Südphila Peter Feuser 94. Auktion
29. Mai 2021

Losnummer suchen

Informationen zur Online-Streitschlichtung

Online-Streitschlichtung“ (OS-Plattform nach EU-VO)

Link zur Online-Streitschlichtung(splattform) der EU

Informationspflicht lt. Art. 14 der EU-Verordnung Nr. 524/2013 (ODR-VO)

Information zur Online-Streitbeilegung: Die EU-Kommission stellt eine Internet-Plattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sogenannte „OS-Plattform“) bereit, die als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertraglichen Verpflichtungen, die aus Online-Verträgen über Waren oder Dienstleistungen erwachsen, dient.

Die OS-Plattform der EU-Kommission ist erreichbar unter dem Link: https://ec.europa.eu/consumers/odr

Wir sind erreichbar über die E-Mail-Adresse: feuser-auktionen@t-online.de


Peter Feuser Auktionen


Auktionstermin: 29. Mai 2021

Peter Feuser Auktionen
Haussmannstr. 30
70188 Stuttgart

Tel: 0711 – 24 75 24
Fax: 0711 – 23 51 08

Zahlungsmöglichkeiten:

  • Rechnung
  • Überweisung
  • Euro-Schecks

Zeitplan
Weitere Infos zur Auktion
Allgemeine Geschäftsbedingungen
Datenschutzbestimmungen
Informationen zur Online-Streitschlichtung

Auktionsbedingungen:

Der Versteigerer erhält vom Käufer eine Provision von 20% des Zuschlagpreises sowie 2,- pro Los. Bei schriftlichen Bietern wird das Porto und die Versicherungspauschale gesondert berechnet. Auf die Provision sowie die Nebenkosten wird die gesetzliche Mehrwertsteuer von 19% erhoben. Für...mehr

Der Versteigerer erhält vom Käufer eine Provision von 20% des Zuschlagpreises sowie 2,- pro Los. Bei schriftlichen Bietern wird das Porto und die Versicherungspauschale gesondert berechnet. Auf die Provision sowie die Nebenkosten wird die gesetzliche Mehrwertsteuer von 19% erhoben. Für Auslandskäufe, die wir direkt in das Nicht-EG-Ausland senden, entfällt die MwSt. Ausnahmen gem. der neuen EWG-Gesetze.
Im Nachverkauf werden Untergebote bis 10% akzeptiert.

Los 94 Altdeutschland Baden

  • Michel18U
Beschreibung

3 Kr. rosa, ungezähnt, sog. "Stockach-Provisorium", allseits gleichmäßig sehr breitrandiges Exemplar in schöner, typischer Farbe und mit klarem K2 STOCKACH 24.DEZ. (1867, erster bekannter Verwendungstag) und kleiner Tintenspur, rechts unten ein winziger, kaum feststellbarer Vortrennschnitt (ArGe Nr. 2). Nur das Exemplar ArGe Nr. 6 zeigt breitere Ränder (vgl. Kruschel-Auktion 1984, Zuschlag DM 240.000,-!), eines der besten von bisher 21 gelisteten Exemplaren und ein großartiges Ausstellungsstück von hohem Liebhaberwert, sign. Thier, Attest Englert (Mi. 50.000,-)

Jetzt bieten

Zum Vergrößern klicken

Saalauktion

Ausruf

25000.00 EUR

Ende der Gebotsabgabe:

Samstag 29.05.2021, 09:00 CEST

Aktuelle Uhrzeit (MET): 14.05.2021 - 01:43