26th Schlegel Auktionshaus Auction
June 8th - 10th, 2020
8. Juni 2020 10:00 CESTLIVE!

Losnummer suchen
Blättern in aktueller Suche

Informationen zur Online-Streitschlichtung

Online-Streitschlichtung“ (OS-Plattform nach EU-VO)

Link zur Online-Streitschlichtung(splattform) der EU

Informationspflicht lt. Art. 14 der EU-Verordnung Nr. 524/2013 (ODR-VO)

Information zur Online-Streitbeilegung: Die EU-Kommission stellt ab dem 15. Februar 2016 eine Internet-Plattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sogenannte „OS-Plattform“) bereit, die als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertraglichen Verpflichtungen, die aus Online-Verträgen über Waren oder Dienstleistungen erwachsen, dient.

Die OS-Plattform der EU-Kommission ist erreichbar unter dem Link: https://ec.europa.eu/consumers/odr

Wir sind erreichbar über die E-Mail-Adresse: mail@auktionshaus-schlegel.de


Impressum

SCHLEGEL
Berliner Auktionshaus für Philatelie GmbH

Kurfürstendamm 200
D-10719 Berlin

Telefon: +49-030 88 70 99 62
Fax:  +49-030 88 70 99 63
E-Mail: mail@auktionshaus-schlegel.de
Internet: www.auktionshaus-schlegel.de

Geschäftsführer: Andreas Schlegel
Handeslregister Handelsregister HRB 10781 (Amtsgericht Berlin-Charlottenburg)
USt-Id-Nr.: DE254751220
Steuer-Nr: 27/004/9972

Auktionstermin: June 8th - 10th, 2020

Schlegel Berliner Auktionshaus für Philatelie GmbH
Kurfürstendamm 200
10719 Berlin
Tel. 030/88709962
Fax. 030/88709963


Zeitplan
Weitere Infos zur Auktion
Allgemeine Geschäftsbedingungen
Datenschutzbestimmungen
Informationen zur Online-Streitschlichtung

Besondere Auktionsbedingungen:

Der Versteigerer erhält vom Käufer ein Aufgeld in Höhe von 20% sowie 1,50 € pro gekauftem Los. Porto-, Verpackungs- und Versicherungskosten sowie ggf. Importspesen werden den Käufern in Rechnung gestellt. Die anfallende Mehrwertsteuer (aktuell 19%) wird nur für das Aufgeld und sämtliche sonstige...mehr

Der Versteigerer erhält vom Käufer ein Aufgeld in Höhe von 20% sowie 1,50 € pro gekauftem Los. Porto-, Verpackungs- und Versicherungskosten sowie ggf. Importspesen werden den Käufern in Rechnung gestellt. Die anfallende Mehrwertsteuer (aktuell 19%) wird nur für das Aufgeld und sämtliche sonstige Leistungen (Spesen) in Rechnung gestellt.

Los 8137 DDR

  • Michel334va XI (3) DZ 1 u.a
Beschreibung

1952, 25 Pfg. Rudolf Virchow im Dreierstreifen aus der Bogenecke links unten mit DZ1 (HB Typ 1) und mit doppelter Randleiste (RL 8 links) als herausragende MiF mit 322zb XI und 349 I YII tarifgerecht auf Eilboten-Fernbrief ab DRESDEN N25 27.11.53 nach Gotha mit Ank., Marken einwandfrei, Brief in guter Gesamterhaltung, postalisch beförderte Belege mit DZ des 25 Pfg.-Wertes ausgesprochen selten, sehr attraktiver Beleg, Fotoattest Paul BPP (ME ohne Preis)

Automatically generated translation:
1952, 25 Pfg. Rudolf Virchow in the strip of three from the corner of the sheet left at the bottom with DZ1 (HB type 1) and with double marginal ridge (RL 8 left) as exceptional Michel F with 322 zb XI and 349 I YII correctly franked on special delivery long distance letter from DRESDEN N25 27.11.53 to Gotha with arrival, stamps perfect, letter in good total maintenance, postal transported documents with printers mark of the 25 Pfg. Value pronounced rare, very attractive document, photo expertize Paul BPP (ME unpriced)

Jetzt bieten

Zum Vergrößern klicken

Saalauktion Ausruf

4000.00 EUR

Ende der Gebotsabgabe:

Wednesday 10.06.2020, 12:00 CEST

Aktuelle Uhrzeit (MET): 31.05.2020 - 17:24