Gärtner Christoph Auktionshaus : Christoph Gärtner Sonderauktion Auktion ist bereits beendet!
1859/61: 3 Gr. schwarz auf gelb, waagerechter Dreierstreifen und Einzelstück, zusammen mit 1 Gr. schwarz auf graublau auf großformatigem Chargé-Briefumschlag mit blauem K2 «OLDENBURG 27 3» (1861) nach Paris an den Baron Sina. Die Frankatur ist in frischer Farbe, allseits meist breitrandig, die 1 Gr. Marke ist im unteren Teil aus optischen Gründen ergänzt, die rückseitigen Siegel wurden teils ausgeschnitten. Der äußert seltene Dreierstreifen ist in tadellosem Zustand. Tarifgerechte Frankatur von 9 Gr. für die 2. Gewichtsstufe (handschriftlich '1 1/10' Loth) mit 4 Gr. Chargé-Gebühr. In dieser Kombination ist kein weiterer Beleg bekannt! Ex Sammlung Baron Rieger. Foto-Attest Brettl, Stegmüller (2018) "... AUßERGEWÖHNLICHE UND BEGEHRENSWERTE OLDENBURG-SELTENHEIT. BISHER IST MIR KEIN WEITERES GANZSTÜCK MIT DIESER FRANKATURKOMBINATION BEKANNT".
Startpreis: 20000.00
Die Auktion ist bereits beendet.
Unten aufgelistet finden Sie ähnliche Lose aus aktuellen Auktionen und Festpreislisten.
Suchergebniss für alle Anbieter
Neuzugänge zeigen ab Datum
  • Altdeutschland Oldenburg
Aktuelle Zeit: 22.10.2018 - 12:02 Uhr MET