Auction already ended!

Start price: 18000.00
Römisch-Deutsches Reich - Goldmedaille mit angeprägter Trageöse o.J. (1804), Franz I. als Kaiser von Österreich, auf die Annahme des österreichischen Kaisertitels, als Große goldene Zivil-Ehrenmedaille verliehen, Stempel von I.N. Wirt, Av: Büste des Kaisers mit Lorbeerkranz n.r, FRANCISCVS AVSTRIAE IMPERATOR, "I N WIRT F", Rv: sechssäuliger antiker Tempel, im Giebelfeld HONORI, im Tempel gekrönter Doppeladlerschild auf zwei gekreuzten Füllhörnern, AVSTRIA AD IMPERII DIGNITATEM EVECTA, ss, Kratzer, Trageöse leicht verbogen, deutliche Einkerbungen avers, Randkerben, Bearbeitungsspuren am Rand, Goldabriebspuren an Trageöse. Durchmesser 49,1mm. Rauhgewicht 79,1g . Mit alter Notiz. Selten! Die Goldmedaille wurde von Kaiser Franz I. als Große goldene Zivil-Ehrenmedaille ab 1807 verliehen
This auction has already ended.
Below you'll find a list of similar lots from current auctions and pricelists.

Search Results from All Dealers

LIVE!

No results were found matching the search criteria!
Current Time: Wednesday June 19th 2024 - 17:14 MET