AIX-PHILA - 69. Briefmarkenauktion
6. - 9. Oktober 2021
6. Oktober 2021 10:00 CESTLIVE!

Losnummer suchen

Informationen zur Online-Streitschlichtung

Online-Streitschlichtung“ (OS-Plattform nach EU-VO)

Link zur Online-Streitschlichtung(splattform) der EU

Informationspflicht lt. Art. 14 der EU-Verordnung Nr. 524/2013 (ODR-VO)

Information zur Online-Streitbeilegung: Die EU-Kommission stellt eine Internet-Plattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sogenannte „OS-Plattform“) bereit, die als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertraglichen Verpflichtungen, die aus Online-Verträgen über Waren oder Dienstleistungen erwachsen, dient.

Die OS-Plattform der EU-Kommission ist erreichbar unter dem Link: https://ec.europa.eu/consumers/odr

Wir sind erreichbar über die E-Mail-Adresse: info@aixphila.de


Impressum

Unternehmen: Aix-Phila Briefmarken GmbH
Lothringerstraße 13
D-52062 Aachen
Geschäftsführer: Stefan Jopke
E-Mail: info@aixphila.de
Telefon: +49 (0)241 / 33 99 5
Fax: +49 (0)241 / 33 99 7
Bankverbindung: Sparkasse Aachen
IBAN: DE45 3905 0000 0004 9322 24
SWIFT-BIC: AACSDE33
USt-IdNr.: DE 153211833
Gesellschafter: Stefan Jopke
Gewerbenummer: HRB 5350, Aachen
Inhaltlich Verantwortlicher:  
(gemäß § 6 MDStV)
Stefan Jopke

AIX-PHILA


Auktionstermin: 6. - 9. Oktober 2021
ONLINE LIVE ab: 6. Oktober 2021 10:00 CEST

AIX-PHILA Briefmarken GmbH
Lothringerstraße 13
D-52062 Aachen

Tel.: +49 (0) 241 / 3 39 95
Fax: +49 (0) 241 / 3 39 97

Zahlungsmöglichkeiten:

Rechnung
Überweisung
Paypal
Euro-Schecks

Zeitplan
Weitere Infos zur Auktion
Allgemeine Geschäftsbedingungen
Datenschutzbestimmungen
Informationen zur Online-Streitschlichtung

Auktionsbedingungen:

Die Provision für den Versteigerer beträgt 20 % des Zuschlagpreises. Dazu kommen eine Losgebühr von € 1,50 je Los und bei Versand die anfallenden Kosten für Porto und Versicherung. Alle Aufgelder unterliegen der gesetzlichen Mehrwertsteuer von 19%. Bei Versand in Drittländer (außerhalb der EU) bzw....mehr

Die Provision für den Versteigerer beträgt 20 % des Zuschlagpreises. Dazu kommen eine Losgebühr von € 1,50 je Los und bei Versand die anfallenden Kosten für Porto und Versicherung. Alle Aufgelder unterliegen der gesetzlichen Mehrwertsteuer von 19%. Bei Versand in Drittländer (außerhalb der EU) bzw. in EU-Mitgliedsländer bei vorheriger Angabe der USt.-ID-Nr. entfällt die Umsatzsteuer.

Los 330 Deutsche Kolonien Ostafrika Brit. Besetzung

  • MichelMi 18 DD
Beschreibung

1915, Freimarken Kaiserjacht 6 C auf 1 R mit doppeltem schwarzen Aufdruck, saubere Bedarfszähnung, Attest Philatelic Foundation, lt. Gibbs (Nr. 26a) nur eine Marke bekannt, aus der Sammlung Lord Bute!

Jetzt bieten

Zum Vergrößern klicken

Liveauktion

Ausruf

4000.00 EUR

Ende der Gebotsabgabe:

06.10.2021
Gebotsabgabe nur bis zum Aufruf des Loses! Bitte entnehmen Sie dem Auktionszeitplan wann das Los aufgerufen wird!

Aktuelle Uhrzeit (MET): 26.09.2021 - 23:33