108. Briefmarken Lenz Auktion
29. April - 5. Mai 2022
2. Mai 2022 09:00 CESTLIVE!

Blättern in aktueller Suche

Informationen zur Online-Streitschlichtung

Online-Streitschlichtung“ (OS-Plattform nach EU-VO)

Link zur Online-Streitschlichtung(splattform) der EU

Informationspflicht lt. Art. 14 der EU-Verordnung Nr. 524/2013 (ODR-VO)

Information zur Online-Streitbeilegung: Die EU-Kommission stellt eine Internet-Plattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sogenannte „OS-Plattform“) bereit, die als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertraglichen Verpflichtungen, die aus Online-Verträgen über Waren oder Dienstleistungen erwachsen, dient.

Die OS-Plattform der EU-Kommission ist erreichbar unter dem Link: https://ec.europa.eu/consumers/odr

Wir sind erreichbar über die E-Mail-Adresse: info@briefmarken-lenz.de


Impressum

Lenz Briefmarken 
Axel Lenz 
Thurgauer Str. 1 
78224 Singen 

Tel.: +49 7731 64982 
Fax: +49 7731 69446 
info@briefmarken-lenz.de 

USt.-Id.Nr.: DE 813599257

LENZ Briefmarken & Münzen


Auktionstermin: 29. April - 5. Mai 2022
ONLINE LIVE ab: 2. Mai 2022 09:00 CEST

Lenz Briefmarken
Axel Lenz
Thurgauer Str. 1
78224 Singen

Tel.: +49 (0) 7731 64982
Fax: +49 (0) 7731 69446


Zeitplan
Weitere Infos zur Auktion
Allgemeine Geschäftsbedingungen
Datenschutzbestimmungen
Informationen zur Online-Streitschlichtung

Auktionsbedingungen:

Der Versteigerer erhält vom Käufer eine Provision von 20 % des Zuschlagspreises sowie EUR 1,50 je gekauftem Los. Die Kosten für Porto, Verpackung, Versicherung und ggf. Import werden den Käufern in Rechnung gestellt. Die auf Provision und sämtliche sonstigen Leistungen (= Spesen) anfallende Mehr­...mehr

Der Versteigerer erhält vom Käufer eine Provision von 20 % des Zuschlagspreises sowie EUR 1,50 je gekauftem Los. Die Kosten für Porto, Verpackung, Versicherung und ggf. Import werden den Käufern in Rechnung gestellt. Die auf Provision und sämtliche sonstigen Leistungen (= Spesen) anfallende Mehr­ wertsteuer wird gesondert in Rechnung gestellt. Lieferungen in Drittländer sind gegen ­ Vorlage des Aus­fuhrnachweises von der USt. auf die Provision, Spesen und Losgebühr befreit. Lieferungen an Abnehmer aus anderen EU-Ländern mit UID.-Nr. erfolgen unter Anwendung des Reverse-Charge-­ Verfahrens, d. h. die Provision, die Spesen und die Losgebühr unterliegen nicht der Deutschen Umsatzsteuer; der Käufer ist in diesen Fällen verpflichtet, die Ust. in seiner Ust-Erklärung in seinem Heimatland ­anzugeben.

Los 3525 Altdeutschland Baden

Beschreibung

"STEINSFURT KIRCHHARDT" auf Briefhülle mit Nr. 18, mit Bahnpoststempel "Heidelberg - Würzburg"

Jetzt bieten

Zum Vergrößern klicken

Auktion Nachverkauf

Ausruf

50.00 EUR

Ende des Nachverkaufs:

Donnerstag 30.06.2022, CEST

Ihr Maximalgebot:
EUR
zur Live-Auktion Auf die Merkliste Frage an den Auktionator
Ihre Experten für
Altdeutschland Baden

Ihre Experten für
Altdeutschland Baden

Profitieren Sie von den langjährigen Erfahrungen der AIEP-Prüfer.


Franz Stegmüller

franz.stegmueller@t-online.de

P.O. Box 900941

81509 Munich, Germany

Spezialist für:
Baden: postage stamps and postal history; Bavaria: 1849-1875, postage stamps and postal history; Oldenburg: postage stamps and postal history

Ihre Experten für
Altdeutschland Baden

Profitieren Sie von den langjährigen Erfahrungen der BPP-Prüfer.


Franz Stegmüller

franz.stegmueller@t-online.de

Traunreuter Str. 38

81549 München, Deutschland

Spezialist für:
Baden, Oldenburg, Bayern 1849-1875 (Kreuzerzeit), Baden - Landpost


An einen Freund senden
Aktuelle Uhrzeit (MET): 28.06.2022 - 08:50