11. classicphil GmbH Auktion
28. Mai 2022
28. Mai 2022 09:00 CESTLIVE!

Losnummer suchen

Impressum

classicphil GmbH
Hardtgasse 25/14
1190 Wien
Österreich

Geschäftsführer: Matthias Fukac BSc
Firmenbuchnummer: FN 499408z
UID: ATU73668649

Tel: +43 (0)1/89 00 638
Email: office@classicphila.com

classicphil


Auktionstermin: 28. Mai 2022
LIVE! ab: 28. Mai 2022 09:00 CEST

classicphil GmbH
Hardtgasse 25/14
1190 Wien
Austria

Tel.: +43 (0)1/8900638
Fax:  +43 (0)1/8900641
Email: office@classicphil.com

Zahlungsmöglichkeiten:


Zeitplan
Weitere Infos zur Auktion
Allgemeine Geschäftsbedingungen
Datenschutzbestimmungen
Informationen zur Online-Streitschlichtung

Auktionsbedingungen:

1. Aufgeld, Gebühren, Tarife, Versand
1.1. Das Auktionsaufgeld sind einheitlich 24 % vom Zuschlag. Um dieses wird die Summe Ihrer Auktionszuschläge erhöht.
1.2. Die Lose sind alle Differrenzbesteuert, die MwSt wird nicht ausgewiesen.
1.3. Versandgebühr sind 10 € (Basis Versand (EU)) + 20 €...mehr

1. Aufgeld, Gebühren, Tarife, Versand
1.1. Das Auktionsaufgeld sind einheitlich 24 % vom Zuschlag. Um dieses wird die Summe Ihrer Auktionszuschläge erhöht.
1.2. Die Lose sind alle Differrenzbesteuert, die MwSt wird nicht ausgewiesen.
1.3. Versandgebühr sind 10 € (Basis Versand (EU)) + 20 € (weltweiter Versand) + 0,2 % Versicherung (bei Versand außerhalb der EU). Versand erfolgt deklariert durch die Beilage der Auktionsrechnung.

Los 2108 Österreich Lombardei Venetien

  • Ferchenbauer3 H I
Beschreibung

1850, 30 centes., brown, Type I, block of eight combined with two St. Andrews crosses, cancelled by crosses in brown ink, mostly wide margins, only minor close at right of pos 6 mentioned for full accuracy which is of no relevance and is not recorded in the certificates, from the sheet of the Austrian postal archive, there are only two other combination pairs possible, this is the biggest multiple in that type of combination officially known, presented at the public exhibitions in Monte Carlo 2009 and Prag 2020, magnificently fresh and one of the key values for the St. Andrews cross collector, ex Austrian Postal Archive and Siegmund Friedl, Ferchenbauer 2008/vol. I/page 362 lists a pair with 100.000 Euro, cert Raybaudi, Colla, Enzo Diena and Fiecchi, SUP! Estimate 300.000€.

Automatisch generierte Übersetzung:
1850, 30 centes. Braun, Type I, Achterblock zusammen mit zwei Andreaskreuze, gestempelt mit Kreuze in braun Tinte, zumeist breit gerandet, nur minimale rechts knapp von Position 6 der Ordnung halber erwähnt welches ist bedeutungslos und ist nicht verzeichnet im Zertifikaten, ab der Bogen des österreichischen Postarchiv, es sind nur zwei sonstige Kombination Paare eventuell, dieses ist die größte Einheit indem Typ von Kombination offiziellem bekannt, präsentiert am öffentlicher Ausstellungen in Monte Carlo 2009 und Prag 2020, hervorragend frisch und eine der Spitzenwerte für die Andreaskreuz Sammler, ex österreichische Postarchiv und Siegmund Friedl, Ferchenbauer 2008/Band I/Blatt 362 listet ein Paar mit 100,000 €, Prüfungsbefund Raybaudi, Colla, Enzo Diena und Fiecchi, SUP! Schätzpreis 300,000 EUR.

Jetzt bieten

Zum Vergrößern klicken

Liveauktion

Ausruf

80000.00 EUR

Ende der Gebotsabgabe:

Samstag 28.05.2022, 09:00 CEST

Aktuelle Uhrzeit (MET): 22.05.2022 - 05:30