Scriposale Historische Wertpapiere
1. März 2019 - 30. September 2019

Blättern in aktueller Suche

Scripovest AG

Neugasse 32
91541 Rothenburg ob der Tauber
Deutschland / Germany
Telefon: +49 (0)9861 8738631
Fax: +49 (0)9861 8738632
E-Mail: kontakt@scripovest.de

Los AH30B1600 Wertpapiere - Luxemburg

EF

Beschreibung

ABE Aktiengesellschaft für Beteiligungen in Europa, Nennwert 20 x 50 DM.
Luxembourg, ca. 1991, Aktie über 20 x 50 DM, #566701-20, 29,7 x 21 cm, schwarz, weiß, KR, OU.

Die Gesellschaft zockte nach der Grenzöffnung Anleger in den Neuen Bundesländern ab. Im Prospekt heißt es vollmundig: "… zielt die Anlagepolitik der ABE darauf ab, hohe Dividenden zu erwirtschaften und gleichzeitig hohen Wertzuwachs zu erreichen. Sicherheit, Wertsteigerung und geprüfte Investitionen in neue Objekte mit hohem Substanzwert sind Grundlage der Geschäftspolitik". Im Schreiben des Bundeskriminalamtes liest sich das anders: "Mit der Durchführung der Ermittlungen wurde das BKA beauftragt. Nach den bisherigen Erkenntnissen hätten nach den in Luxemburg geltenden rechtlichen Bestimmungen keine - über die Höhe des Grundkapitals hinausgehend - Aktien der ABE Aktiengesellschaft für Beteiligungen S. A. vor der Durchführung einer Kapitalerhöhung im Rahmen eines "Genehmigten Gesellschaftskapitals" verausgabt werden dürfen. Weiterhin besteht der Verdacht, dass falsche Aktien in Umlauf gebracht worden sind. Auch hinsichtlich der Teilschuldverschreibungen ist die dem Prospekt zu entnehmende 100 %-ige Absicherung anzuzweifeln."

Jetzt bieten

Zum Vergrößern klicken

Aktuelle Uhrzeit (MET): 18.01.2020 - 16:56