Auktion ist bereits beendet!

Startpreis: 1500.00
Zwei Briefe zum 12-Kreuzer-Frankreich-Porto je nach Algerien/Afrika: 1863 Ganzsache 9 Kr. braun (links leichte Randfalte) mit Zusatzfrankatur 3 Kr. karmin aus Sonneberg (NS "265" und K2) nach Algier, sowie Brief 1865 von Frankfurt a.M. nach Constantine/Algerien mit zweimal 6 Kr. hellblau (linke Marke kleine Eckknitterung), alle drei Marken im üblichen, meist vollrandigen Taxisschnitt. Briefe von Thurn und Taxis nach Algerien sind selten! Foto siehe Titelseite
Die Auktion ist bereits beendet.
Unten aufgelistet finden Sie ähnliche Lose aus aktuellen Auktionen und Festpreislisten.

Suchergebnis für alle Anbieter

LIVE!

Ihre Abfrage enthält Positionen aus dem Dritten Reich

Bitte beachten Sie §86 und §86a Strafgesetzbuch

Durch Bestätigen dieser Meldung versichern Sie, die Philasearch Datenbank und die in Ihr enthaltenen Angebote und Abbildungen aus der Zeit des III. Reiches nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger Bestrebungen, der Kunst oder der Wissenschaft, der Forschung oder der Lehre, der Berichterstattung über Vorgänge des Zeitgeschehens oder der Geschichte oder ähnlichen Zwecken zu erwerben (§86 und §86a Strafgesetzbuch). Sämtliche Angebote aus dieser Zeit, werden nur unter diesen Voraussetzungen abgegeben.

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, müssen Sie dieser Meldung nur einmal zustimmen.

Aktuelle Zeit: 29.06.2022 - 11:32 Uhr MET