Soler y Llach - Stamps and Covers of the World
Blättern in aktueller Suche
×
SOLER Y LLACH
×

BEDINGUNGEN:


AUKTIONSVERKAUF // VERKAUF IN „VERFÜGBAREN POSTEN“

ACHTUNG: Für die Auktionen von MÜNZEN gelten die im Katalog der Auktion genannten Bedingungen.

1. Der Ausgangspreis ist der Mindestpreis, zu dem ein Posten zugeschlagen werden kann. Er ist als Reservierungspreis zu verstehen und kann nicht unterboten werden.

2. Der Gesamtzuschlagspreis umfasst als weitere Kosten 20% (außer bei Münzauktionen 18%) zzgl. Versand- bzw. Versicherungskosten. Die Übergabe der zugeschlagenen Artikel erfolgt allgemein und unabhängig von der Eigenschaft bzw. dem Wohnsitz des Käufers unter Berufung auf die Sonderregelung für Gebrauchtgegenstände, Kunstgegenstände, Sammlungsstücke und Antiquitäten INKLUSIVE MwSt.

3. Wenn Sie nicht persönlich an der Auktion teilnehmen können, senden Sie Ihr Angebot bitte baldmöglichst zu. Die Posten werden zum niedrigstmöglichen und nicht zum Gebotspreis verkauft. Wenn Sie z.B. 3.000 EURO auf einen Posten für 1.000 EURO bieten und das höchste Angebot vor Ihrem 1.500 EURO beträgt, wird Ihnen der Posten zum nächsthöheren Gebot, d.h. hier zu 1.600 EURO, zugeschlagen. Einige Lose haben einen Mindestpreis, welcher uns vom Einlieferer auferlegt wurde. Bei gleichen Geboten, erhält der Erstbietende das Los. Mindestgebot (für libre-Lose) ist 5€.

4. Die Gebote müssen in EURO abgegeben werden.

Gebotsübersicht:
1 bis 100 EURO: 5 EURO
101 bis 200 EURO: 10 EURO
201 bis 500 EURO: 20 EURO
501 bis 1.000 EURO: 50 EURO
1.001 bis 2.000 EURO: 100 EURO
2.001 bis 5.000 EURO: 200 EURO
Ab 5.001 EURO: mind. 5 %

5. Käufer per Post müssen die Zahlung bei Rechnungseingang vornehmen. Sobald wir den Betrag empfangen, senden wir Ihnen die Posten zu Ihren Lasten und Risiko auf dem Postweg zu, sofern uns keine anderen Anweisungen des Käufers vorliegen.

6. SOLER Y LLACH behält sich das Recht vor, zwei oder mehr Posten dieser Auktion nach eigenem Kriterium zusammenzufassen oder einen Posten zurückzuziehen.

7. Für die Regelung der Gebote ist der Auktionator zuständig, und bei Strittigkeiten zwischen Käufern ist seine Entscheidung maßgeblich.

8. ECHTHEIT
Es wird die Echtheit aller von SOLER Y LLACH verkauften Posten garantiert. Alle diesbezüglichen Reklamationen sind SOLER Y LLACH spätestens 30 Tage nach der Auktion mitzuteilen. Spätere Reklamationen haben keinen Anspruch auf Rechtsgültigkeit.

9. Die Posten werden in ihrem jeweiligen Zustand versteigert und Reklamationen bezüglich Restaurationen, Mängeln, Defekten u.ä. können nicht zugelassen werden. Die Beschreibungen werden so genau wie möglich vorgenommen. Dennoch müssen sich die Käufer selbst vor der Auktion versichern, ob die Beschreibung ihrem persönlichen Eindruck über den Zustand des Postens entspricht.

10. ZAHLUNGSERLEICHTERUNGEN ÜBER 500 €
In diesem Fall bezahlt der Käufer bei Rechnungseingang 30 % des Rechnungsbetrages, und den Rest innerhalb von spätestens sechs Monaten in monatlichen Raten. Jeweils zum Monatsende stellt SOLER Y LLACH dem Käufer 0'50 % Zinsen auf den noch ausstehenden Betrag in Rechnung. Die Posten verbleiben bis zur vollständigen Zahlung im Besitz von SOLER Y LLACH. Im Einklang mit Abschnitt 8. verliert der Käufer 30 Tage nach der Auktion jegliches Reklamationsrecht. Bis zum Ablauf dieser Frist kann er die Posten bei SOLER Y LLACH in Augenschein nehmen.

11. Die zugeschlagenen Posten können innerhalb von 15 Tagen nach der Auktion unter der Adresse C/Beethoven, 13, 08021 BARCELONA bei uns abgeholt werden.

12. Minimum Gebot für "libre" Lose ist 5€.

13. SOLER Y LLACH behält sich das Recht vor, den Zugang zum Auktionslokal zu verweigern und nach freiem Ermessen Kaufaufträge abzuweisen.

14. EIGENTUM
Die Posten verbleiben bis zur vollständigen Bezahlung einschließlich der Gutschrift von Schecks oder anderen Dokumenten Eigentum des Verkäufers.

15. Der Käufer ist zur Einhaltung der in Spanien geltenden Steuer- und Zollbestimmungen verpflichtet.

16. Die Teilnahme an der Auktion oder dem Verkauf bedeutet die Annahme der vorliegenden Bedingungen.

17. Gemäß Gesetz ( 16/1985 art.38). hat die spanische Regierung auf jedes Los ein Vorkaufsrecht zum Zuschlagspreis.

18. Alle Streitfälle werden den Gerichten zu Barcelona (Spanien) unterworfen.

19. BEZAHLUNG:
1) Namensscheck:      SOLER Y LLACH, S.A.
                                    c/ Beethoven, 13
                                    08021 BARCELONA (SPANIEN)

2) Überweisung: BANC DE SABADELL
                                    Travessera de Gracia 3
                                    08021 BARCELONA (SPANIEN)
                                    IBAN ES87 0081 0105 1100 0109 1019
                                    BIC: BSABESBB

3) Kreditkarte:       VISA, EUROCARD, MASTERCARD und TARJETA 6000.

Sie müssen ein unterschriebenes Genehmigungsschreiben mit Angabe der Nummer und des Gültigkeitsdatums Ihrer Karte schicken. Sie erhalten dann die Lastschrift auf Ihrem Bankkonto in Ihrer Landeswährung.

 

AUSVERKAUF:

DIE VERKAUFSPREISE SIND NETTOPREISE zzgl. Versand- und Versicherungskosten.

Nachdem Ihr Kaufantrag für die Posten eingegangen ist, erhalten Sie eine E-Mail von Soler y Llach mit einer Bestätigung des von Ihnen bestellten Materials und einer Auflistung der Preise der bestellten Posten plus Versand- und Versicherungskosten.

Die Übergabe der zugeschlagenen Artikel erfolgt allgemein und unabhängig von der Eigenschaft bzw. dem Wohnsitz des Käufers unter Berufung auf die Sonderregelung für Gebrauchtgegenstände, Kunstgegenstände, Sammlungsstücke und Antiquitäten INKLUSIVE MwSt.

Die Abschnitte AUKTIONSVERKAUF Nr. 5, 8, 10, 14, 15, 16, 17, 18 und 19 gelten für den AUSVERKAUF.

 

×
×
Soler y Llach - Stamps and Covers of the World

Auktionstermin: 20. Juni 2018

SOLER Y LLACH
SUBASTAS INTERNACIONALES, S.A.
Beethoven, 13 - 08021 Barcelona (España)
Tel.: 34 93 201 87 33 - Fax.: 34 93 202 33 06

Weitere Infos zur Auktion

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Besondere Auktionsbedingungen:

Der Gesamtzuschlagspreis umfasst als weitere Kosten 20% (außer bei Münzauktionen 18%) zzgl. Versand- bzw. Versicherungskosten.

Das Minimalgebot entspricht dem Startpreis

× Der Gesamtzuschlagspreis umfasst als weitere Kosten 20% (außer bei Münzauktionen 18%) zzgl. Versand- bzw. Versicherungskosten.

Das Minimalgebot entspricht dem Startpreis

Los 610

Montserrat

  • SG

    28), registered

Beschreibung

MONTSERRAT. 1912. MONTSERRAT to GERMANY. Envelope franked with Leeward 5 sh. green and blue stamp (Sg. 28), registered cover arrival cds on reverse. Rare commercial mail.

CONDITIONS OF SALE

1. All Auctions are voluntary and lots are sold on behalf of the vendor to the highest bidder at an advance above the second highest bid. In case of only one bid the lot will be sold at reserve price. Bids under reserve will not be accepted. When two or more bids are given on the same lot, the first bid to arrive will be successful.

2. Bids submitted are binding and cancellation is only acceptable if received before the closing date. We accept telephone, fax and e-mail bids at any time prior to the close. The right is reserved to withdraw any lot prior to sale.

3. All sales are in Swedish Kronor (SEK). The prices indicated are reserve prices. For auctions, bids under reserve price will not be accepted. Price on our online store stated as a fixed price . A successful bidder or Order shall be notified of lots purchased and must remit payment promptlyInterest at a rate of 2% per started month if the lot is not paid for within 10 days after receipt of invoice.

4. We charge 20% buyer´s premium incl. Swedish V.A.T. of final Hammer price of each lot. This rule applies to both Mail-auctions and Live-auctions. Postage, insurance and bank charges will also be added to all invoice. Even for those who are living outside of EU.

5. No private checks or private money order are accepted. Fee of SEK250 charged for each bank cheque. Buyer can send banknotes in REG cover well enclosed or by direct bank/ postgiro transfer to our account. TIMELY PAYMENT MUST BE MADE FOR THE RETURN PRIVILEGE TO BE EFFECT.

6. The bidder is responsible for fault mail bids. Collections can be rejected only in special cases when the description is mostly wrong. Collection can be stripped for lower postage. The ownership of the lots remain with the vendor until the full invoice amount has been paid. It´s the buyer´s responsibility and obligation to have lots fully insured for delivery. Risk of loss is to the buyer.

7. All lots are guaranteed to be genuine as described unless otherwise stated or sold “AS IS” are not returnable by whatever reasons. Any lot with incorrect description can be returned for a full refund of the purchase price paid provided that it is received intact within 30 days after sale. Collections and mixed lots are sold as is.

8. For Mail-Auctions, the bids are increased as follows:

Below 100:- 10:-

Between 100-500:- 20:-

Between 500-1500:- 50:-

Between 1500-5000:- 100:-

Above 5000:- 250:-

9. We follow the “Philatelic Auctioneers Standard Terms and Conditions of Sale”. In case of legal conflicts the Swedish text will supersede the English one, and Swedish law is applicable.

×

Auktion Verkauft

Zuschlag (ohne Gewähr)

180.00 EUR

Ende der Gebotsabgabe:

Mittwoch 20.06.2018, 13:00 CEST

Für diese Position können keine Gebote mehr entgegengenommen werden!

Aktuelle Uhrzeit (MET): 21.07.2018 - 04:06