pastbuy.net: pastbuy.net Winterauktion 2017/2018 Auktion ist bereits beendet!
"Bau der Reichs-Autobahnbrücke bei Pirk". Gemälde
von Elisabeth Andrae, um 1939. Öl auf Leinwand, rechts unten signiert, 94 x 74 cm. Geschmackvoll gerahmt, 111 x 91 cm. Auf dem Rahmen Plakette mit Bezeichnung etc. Das Bild zeigt den Bau der RAB-Brücke über das Tal der Weißen Elster. Die Arbeiten wurden damals von der Philipp Holzmann AG ausgeführt. Das Gemälde stammt aus der Insolvenzversteigerung der Firma (2003), wahrscheinlich handelt es sich also um eine Auftragsarbeit des Konzerns, um 1939. Das Bauwerk wurde in Granit-Mauerwerk mit Stahlbeton-Hinterfüllung errichtet und zählte mit zu den modernsten seiner Zeit. Andrae (1876 Leipzig - 1945 Dresden) Studium in Berlin und Karlsruhe, Mitglied der Hiddenseer Künstlerkolonie, 1906 ff. war sie auf der Großen Berliner Kunstausstellung vertreten, außerdem auf Ausstellungen in Dresden und Berlin. Stilistisch gehört sie zu den Malern des deutschen Jugendstils und Symbolismus. Durch ihre großen Wandbilder von Ausgrabungsorten wie Babylon u.a. im Vorderasiatischen Museum in Berlin wurde sie nach 1930 einem größeren Publikum bekannt.
Startpreis: 1650.00
Die Auktion ist bereits beendet.
Unten aufgelistet finden Sie ähnliche Lose aus aktuellen Auktionen und Festpreislisten.

Suchergebnis für alle Anbieter

LIVE!

Ihre Abfrage enthält Positionen aus dem Dritten Reich

Bitte beachten Sie §86 und §86a Strafgesetzbuch

Durch Bestätigen dieser Meldung versichern Sie, die Philasearch Datenbank und die in Ihr enthaltenen Angebote und Abbildungen aus der Zeit des III. Reiches nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger Bestrebungen, der Kunst oder der Wissenschaft, der Forschung oder der Lehre, der Berichterstattung über Vorgänge des Zeitgeschehens oder der Geschichte oder ähnlichen Zwecken zu erwerben (§86 und §86a Strafgesetzbuch). Sämtliche Angebote aus dieser Zeit, werden nur unter diesen Voraussetzungen abgegeben.

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, müssen Sie dieser Meldung nur einmal zustimmen.

Aktuelle Zeit: 19.06.2019 - 23:34 Uhr MET