Gert Müller 109. Auktion
18. - 20. Februar 2021
18. Februar 2021 13:00 CETLIVE!

Losnummer suchen

Informationen zur Online-Streitschlichtung

Online-Streitschlichtung“ (OS-Plattform nach EU-VO)

Link zur Online-Streitschlichtung(splattform) der EU

Informationspflicht lt. Art. 14 der EU-Verordnung Nr. 524/2013 (ODR-VO)

Information zur Online-Streitbeilegung: Die EU-Kommission stellt eine Internet-Plattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sogenannte „OS-Plattform“) bereit, die als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertraglichen Verpflichtungen, die aus Online-Verträgen über Waren oder Dienstleistungen erwachsen, dient.

Die OS-Plattform der EU-Kommission ist erreichbar unter dem Link: https://ec.europa.eu/consumers/odr

Wir sind erreichbar über die E-Mail-Adresse: info@gert-mueller-auktion.de


Impressum

Gert Müller GmbH
Internationale Briefmarken- und Münzauktionen

Carl-Zeiss-Str. 2
76275 Ettlingen  
Telefon 07243 56174-0
Telefax 07243 56174-29
 
E-Mail: info@gert-mueller-auktion.de 
 
Ust-Id. Nr. DE266028993

Sitz Ettlingen ∙ Amtsgericht – Registergericht – Mannheim ∙ HRB 734302

Geschäftsführer: Holger Thull


Auktionstermin: 18. Februar 2021
LIVE! ab: 18. Februar 2021 14:00 CET

Gert Müller GmbH
Internationale Briefmarken- und Münzauktionen
Carl-Zeiss-Str. 2
76275 Ettlingen
Telefon 07243 56174-0
Telefax 07243 56174 29

Zahlungsmöglichkeiten:

  • Überweisung

Zeitplan
Weitere Infos zur Auktion
Allgemeine Geschäftsbedingungen
Datenschutzbestimmungen
Informationen zur Online-Streitschlichtung

Besondere Auktionsbedingungen:

Der Versteigerer erhält vom Käufer eine Vermittlungsprovision von 22 % des Zuschlagpreises sowie € 2,– pro Los. Bei Versand der Auktionslose wird das Porto und die Versicherungspauschale gesondert berechnet. Die gesetzliche Umsatzsteuer von z. Zt. 19 % wird nur auf die Provision und die Nebenkosten...mehr

Der Versteigerer erhält vom Käufer eine Vermittlungsprovision von 22 % des Zuschlagpreises sowie € 2,– pro Los. Bei Versand der Auktionslose wird das Porto und die Versicherungspauschale gesondert berechnet. Die gesetzliche Umsatzsteuer von z. Zt. 19 % wird nur auf die Provision und die Nebenkosten (Aufgeld, Losgebühr, Porto, Versicherung etc.) berechnet. Für die Vermittlung von Waren in das Nicht-EU- Ausland entfällt die gesetzliche Umsatzsteuer, wenn die entsprechenden Ausfuhrnachweise vorgelegt werden. Für Vermittlungsleistungen an Kunden aus der EU wird unter Anwendung des „Reverse-Charge- Verfahrens“ keine deutsche Umsatzsteuer in Rechnung gestellt, wenn es sich um Unternehmer-Kunden handelt und diese Kunden ihre Unternehmereigenschaft durch Angabe ihrer nationalen Umsatzsteuer-Identifikations- Nummer mit der Abgabe des Gebots nachweisen. Für Lose, die am Ende der Beschreibung mit (X) markiert sind, fallen zusätzliche Einfuhrkosten von 7 % (Importspesen) des Zuschlages an. Diese stammen von Einlieferern außerhalb der EU.
„Gebots“-Lose werden zum Höchstgebot zugeschlagen.

Los 6535 Bundesrepublik Deutschland

  • Michel318
Beschreibung

25 Pfg. Haydn, vier Exemplare der Blockmarke als enorm seltene portogerechte Massen-Mehrfachfrankatur auf Eilbotenbrief von "ASCHAFFENBURG 21.9.61.", 2. Gewichtsstufe nach Passau mit Transit- und Ankunftsstempeln. Es sind nur wenige Exemplare dieser Frankatur bekannt geworden! Fotoattest "DIE QUALITÄT IST EINWANDFREI" Hans-Dieter Schlegel BPP

Jetzt bieten

Zum Vergrößern klicken

Liveauktion Ausruf

800.00 EUR

Ende der Gebotsabgabe:

Donnerstag 18.02.2021, 11:00 CET

Ihr Maximalgebot:
EUR
zur Live-Auktion Auf die Merkliste Frage an den Auktionator
Ihre Experten für
Bundesrepublik Deutschland

Ihre Experten für
Bundesrepublik Deutschland

Profitieren Sie von den langjährigen Erfahrungen der AIEP-Prüfer.


Hans-Dieter Schlegel

Berkaer Straße 44

14199 Berlin, Germany

Spezialist für:
Germany: Empire (Mi-Nr. 338-910), Allied Occupation (Mi-Nr. 911-970), Bizone (Mi-Nr. 36-72; 101-110), Berlin (West), French Zone, Federal Republic

Ihre Experten für
Bundesrepublik Deutschland

Profitieren Sie von den langjährigen Erfahrungen der BPP-Prüfer.


Andreas Schlegel

info@briefmarken-schlegel.de

Kurfürstendamm 200

10719 Berlin, Deutschland

Spezialist für:
Deutsches Reich Mi.-Nr. 338 - 910, Dienstmarken - Deutsches Reich Mi.-Nr. 99 - 177, Libau, Alliierte Besetzung (Mi.-Nr. 911 - 970, ohne Farben), Bizone - Mi.-Nr. 1 - 35, Bizone - Mi.-Nr. 36 - 72 (ohne Farben Band/Netz-Aufdrucke), Bizone - Mi.-Nr. 101 - 110, Bundesrepublik, Berlin 1948-90, Bizone MI.-Nr. 69 - 72

Hans-Dieter Schlegel

hd@schlegel-philatelie.de

Berkaer Straße 44

14199 Berlin, Deutschland

Spezialist für:
Deutsches Reich Mi.-Nr. 338 - 910, Dienstmarken - Deutsches Reich Mi.-Nr. 99 - 177, Alliierte Besetzung (Mi.-Nr. 911 - 970, ohne Farben), Bizone - Mi.-Nr. 36 - 72 (ohne Farben Band/Netz-Aufdrucke), Bizone - Mi.-Nr. 101 - 110, Französische Zone - Allgemeine Ausgaben, Französische Zone - Baden Mi.-Nr. 1 - 57, Französische Zone - Rheinland-Pfalz Mi.-Nr. 1 - 52, Französische Zone - Württemberg Mi.-Nr. 1 - 52, Bundesrepublik, Berlin 1948-90, Bizone MI.-Nr. 69 - 72


An einen Freund senden
Aktuelle Uhrzeit (MET): 26.01.2021 - 08:14