Christoph Gärtner 50. Auktion
9. - 10. & 21. - 26 Juni 2021
9. Juni 2021 09:00 CESTLIVE!

Losnummer suchen

Informationen zur Online-Streitschlichtung

Online-Streitschlichtung“ (OS-Plattform nach EU-VO)

Link zur Online-Streitschlichtung(splattform) der EU

Informationspflicht lt. Art. 14 der EU-Verordnung Nr. 524/2013 (ODR-VO)

Information zur Online-Streitbeilegung: Die EU-Kommission stellt eine Internet-Plattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sogenannte „OS-Plattform“) bereit, die als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertraglichen Verpflichtungen, die aus Online-Verträgen über Waren oder Dienstleistungen erwachsen, dient.

Die OS-Plattform der EU-Kommission ist erreichbar unter dem Link: https://ec.europa.eu/consumers/odr

Wir sind erreichbar über die E-Mail-Adresse: info@auktionen-gaertner.de


Impressum

Auktionhaus Christoph Gärtner GmbH & Co KG
Steinbeisstraße 6+8
74321 Bietigheim-Bissingen
 
Telefon: +49 – (0) 7142 -789 400
Fax: +49 – (0) 7142 -789 410
Email: info @auktionen-gaertner.de
Internet: www. auktionen-gaertner.de
 
Sitz: 71732 Tamm
Handelsregister: Amtsgericht Stuttgart HRA 301183
USt-IdNr: DE 244 077 995
 
Persönlich haftende Gesellschafterin:
Auktionshaus Christoph Gärtner Verwaltungs-GmbH
Sitz:  71732 Tamm
Handelsregister: Amtsgericht Stuttgart HRB 302375
Geschäftsführer: Christoph Gärtner
 
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß §6 MDStV: Christoph Gärtner, Stephan Jürgens

Gärtner Christoph Auktionshaus


Auktionstermin: 21. - 26. Juni 2021
LIVE! ab: 26. Juni 2021 09:00 CEST

Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG
Steinbeisstr. 6 + 8
74321 Bietigheim-Bissingen
Germany

Tel.:07142/789-400 International +49 7142/789-400
Fax:07142/789-410 International +49 7142/789-410

Zahlungsmöglichkeiten:

  • Rechnung
  • Überweisung
  • VISA-Card
  • Master/Euro-Card
  • Euro-Schecks
  • US-$ Schecks

Zeitplan
Weitere Infos zur Auktion
Allgemeine Geschäftsbedingungen
Datenschutzbestimmungen
Informationen zur Online-Streitschlichtung

Auktionsbedingungen:

Der Versteigerer erhält vom Käufer ein Aufgeld von 23,8% des Zuschlagspreises sowie 2,- Euro pro Los. Für Lose, die  mit  (R) gekennzeichnet sind, wird für den Zuschlagspreis und das Aufgeld die gesetzliche Umsatzsteuer erhoben. Lose mit (D) gekennzeichnet unterliegen der Differenzbesteuerung nach...mehr

Der Versteigerer erhält vom Käufer ein Aufgeld von 23,8% des Zuschlagspreises sowie 2,- Euro pro Los. Für Lose, die  mit  (R) gekennzeichnet sind, wird für den Zuschlagspreis und das Aufgeld die gesetzliche Umsatzsteuer erhoben. Lose mit (D) gekennzeichnet unterliegen der Differenzbesteuerung nach §25a UStG; es erfolgt kein gesonderter Umsatzsteuerausweis. Bei Zusendung der Ware werden Porto und Versicherungspauschale zuzüglich gesetzlicher  Umsatzsteuer gesondert in Rechnung gestellt. Käufe, die in ein umsatzsteuerliches Drittland ausgeführt werden, sind  von der Umsatzsteuer befreit. Steuern/Abgaben für die Einfuhr der Käufe im Zielland gehen zu Lasten des Käufers.

Los 6 D Sowjetische Zone

  • Michela
Beschreibung

Unique SPACE COLLECTION consisting of the two highest ranking astrophilatelic collections formed by Walter Hopferwieser and Adolf Maier, along with a large selection of space memorabilia ranging from flown to the moon artifacts up to early documents of space history. An outstanding and fabulous collection, more than 150 years of collecting. The collection consists of space covers, documents, stamps, autographs and artifacts from the entire space history: starting with early rocket mail, V2 development in World War II, the space race to the moon up between USA / CCCP to the latest development with China's manned spaceflight program. More than 10 flown Apollo covers from different flights carrying officially covers clearly show the quality of the collection. A total of approximately 35000 signatures on far more than 10000 covers in about 250 albums are already contained in the Hopferwieser/Maier collections. The combination of these collections and unique items of very prominent sources have never been offered before and probably will be never offered again in this large variety. Many covers and items will be offered for the first time in history and have only been known to insiders. By far the largest and voluminous holding on the theme "Conquest of the Space". The present collection is in our opinion a suitable basis to establish a MUSEUM, with worldwide recognition and international reputation. Regarding a prospectiv INVESTMENT we recommend this lot. An irretrievable documentation of the different eras and steps of the conquest of the space, despicted from the viewpoint of philately. ÷ Generalsammlung WELTRAUM bestehend aus den beiden höchst-prämierten Astrophilatelie Sammlungen der Philatelie-Geschichte von Walter Hopferwieser und Adolf Maier, ergänzt durch eine Vielzahl von Weltraummemorabilien nicht-philatelistischer Natur aus erstklassiger Provenienz, mit tatsächlich zum Mond geflogenen Artefakten und frühen Dokumenten aus der Raumfahrt. Geschätzte 150 Lebensjahre stecken in dem Aufbau dieser Sammlungen. Diese einmalige und nicht zu duplizierende Sammlung von Belegen, Dokumenten, Briefmarken, Autographen und Artefakten deckt die komplette Raumfahrtgeschichte von den frühesten Raketenversuchen, V2 Entwicklung über das Wettrennen zum Mond der USA / UdSSR bis zur neuesten Raumfahrtgeschichte mit China's Einstieg in die Weltraumforschung ab. Die Anzahl von mehr als 10 geflogenen Apollo Mondbriefen aller Apollo Missionen, bei denen Belege nachweislich befördert wurden, beweist die Qualität dieser Sammlung. Insgesamt rund 35000 Unterschriften von Astronauten und Kosmonauten, weit über 10000 Belege aus allen Epochen, rund 250 Alben umfassen alleine die Sammlung Hopferwieser/Maier. Die Kombination dieser beiden Sammlungen und den nicht in den Ausstellungssammlungen enthaltenen Belegen und Stücken ist noch nie angeboten worden und wird es wohl in dieser Form nie wieder geben. Viele Belege werden zum ersten Mal überhaupt in einer Auktion angeboten und waren bisher nur absoluten Insidern bekannt. Der Umfang und die Qualität des angebotenen Materials sind ein einzigartiger Fundus zum Thema "Eroberung des Weltraums". Die vorliegende Sammlung ist unserer Meinung nach eine ideale Basis zur Gründung eines MUSEUMS von historischer Weltgeltung und internationaler Reputation. Auch hinsichtlich eines weitsichtigen INVESTMENTS können wir dieses Los empfehlen. Eine unwiederbringliche Dokumentation der verschiedenen Epochen und Schritte der Eroberung des Weltraums, dargestellt aus der Sicht der Philatelie. (RE9)

Jetzt bieten

Zum Vergrößern klicken

Liveauktion

Ausruf

2000000.00 EUR

D) Los unterliegt der Differenzbesteuerung nach §25a UStG; es erfolgt kein gesonderter Umsatzsteuerausweis.

Ende der Gebotsabgabe:

Samstag 26.06.2021, 08:30 CEST

Aktuelle Uhrzeit (MET): 14.06.2021 - 23:45