffentlich gemacht haben, so sind wir verpflichtet, jeden Empfänger darüber zu informieren, dass Sie die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien dieser
·       personenbezogenen Daten verlangt haben.
·        
·        
·       Sie haben zudem ein Widerspruchsrecht, wenn Ihr schutzwürdiges Interesse aufgrund einer persönlichen Situation das
·       Interesse der Verarbeitung überwiegt. Dies gilt aber dann nicht, wenn wir aufgrund einer Rechtsvorschrift zur Durchführung der Verarbeitung verpflichtet sind.
·        
·        
·        
·       Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf
·       Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen den Datenschutz
·       verstößt.
·        
·          
·         Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie dem Verantwortlichen bereitgestellt haben,
·         in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.
·          
 

1. Karl Pfankuch & Co Online-Live Auktion
14. September 2019

Generalangebot von über 1.622 Losen, dabei reichhaltig Altdeutschland und Postgeschichte mit über 880 Losen, Ausrufpreise von 20.- bis 5000.- Euro.

Deutsches Reich (337 Lose) mit guten Stücken und geprüften Raritäten, hervorzuheben ein umfangreicher Abschnitt Feldpost II. Weltkrieg und Ganzsachen.

Ferner ein schönes Angebot Deutschland nach 1945, Europa, Übersee, Münzen, Sammlungen, Posten und Partien, alles zu günstigen Ausrufpreisen.

Kurzbedingungen

Der Versteigerer erhält vom Käufer eine Provision von 17% des Zuschlagpreises sowie 1,- Euro je Kauflos, bei Versand zuzügl. Porto + Versicherungskosten.

Auf Provision, Losgebühr, Versandkosten wird die gesetzliche MWST (z. Zt. 19%) berechnet und ausgewiesen. Bei den im Katalog mit °- gekennzeichneten Losen erfolgt die Versteigerung im eigenen Namen, Zuschlagspreis und Provision enthalten bereits die gesetzliche MWST von 19%, die nicht ausgewiesen wird (differenzbesteuerte Lose (§ 25a) im eigenen Namen und Rechnung). Für Vermittlungsleistungen an Geschäftskunden aus anderen EU-Ländern mit USt.-IdNr. wird das Reverse-Charge-Verfahren angewendet, d.h., die Provisionen, die Losgebühren und die sonstigen Kosten unterliegen nicht der deutschen Umsatzsteuer. Der Kunde ist in diesen Fällen verpflichtet, die Umsatzsteuer auf diese Entgelte in seinem Heimatland zu entrichten. Lieferungen in Drittländer sind gegen Vorlage des Ausfuhrnachweises von der USt. auf die Provision, auf Losgebühr und Spesen befreit.

Geschäftsbedingungen für diese Auktion

Samstag 14.09.2019

Los von Los bis Anfangszeit CEST
1 395 10:00 CEST
396 1622 13:00 CEST
Nachverkauf
14. September 2019
1. Karl Pfankuch & Co Online-Live Auktion
Altdeutschland, Deutsches Reich, Feldpost, Ganzsachen, Europa, Übersee, Münzen, Sammlungen, Posten und Partien, alles zu gü ...
Ergebnisse
14. September 2019
1. Karl Pfankuch & Co Online-Live Auktion
Altdeutschland, Deutsches Reich, Feldpost, Ganzsachen, Europa, Übersee, Münzen, Sammlungen, Posten und Partien, alles zu gü ...
8. August 2019
220. Karl Pfankuch & Co Auktion
3195 Lose: Altdeutschland, Deutsche Kolonien, Münzen, Sammlungen, Posten, Nachlässe
4. April 2019
219. Karl Pfankuch & Co Auktion
Ein reichhaltiges Angebot von 2795 Lose aus zahlreichen Gebieten der Philatelie und Numismatik. Schwerpunkt bildet wie immer Altdeutschland ...
6. Dezember 2018
218. Karl Pfankuch & Co Auktion

2704 Lose aus vielen Bereichen der Philatelie und Numismatik, über 1.000 Lose Altdeutschland, dabei Braunschweig gut vertreten ...

2. August 2018
217. Karl Pfankuch & Co Auktion

3538 Lose aus vielen Bereichen der Philatelie u.a.:
930 Lose Altdeutschland
230 Lose Deutsche Kolonien und ...

5. April 2018
216. Karl Pfankuch & Co Auktion
3538 Lose: Altdeutschland, Deutsche Kolonien, Münzen, Sammlungen, Posten, Nachläße
5. Dezember 2017
215. Karl Pfankuch & Co Auktion
Einige 1000 Lose Philatelie und Numismatik, Feldpost, Altdeutschland, Zeppelinpost, Sammlungen
2. August 2017
214. Karl Pfankuch & Co Auktion

3400 Lose aus allen Bereichen der Philatelie.
Über 1000 Lose Altdeutschland.
Europa, Übersee über 500 ...

5. April 2017
213. Karl Pfankuch & Co Auktion

Unter den 3754 Losen über 1500 Lose Altdeutschland, dabei über 350 Lose Hannover (Auflösung einer Spezialsammlung) ...

1. Dezember 2016
212. Karl Pfankuch & Co Auktion
3621 Lose aus vielen Bereichen der Philatelie

950 Lose Altdeutschland

460 Lose Deutsches Reich
28. Juli 2016
211. Karl Pfankuch & Co Auktion
3667 Lose dabei  1161 Lose Altdeutschland, 350 Lose Sammlungen, Partien usw.300 Lose Münzen und ...
31. März 2016
210. Karl Pfankuch & Co Auktion
Generalangebot 3112 Lose besonders 710 Lose Euro mit seltenen Angeboten Deutschland mit allen Gebieten 1800 Lose 350 Lose Sammlungen, ...
26. November 2015
209. Karl Pfankuch & Co Auktion

Besonderer Schwerpunkt 100 Lose Brustschilde mit u.a. Massenfrankaturen, Buntfrankaturen, Mischfrankaturen 350 Lose Altdeutschland, ...

23. Juli 2015
208. Karl Pfankuch & Co Auktion
Philatelie und Postgeschichte 3352 Lose aus allen Bereichen der Philatelie
26. März 2015
207. Karl Pfankuch & Co Auktion
klassische Saalauktion mit 3286 Losen aus allen Bereichen der Philatelie.
unter anderem Auflösung einer Sammlung Portostufen ...
25. März 2015
Karl Pfankuch & Co: Heiligensee-Sammlung
Die "Heiligensee" Sammlung - Deutsche Post in China. Der besondere Schwerpunkt der Sammlung liegt auf den Vor- und Mitlä ...
27. November 2014
Karl Pfankuch & Co 206. Auktion
Generalangebot 3089 Lose Briefmarken und Postgeschichte. 290 Lose Altdeutschland mit seltener Bayern Vorphilatelie, 604 Lose Deutsches ...
31. Juli 2014
Karl Pfankuch & Co 205. Auktion
2940 Losen aus vielen Bereichen der Philatelie,dabei 650 Lose Altdeutschland, 250 Lose Deutsche Auslandspostämter, 500 Lose Sammlungen ...
2. - 3. April 2014
Karl Pfankuch & Co 204. Auktion
Über 3000 Lose mit schwerpunkt Deutschland
6.-7. November 2013
Karl Pfankuch & Co 203. Auktion
Generalangebot von insgesamt 3621 Losen, dabei reichhaltig Altdeutschland und Postgeschichte mit 777 Losen mit Ausrufpreisen von 20,- bis ...
22.-23. Mai 2013
202. Karl Pfankuch & Co Auktion
202. Auktion 3215 Lose, darunter 500 Lose Altdeutschland,
reichhaltig Deutsches Reich mit ca 570 Losen, darunter über 200 ...
16.-17. Januar 2013
201. Karl Pfankuch & Co Auktion
Interessantes Generalangebot mit über 4000 Losen. Dabei 600 Lose Altdeutschand, Deutsche Kolonien und Auslandspostämter 240 Lose, ...
5.und 6. September 2012
200. Pfankuch Auktion
200. Jubiläumsauktion, über 5500 Lose, reichhaltig Altdeutschland über 1000 Lose mit vielen Spezialitäten, 1250 Lose ...
18. und 19. April 2012
199. Pfankuch Auktion
Auktion mit sehr gutem Angebot Altdeutschland mit über 1100 Losen. Dazu Deutsche Auslandspostämter und Kolonien mit Schwerpunkt ...
2.-3. Dezember 2011
198. Pfankuch Auktion
3844 Lose insgesamt: 660 Lose Altdeutschland in ausgezeichneter Qualität zu moderaten Ausrufpreisen.
Deutsche Kolonien und ...
30. Juli 2011
197. Pfankuch Auktion
Internationales Auktionsangebot mit Schwerpunkt Altdeutschland, dabei Raritäten Vorphilatelie Braunschweig,
umfangreiches ...
15.-16. April 2011
196. Pfankuch Auktion
Grosses internationales Auktionsangebot mit Schwerpunkten Altdeutschland, Deutsche Gebiete und SBZ. Dabei auch viele ...
19.-20. November 2010
195. Pfankuch Auktion
Grosses Auktionsangebot Deutschland und alle Welt. Dabei Auflösung der bedeutenden Wartburg-Sammlung Braunschweig, einer großen ...