Auction already ended!

Start price: 30000.00
Reiseuhr: extrem seltene, hochkomplizierte Reiseuhr mit Silbergehäuse, Grande & Petite Sonnerie, Alarm und Minutenrepetition, Breguet No.4315, Paris 1882, mit Breguet-Zertifikat
Ca.19cm hoch, gemessen inklusive Tragebügel, Silbergehäuse, im Boden Hebel für die Auswahl zwischen Grande & Petite Sonnerie sowie deren Abschaltung, Gehäuse von allen Seiten verglast, Rückseite zum Öffnen, Vollplatinenwerk mit 3 Hämmern, Platine signiert und nummeriert, Ankerhemmung, schauseitig signiertes und nummeriertes Emaillezifferblatt, Nummer identisch mit dem Gehäuse, darunter kleines Emaillezifferblatt für die Weckzeit (haarrissig), außergewöhnliche Breguet-Stahlzeiger, Oberseite mit Druckknopf zur Auslösung der extrem seltenen Minutenrepetition, Werk gangbar, Schlagwerk und Wecker vollständig, aber revisionsbedürftig. Die Uhr wird mit Stammbuchauszug geliefert, der bestätigt, dass die Uhr 1882 fertiggestellt und 1891 für den Preis von 1.800 Francs an Madame Polovtsoff verkauft wurde. Madame Polovtsov war im späten 19. Jahrhundert die Frau des russischen Außenministers Alexander Alexandrowitsch Polovtsov. Eine weitere Breguet-Reiseuhr wurde ebenfalls an Madame Polovtsov verkauft, und zwar eine sehr seltene "hump-back" im Jahr 1893. Die technische Besonderheit der hier vorliegenden Reiseuhr ist das Minuten-Repetierwerk, was extrem selten ist! Außerdem ist es eine der ganz wenigen Breguet-Reiseuhren mit Silbergehäuse!

Schätzpreis: 50000 EUR
This auction has already ended.
Below you'll find a list of similar lots from current auctions and pricelists.

Search Results from All Dealers

LIVE!

No results were found matching the search criteria!
Current Time: Tuesday July 14th 2020 - 03:18 MET