Christoph Gärtner 50. Auktion
21. - 26 Juni 2021
9. Juni 2021 09:00 CESTLIVE!

Losnummer suchen

Informationen zur Online-Streitschlichtung

Online-Streitschlichtung“ (OS-Plattform nach EU-VO)

Link zur Online-Streitschlichtung(splattform) der EU

Informationspflicht lt. Art. 14 der EU-Verordnung Nr. 524/2013 (ODR-VO)

Information zur Online-Streitbeilegung: Die EU-Kommission stellt eine Internet-Plattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sogenannte „OS-Plattform“) bereit, die als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertraglichen Verpflichtungen, die aus Online-Verträgen über Waren oder Dienstleistungen erwachsen, dient.

Die OS-Plattform der EU-Kommission ist erreichbar unter dem Link: https://ec.europa.eu/consumers/odr

Wir sind erreichbar über die E-Mail-Adresse: info@auktionen-gaertner.de


Impressum

Auktionhaus Christoph Gärtner GmbH & Co KG
Steinbeisstraße 6+8
74321 Bietigheim-Bissingen
 
Telefon: +49 – (0) 7142 -789 400
Fax: +49 – (0) 7142 -789 410
Email: info @auktionen-gaertner.de
Internet: www. auktionen-gaertner.de
 
Sitz: 71732 Tamm
Handelsregister: Amtsgericht Stuttgart HRA 301183
USt-IdNr: DE 244 077 995
 
Persönlich haftende Gesellschafterin:
Auktionshaus Christoph Gärtner Verwaltungs-GmbH
Sitz:  71732 Tamm
Handelsregister: Amtsgericht Stuttgart HRB 302375
Geschäftsführer: Christoph Gärtner
 
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß §6 MDStV: Christoph Gärtner, Stephan Jürgens

Gärtner Christoph Auktionshaus


Auktionstermin: 21. - 26. Juni 2021
LIVE! ab: 26. Juni 2021 09:00 CEST

Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG
Steinbeisstr. 6 + 8
74321 Bietigheim-Bissingen
Germany

Tel.:07142/789-400 International +49 7142/789-400
Fax:07142/789-410 International +49 7142/789-410

Zahlungsmöglichkeiten:

  • Rechnung
  • Überweisung
  • VISA-Card
  • Master/Euro-Card
  • Euro-Schecks
  • US-$ Schecks

Zeitplan
Weitere Infos zur Auktion
Allgemeine Geschäftsbedingungen
Datenschutzbestimmungen
Informationen zur Online-Streitschlichtung

Auktionsbedingungen:

Der Versteigerer erhält vom Käufer ein Aufgeld von 23,8% des Zuschlagspreises sowie 2,- Euro pro Los. Für Lose, die  mit  (R) gekennzeichnet sind, wird für den Zuschlagspreis und das Aufgeld die gesetzliche Umsatzsteuer erhoben. Lose mit (D) gekennzeichnet unterliegen der Differenzbesteuerung nach...mehr

Der Versteigerer erhält vom Käufer ein Aufgeld von 23,8% des Zuschlagspreises sowie 2,- Euro pro Los. Für Lose, die  mit  (R) gekennzeichnet sind, wird für den Zuschlagspreis und das Aufgeld die gesetzliche Umsatzsteuer erhoben. Lose mit (D) gekennzeichnet unterliegen der Differenzbesteuerung nach §25a UStG; es erfolgt kein gesonderter Umsatzsteuerausweis. Bei Zusendung der Ware werden Porto und Versicherungspauschale zuzüglich gesetzlicher  Umsatzsteuer gesondert in Rechnung gestellt. Käufe, die in ein umsatzsteuerliches Drittland ausgeführt werden, sind  von der Umsatzsteuer befreit. Steuern/Abgaben für die Einfuhr der Käufe im Zielland gehen zu Lasten des Käufers.

Los 144 D+ USA

  • MichelScott C 3 a
Beschreibung

1918, 24 CENT INVERTED JENNY, 24 C. carmine rose and blue, center inverted, Position 27.
Unused original gum, previosly hinged, blue "Sanabria NY" backstamp and small very light position number on reverse applied by Eugene Klein. Condition sound with fresh colour and intact perforation. For high security reasons the stamp is encapsulated to allow safe storage and allow exhibitions without problems and is also the perfect way to display this prestigious item.
The original sheet of 100 was discovered 1918 by William T. Robey and bought at the New York Avenue branch post office in Columbia district. Eugene Klein, a Philadelphia stamp dealer, bought the entire sheet one week after discovery and it immediately was sold to Colonel Edward H.R. Green. After his transaction the sheet was divided into singles and blocks.
Over the years many of these rare stamps changed hands, causing imperfections, damages, creases and thins in numerous stamps.
The stamp offered here, reported position 27, is accompanied by 2019 Philatelic Foundation Certificate (Nr. 558675).
Provenance:
William T. Robey (1918)
Eugene Klein (1918)
Edward Green (1918)
Carlton Smith (--)
Anonymous (1945)
Caroline Cornwell (1957)
Anonymous (--)
Irwin Weinberg (1974)
Anonymous (1990)
Current owner (2019)
Please consult the excellent study of Siegel Auction Galleries: invertedjenny.com

Automatisch generierte Übersetzung:
1918,24 CENT kopfstehend JENNY, 24 C. karminrosa und blau, Mittelstück kopfstehend, Position 27. ungebraucht Originalgummi, Falzrest(e), blau "Sanabria NY" rückseitiger Stempel und kleine, sehr zarte Positionsnummer auf der Rückseite angebracht bei Eugene Klein. Einwandfreier Zustand mit frischer Farbe und intakter Zähnung. Aus Sicherheitsgründen ist die Briefmarke eingekapselt so dass sie sicher gelagert werden kann und problemlos ausgestellt werden kann und auch die perfekte Art ist dieses kostbare Stück zu zeigen. Der ursprüngliche 100er-Bogen wurde 1918 von William T. Robey entdeckt und in der Postfiliale an der New York Avenue im Kolumbien Distrikt gekauft. Eugene Klein, ein Philadelphia Briefmarkenhändler, kaufte den gesamten Bogen eine Woche nach der Entdeckung und wurde sofort verkauft an Oberst Edward H. R. Grün. Nach dieser Transaktion wurde der Bogen geteilt in Einzelmarken und Blocks. Im Laufe der Jahre wechselten viele dieser seltenen Briefmarken den Besitzer, was zu Fehlstellen, Beschädigungen, Knicken und hellen Stellen bei zahlreichen Marken führte. Die hier angebotene Marke, von Feld 27, wird geliefert mit 2019 Philatelic Foundation Attest (Nr. 558675). Provenienz: William T. Robey (1918) Eugene Klein (1918) Edward grün (1918) Carlton Smith ( - - ) anonym (1945) Karoline Cornwell (1957) anonym ( - - ) Irwin Weinberg (1974) anonym (1990) derzeitiger Besitzer (2019) bitte lesen Sie die ausgezeichnete Studie von Siegel Auction Galleries: invertedjenny. Com

Jetzt bieten

Zum Vergrößern klicken

Liveauktion

Ausruf

350000.00 EUR

D+) Los unterliegt der Differenzbesteuerung nach §25a UStG; mit Importspesen 7 %

Ende der Gebotsabgabe:

Samstag 26.06.2021, 09:30 CEST

Aktuelle Uhrzeit (MET): 20.06.2021 - 00:44