Auktionshaus Weiser - 766. Auktion
24. - 25. September 2021
24. September 2021 13:00 CESTLIVE!

Losnummer suchen

Informationen zur Online-Streitschlichtung

Online-Streitschlichtung“ (OS-Plattform nach EU-VO)

Link zur Online-Streitschlichtung(splattform) der EU

Informationspflicht lt. Art. 14 der EU-Verordnung Nr. 524/2013 (ODR-VO)

Information zur Online-Streitbeilegung: Die EU-Kommission stellt eine Internet-Plattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sogenannte „OS-Plattform“) bereit, die als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertraglichen Verpflichtungen, die aus Online-Verträgen über Waren oder Dienstleistungen erwachsen, dient.

Die OS-Plattform der EU-Kommission ist erreichbar unter dem Link: https://ec.europa.eu/consumers/odr

Wir sind erreichbar über die E-Mail-Adresse: kontakt@stampmaster.de


Auktionshaus Weiser


Auktionstermin: 24. - 25. September 2021
LIVE! ab: 24. September 2021 13:00 CEST

Auktionshaus Weiser
Battonnstraße 23
D-60311 Frankfurt/Main

Tel.: 069 - 67 51 48
Fax. 069 - 28 31 49


Zeitplan
Weitere Infos zur Auktion
Allgemeine Geschäftsbedingungen
Datenschutzbestimmungen
Informationen zur Online-Streitschlichtung

Auktionsbedingungen:

Der Versteigerer erhält eine Provision von 18% vom Zuschlagspreis und EUR 2,-- pro gekauftes Los, zzgl. der gesetzlichen MwSt. von 19% (nur aus Provision und Losgebühr). Etwaige Versandkosten (Porto und Verpackung) werden gesondert berechnet.

Der Versteigerer erhält eine Provision von 18% vom Zuschlagspreis und EUR 2,-- pro gekauftes Los, zzgl. der gesetzlichen MwSt. von 19% (nur aus Provision und Losgebühr). Etwaige Versandkosten (Porto und Verpackung) werden gesondert berechnet.

Los 501 Bulgarien

  • Michel1-5, 1B, 3B
Beschreibung

Bulgarien 1879, Wappenlöwe, 5 C. - 1 Fr. in absolut postfrischer Luxus-Erhaltung, dazu die beiden Farbabarten 5 C. schwarz a. goldgelb und 25 C. schwarz a. dunkellila, auch diese postfrisch Luxus, Altsignaturen Vossen und Schlesinger, die komplette erste Ausgabe von Bulgarien ist in postfrischer Erhaltung extrem selten! (postfr., Mi.-Nr. 1-5, 1B, 3B, Schätzpreis EUR 3.000,-- bis EUR 4.000,--) (5)

Jetzt bieten

Zum Vergrößern klicken

Auktion Verkauft

Preis wurde vom Auktionshaus nicht zur Verfügung gestellt!

Ende der Gebotsabgabe:

Freitag 24.09.2021, 11:00 CEST

Aktuelle Uhrzeit (MET): 27.09.2021 - 01:23