• Address
    Philatelistenverein Baden-Wettingen
    Bebiéweg 2B
    CH-5300 Turgi
    E-Mail: auktion@philatelisten.ch
    Web: http://www.philatelisten.ch/
  • About Philatelistenverein Baden-Wettingen

    Der Philatelistenverein Baden-Wettingen wurde im Jahr 1917 gegründet. Der Verein ist dem Verband Schweizerischer Philatelistenvereine angeschlossen. Mit seinen etwa 125 Mitgliedern zählt er zu den grösseren Schweizer Philatelistenvereinen. Jeweils am Mittwoch treffen sich die Mitglieder im Restaurant Freihof in Wettingen. Der Verein führt jährlich 2 öffentliche Briefmarken-Börsen und eine Auktion mit Schwerpunkt Schweiz durch.

Payment Options

  • Bank transfer

Terms and Conditions

Philatelistenverein Baden-Wettingen


Allgemeine Geschäftsbedingungen Philatelistenverein Baden-Wettingen

1. Alle Auktionslose werden in eigenem Namen auf Rechnung eines Dritten verkauft.

2. Der Versteigerer haftet für die Echtheit der verkauften Einzellose während 1 Jahr. Ausgeschlossen ist die Haftung für Sammlungen und Sammellose, das heisst für Lose mit 2 und mehr nicht einzeln beschriebenen Marken.
Beanstandung für Einzellose haben innerhalb von 5 Tagen nach Erhalt des Loses schriftlich zu erfolgen.  

3. Den Zuschlag erhält der Meistbietende. Schriftliche Gebote oder Gebote via Internet haben Vorrang. Liegen während der Auktion gleich hohe Gebote vor (ein Bieter im Saal und ein schriftlicher oder Internetbieter) erhält der schriftliche oder Internetbieter das Los. Liegen gleich hohe schriftliche und/oder Internetgebote vor, wir das Los dem Erstbieter zugeschlagen.

4. Auf den Zuschlagspreis haben Nichtvereinsmitglieder ein Aufgeld von 15% zu bezahlen. Mitglieder des Philatelistenvereins Baden-Wettingen bezahlen kein Aufgeld.

5. Die Steigerungsskala beträgt:

bis     CHF   20.- CHF  1.-
von   CHF   20.- bis CHF    50.- CHF  2.-
von   CHF   50.- bis CHF  200.- CHF  5.-
von   CHF 200.- bis CHF 500.- CHF 10.-
über CHF 500.- CHF 20.-


6. Mit dem Zuschlag kommt zwischen Versteigerer und Bieter ein Kaufvertrag zustande. Mit dem Zuschlag geht die Gefahr der Sache auf den Käufer über. Der Eigentumsübergang erfolgt jedoch erst mit der vollen Bezahlung des Kaufpreises.

7. Die Zahlung für Zuschlagspreis, Aufgeld und Versandkosten haben in Schweizerfranken entweder in bar oder auf das Bankkonto des Versteigerers zu erfolgen. Allfällige Bankspesen gehen zulasten des Bieters. Bei Einzahlung am Postschalter erhöht sich der Gesamtbetrag um CHF 3.-

8. Es ist Vorauszahlung vereinbart. Der Versand der Lose erfolgt erst nach vollständiger Bezahlung aller Kosten. Die Zahlung hat innerhalb von 10 Tagen zu erfolgen. Bei verspäteter Zahlung wird ein Verzugszins von 5% verrechnet.

9. Die Zustellung der zugeschlagenen Lose durch die Post erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Bieters.

10. Die Versteigerung und die daraus entstehenden Rechtsbeziehungen unterstehen schweizerischem Recht. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Baden /AG. Der Versteigerer behält sich jedoch das Recht vor, den Bieter an seinem Wohnsitz zu belangen.
Privacy agreement

Philatelistenverein Baden-Wettingen


Auction Results
October 24th, 2018
Philatelistenverein Baden-Wettingen Auction 2018
Philately and postal history with focus on Switzerland