Die "boules de Moulins"

10.11.18 | Kategorien: SBZ, Artikel

Der französisch-preussische Krieg von 1870/71 ist bei Philatelisten, die sich mit der Postgeschichte beschäftigen, durch die berühmten «ballons montés» bestens bekannt. Diese Briefe wurden mit Ballonen befördert, die die Stadt Paris auf dem Luftweg verliessen, bis sie irgendwo in der Provinz landeten. Paris war zu dieser Zeit von den Preussen belagert. Die Briefe «Par Ballon Monté» stellen ein sehr beliebtes Sammelgebiet dar und zahlreiche Sammler interessieren sich dafür. In diesem Artikel werden wir einen anderen postalischen Aspekt des französisch-preussischen Krieges behandeln, die «boules de Moulins». ...mehr

Tags: sbz

Thematische Philatelie: Spucken, Schiessen, Speien, Wühlen

08.05.18 | Kategorien: SBZ, Artikel

Mit diesem Artikel wird versucht, vier Verteidigungs- respektive Nahrungsaufnahmemethoden etwas näher zu betrachten: diese betreffen spuckende Lamas, schiessende Fische, speiende Schlangen und wühlende Walrosse. Im Tierreich gibt es überdies reichlich ähnliche, übelriechende Widerstands- und Markierungsstrategien, wie zum Beispiel die der Bombardierkäfer, der Skunks und der Stinkdachse sowie der Zibetkatzen und Zorillas (letztere aus der Familie Marder), um nur einige zu nennen. ...mehr

Tags: sbz

Die frühen Rückleitetiketten der Schweiz (6): «Rechtzeitig refüsiert» «Rechtzeitig zurückgewiesen»

05.02.18 | Kategorien: Artikel, SBZ

Die Etiketten, die ich Ihnen in diesem Beitrag vorstelle, haben einen besonderen Status. Sie haben nichts mit den vom Weltpostverein vorgeschlagenen Etiketten zu tun, die ich Ihnen in meinen letzten Artikeln vorgestellt habe. Die ersten wurden zuerst in Rot statt Grün gedruckt und mussten mit einer Schere ausgeschnitten werden. ...mehr

Tags: Schweiz

Die frühen Rückleitetiketten der Schweiz (1)

17.07.17 | Kategorien: SBZ

1887 gelangten auf Anregung des Weltpostvereins (UPU) in der Schweiz die ersten grünen Rückleitetiketten an die Postschalter. Nach einer Einführung in das Thema stellt der Autor Peter Meier einige besondere, frühe Zettelchen vor, die auf nicht zustellbare oder zurückgewiesene Sendungen geklebt wurden. ...mehr

Tags: Schweiz

SBZ: Der Baum des Jahres 2017 - Die Fichte

31.05.17 | Kategorien: SBZ, Aktuell

Lange – ganze 28 Jahre – hat es gedauert, bis die Fichte oder Rottanne (Picea abies) vom Kuratorium zum Baum des Jahres ausgerufen wurde. Dies sicher darum, weil der «Brotbaum der Forstwirtschaft» während Jahrzehnten als standortsfremde Baumart ... ...mehr