Veuskens Shop
Only Items Since Date
Veuskens Shop
Versand Deutschland:
Alle Einschreiben und Paketsendungen sind durch unsere Versandversicherung für Sie versichert. Sendungen über 500,-- Euro werden aus Versicherungsgründen nur als Paket versandt. Mehrere Artikel werden selbstverständlich zusammen gefasst.
Unversicherter Versand nur bis 25,-- Euro Warenwert möglich.

Versandkosten Deutschland
unversicherter Versand. Warenwert bis 25 Euro. Kompaktbrief bis 50 gr, unversicherter Versand. Warenwert bis 25 Euro. Briefumschlag bis 500 gr, Warenwert über 25 Euro. Pauschal.
1,- €
2,- €
4,50 €

Versandkosten Ausland
Brief bis 500gr. Brief bis 1Kg Brief bis 2Kg
6,50 €
10,50 €
22,- €

 
Versandkosten Ausland
Pakete in der EU bis 30kg Pakete Rest der Welt
15,-- Euro
individuell nach Gewicht und Zielland
×

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Veuskens-Webshop

1. Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehungen zwischen des Auktionshaus Veuskens und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende oder entgegenstehende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, das Auktionshaus Veuskens hat diesem im Einzelfall schriftlich zugestimmt.

2. Porto- und Lieferbedingungen

2.1 Das Angebot ist frei bleibend. Lieferung erfolgt so lange der Vorrat reicht.

2.2 Die Portokosten für einen versicherten Paketversand innerhalb Deutschlands betragen bei einem Warenwert von über 25,-- Euro pauschal 4,50 Euro.

2.3 Für sonstige Versandarten und Auslandsversand beachten Sie bitte unsere ausführlichen Versandbedingungen.

3. Echtheitsgarantie

Wir halten sämtliche von uns gelieferten Artikel für echt und verpflichten uns für die Dauer eines Jahres zur Rücknahme bzw. Umtausch oder Rückerstattung des vollen Kaufpreises, falls der Käufer den Nachweis einer Fälschung erbringt. Hiervon ausgenommen sind branchenbedingt Marken aus Sammlungen, Lots, Partien, Posten, Nachlässen usw.

4. Preise

Alle Preise sind in Euro und nach §25a i. V. §14a (6) UstG (Sammlungsstücke und Antiquitäten/Sonderregelung) differenzbesteuert und somit Endpreise. Ein gesonderter Umsatzsteuernachweis ist daher nicht möglich. Die Geltungsdauer unserer Angebote erfahren Sie jeweils dort, wo sie dargestellt werden. Mit der Veröffentlichung dieses Angebotes werden sämtliche vorausgegangenen ungültig.

5. Zahlungsmöglichkeiten

Generell erfolgt die Lieferung gegen Vorkasse, langjährige Stammkunden erhalten selbstverständlich die Ware auf Rechnung geliefert.

Wir sind auch gerne bereit, Ihnen bei einer entsprechenden Kaufsumme die Zahlung in mehreren Teilbeträgen zu gestatten. Dazu bedarf es aber einer vorherigen schriftlichen Vereinbarung.

Die Lieferung erfolgt an die vom Besteller angegebene Lieferadresse.

Liefertermine und -fristen sind unverbindlich sofern nicht ausdrücklich etwas anderes schriftlich vereinbart ist.

Bei Lieferstörungen infolge höherer Gewalt (einschließlich Streik und Aussperrung) gelten die gesetzlichen Vorschriften, d. h. der Kunde wird von der Zahlungsverpflichtung ebenso befreit wie das Auktionshaus Veuskens von der Lieferpflicht.

Das Auktionshaus Veuskens behält sich das Eigentum an allen Waren bis zur endgültigen und vollständigen Bezahlung der gelieferten Ware vor.

Sämtliche Rechnungen sind in den angegebenen Fristen zur Zahlung fällig. Bei Überziehung der entsprechenden Termine werden Verzugszinsen berechnet.

6. Eigentumsvorbehalt

6.1 Die vom Auktionshaus Veuskens ausgelieferten Waren bleiben bis zur Erfüllung sämtlicher Forderungen aus Kaufvertrag zwischen dem Kunden und dem Auktionshaus Veuskens als Vorbehaltsware im Eigentum des Auktionshaus Veuskens.

6.2 Vor Übergang des Eigentums der Ware an den Kunden, wird dieser nur mit vorheriger, schriftlicher Zustimmung vom Auktionshaus Veuskens über das Material verfügen. Bei Zugriffen Dritter, insbesondere bei Pfändung der Ware, hat der Kunde dem Auktionshaus Veuskens sofort schriftlich Meldung zu machen und den Dritten unverzüglich auf das Vorbehaltseigentum vom Auktionshaus Veuskens hinzuweisen.

6.3 Der Verkauf erfolgt in eigenem Namen auf fremde Rechnung.

7. Gewährleistung

7.1 Das Auktionshaus Veuskens gewährleistet, dass die Waren nicht mit Sachmängeln im Sinne des BGB behaftet sind. Dem Kunden stehen im Fall der Mangelhaftigkeit die gesetzlichen Gewährleistungsrechte zu, soweit sich nicht aus nachstehenden Regelungen etwas anders ergibt.

7.2 Ist der Kunde Unternehmer, so gilt zudem folgendes, wenn es sich um neue Ware handelt (bei gebrauchter Ware sind Gewährleistungsrechte eines Unternehmers (mit Ausnahme von Schadensersatzansprüchen gemäß Ziff. 7) ausgeschlossen):

7.2.1 Der Kunde muss, sofern er Kaufmann ist, seinen Rügeobliegenheiten nach § 377 HGB nachkommen. Offensichtliche Mängel sind dem Auktionshaus Veuskens unverzüglich, spätestens aber binnen sieben Tagen nach Empfang der Ware schriftlich anzuzeigen. Versteckte Mängel sind ebenfalls unverzüglich, spätestens aber binnen sieben Tagen nach Entdeckung des Mangels schriftlich anzuzeigen. Unterbleibt diese Anzeige, so gilt die Lieferung als einwandfrei und genehmigt.

7.2.2 Zeigt der Kunde einen Mangel rechtzeitig an, so hat er nach Wahl vom Auktionshaus Veuskens Anspruch auf unentgeltliche Beseitigung des Mangels oder Lieferung einer mangelfreien Sache (Nacherfüllung). Das Auktionshaus Veuskens kann eine Art der Nacherfüllung oder die gesamte Nacherfüllung verweigern.

7.2.3 Schlägt die Nacherfüllung gemäß Ziffer 7.2.2 fehl oder wird sie verweigert, kann der Kunde nach vom Vertrag zurücktreten und erhält die gezahlten Beträge zurück. Die Nacherfüllung gilt frühestens dann als fehlgeschlagen, wenn drei Versuche erfolglos geblieben sind.

7.2.4 Rücksendungen von mangelhafter Ware an das Auktionshaus Veuskens zum Zwecke der Nacherfüllung dürfen nur mit schriftlicher Zustimmung vom Auktionshaus Veuskens erfolgen. Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der zurückgegebenen Ware geht erst mit Übergabe am Geschäftssitz vom Auktionshaus Veuskens auf dieses über. Liefert das Auktionshaus Veuskens zum Zwecke der Nacherfüllung eine Ersatzsache, so hat der Kunde die ursprünglich gelieferte Sache unverzüglich zurückzugewähren. Ersetzte Teile werden Eigentum vom Auktionshaus Veuskens.

7.2.5 Mängelansprüche verjähren in zwölf Monaten ab Ablieferung der Ware. Prüfungen sind durch kompetente Sachverständige (z. B. des BPP) unverzüglich zu veranlassen.

8. Datenschutz

Die personenbezogenen Daten können durch das Auktionshaus Veuskens dazu genutzt werden, um kundenspezifische Angebote zu erstellen. Das Auktionshaus Veuskens ist im Rahmen der Erbringung ihrer Leistungen berechtigt, personenbezogene Daten an ihre Zahlungsverkehrs-, Logistik- und Transportdienstleister in dem Umfang weiterzugeben, wie es für die Erbringung der beauftragten Dienstleistung und die Vertragserfüllung erforderlich ist.

9. Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Auktionshaus Veuskens, Max-Planck-Straße 10, 31135 Hildesheim, Tel ++49(0)5121/9990090, Fax ++49(0)5121/99900999, Email info@veuskens.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein eingeschriebener Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs:

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.

Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

10. Schlussbestimmungen

10.1 Soweit nicht anderweitig vereinbart, bedarf die Übertragung von Rechten und Pflichten aus diesem Vertrag durch den Kunden auf einen Dritten der vorherigen schriftlichen Zustimmung vom Auktionshaus Veuskens. Das Auktionshaus Veuskens wird diese Zustimmung nur aus wichtigem Grund versagen.

10.2 Die Aufrechnung des Kunden ist ausgeschlossen, soweit die Gegenforderung nicht rechtskräftig festgestellt, entscheidungsreif oder unbestritten ist. Gegenüber Forderungen vom Auktionshaus Veuskens kann der Kunde im Übrigen, sofern er Unternehmer ist, ein Zurückbehaltungsrecht nur geltend machen, soweit es auf unbestrittenen, entscheidungsreifen oder rechtskräftig festgestellten Forderungen aus dem selben Vertragsverhältnis beruht.

10.3 Der Kaufvertrag unterliegt ausschließlich dem materiellen Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Übereinkommens über den Kauf beweglicher Sachen.

10.4 Wenn der Kunde Kaufmann ist, ist für sämtliche im Rahmen der Durchführung des Kaufvertrages entstehenden Streitigkeiten das Gericht am Sitz vom Auktionshaus Veuskens ausschließlich zuständig und Erfüllungsort ist Hildesheim, wenn der Kunde keinen Sitz in einem Mitgliedstaat der Europäischen Union hat. Das Auktionshaus Veuskens ist in diesen Fällen auch berechtigt den Kunden an jedem anderen zulässigen und zuständigen Gericht zu verklagen oder als Klägerin ein Schiedsgericht mit Sitz in Hildesheim Falle der Entscheidung durch ein Schiedsgericht, entscheidet dies endgültig nach den Verfahrensregelungen der Deutschen Institution für Schiedsgerichtsbarkeit (DIS).

Hildesheim, im März 2015

×

Information for Online Disputes

"Online Dispute Resolution" (ODR platform by EU regulation)

Link to EU online dispute resolution (splatform)

Information according to Paragraph. 14 of EU Regulation no. 524/2013 (ODR Regulation)


Information for online dispute resolution: The European Commission presents from 15.02.2016 an Internet platform for online dispute settlement (so-called "ODR platform") as a focal point for the extrajudicial settlement of disputes concerning contractual obligations arising from online contracts on goods or services used.

The EU Commission OS platform can be accessed at the link: http://ec.europa.eu/consumers/odr

We can be reached via e-mail address: info@veuskens.de
×

Auktionshaus Veuskens
Max-Planck-Str. 10
31135 Hildesheim
Tel.: +49 (0) 5121 9990090
Fax.: +49 (0) 5121 99900999

More Shop Information

Payment Options:

  • bill
  • Bank transfer
  • VISA-Card +4.50%
  • Master/Euro-Card +4.50%

Terms and conditions

Information for Online Disputes

Shipping Conditions