9. classicphil GmbH Auktion
10. Dezember 2021
10. Dezember 2021 09:00 CETLIVE!

Losnummer suchen

Impressum

classicphil GmbH
Hardtgasse 25/14
1190 Wien
Österreich

Geschäftsführer: Matthias Fukac BSc
Firmenbuchnummer: FN 499408z
UID: ATU73668649

Tel: +43 (0)1/89 00 638
Email: office@classicphila.com

classicphil


Auktionstermin: 10. Dezember 2021
LIVE! ab: 10. Dezember 2021 09:00 CET

classicphil GmbH
Hardtgasse 25/14
1190 Wien
Austria

Tel.: +43 (0)1/8900638
Fax:  +43 (0)1/8900641

Zahlungsmöglichkeiten:


Zeitplan
Weitere Infos zur Auktion
Allgemeine Geschäftsbedingungen
Datenschutzbestimmungen
Informationen zur Online-Streitschlichtung

Auktionsbedingungen:

1. Aufgeld, Gebühren, Tarife, Versand
1.1. Das Auktionsaufgeld sind einheitlich 24 % vom Zuschlag. Um dieses wird die Summe Ihrer Auktionszuschläge erhöht.
1.2. Die Lose sind alle Differrenzbesteuert, die MwSt wird nicht ausgewiesen.
1.3. Versandgebühr sind 10 € (Basis Versand (EU)) + 20 €...mehr

1. Aufgeld, Gebühren, Tarife, Versand
1.1. Das Auktionsaufgeld sind einheitlich 24 % vom Zuschlag. Um dieses wird die Summe Ihrer Auktionszuschläge erhöht.
1.2. Die Lose sind alle Differrenzbesteuert, die MwSt wird nicht ausgewiesen.
1.3. Versandgebühr sind 10 € (Basis Versand (EU)) + 20 € (weltweiter Versand) + 0,2 % Versicherung (bei Versand außerhalb der EU). Versand erfolgt deklariert durch die Beilage der Auktionsrechnung.

Los 10077 Deutsche Kolonien Ostafrika Brit. Besetzung

  • SGM7B/M17/M17a
Beschreibung

1915, Mafia, 45 h/black and mauve/opt G.R./MAFIA/type M1 in COMBINATION with 6 c. on 45 h/black and mauve/opt surcharge G.R./POST/6 CENTS/MAFIA/type M2, the famous block of 10 from the lower left corner, contains variety one without handstamp and the se-tenant horizontal pair with the combination of type M1/M2, with marginal imprint DEUTSCH-OSTAFRIKA and the full Han number H 2031.10 in violet and H 2031(.10) in black, MNH (right block of eight)/LPOG, tin in the right lower margin and some tiny creasing in the lower left corner, which is nearly not effecting the stamps, are mentioned for full accuracy and are of no relevance, the quality in general is far above average, very fresh gum, paper and colour, this multiple combines one of two known pairs/one without handstamp, the only known se-tenant pair and the biggest multiple in general of the 6 c on 45h, only on other se-tenant pair known from this issue, one of the most interesting typesetting positional multiples from MAFIA and the tremendous key item for the high-end collection, ex Danson, experts mark Georag Bühler and Hoffmann-Grieseke, Gibbs 25c/p 249/Gibbs states that the block was split apart by mistake, the other without-handstamp-pair mentioned is not from this block, XF! Estimate 120.000€.

Automatisch generierte Übersetzung:
1915, mafios, 45 h/schwarz und violett/Aufdruck G. R./mafios/Typ M1 kombiniert mit 6 c. auf 45 h/schwarz und violett/Aufdruck Aufdruck G. R./POST/6 CENTS/mafios/Typ M2, der berühmte Zehnerblock von der linken unteren Ecke, enthält Abart ein ohne Handstempel und die Zusammendruck waagrechtes Paar mit dem Kombination von Typ M1/M2, mit marginale Eindruck DEUTSCH-OSTAFRIKA und die volles Han Nummer H 2031,10 in violett und H 2031 (. 10) in schwarz, postfrisch (richtigem Achterblock)/großer Teil Originalgummi, Dose im rechten Unterand und ein paar winzige Bugspur in der unteren linken Ecke, welches ist nahezu nicht ausrichtend die Briefmarken, sind der Ordnung halber erwähnt und sind bedeutungslos, die Qualität überhaupt ist weites überdurchschnittlich, sehr frisch Gummi, Papier und Farbe, dieses Einheit combines einer von zwei bekannten Paare/ein ohne Handstempel, der einzig bekannte Zusammendruckpaar und die größte Einheit überhaupt des 6 c auf 45h, nur auf sonstige Zusammendruckpaar bekannt ab dieses Ausgabe, eine der interessantesten Setztypen Stellungs Einheiten ab mafios und die ungeheurer Schlüssel Artikel für die hochwertig Sammlung, ex Danson, Prüfern mark Georag Bühler und Hoffmann-Grieseke, Gibbs 25c/p 249/Gibbs vermerkt jenes der Block war aufgesplittet getrennt irrtümlicherweise, die anderen without-handstamp-pair Erwähnte ist nicht ab dieser Block, Kabinett! Schätzpreis 120,000 EUR.

Jetzt bieten

Zum Vergrößern klicken

Liveauktion

Ausruf

28000.00 EUR

Ende der Gebotsabgabe:

Freitag 10.12.2021, 07:00 CET

Aktuelle Uhrzeit (MET): 27.11.2021 - 03:02