34. Schlegel Auktionshaus Auktion
13. - 15. Mai 2024
13. Mai 2024 10:00 CESTLIVE!

Blättern in aktueller Suche

Informationen zur Online-Streitschlichtung

Online-Streitschlichtung“ (OS-Plattform nach EU-VO)

Link zur Online-Streitschlichtung(splattform) der EU

Informationspflicht lt. Art. 14 der EU-Verordnung Nr. 524/2013 (ODR-VO)

Information zur Online-Streitbeilegung: Die EU-Kommission stellt ab dem 15. Februar 2016 eine Internet-Plattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sogenannte „OS-Plattform“) bereit, die als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertraglichen Verpflichtungen, die aus Online-Verträgen über Waren oder Dienstleistungen erwachsen, dient.

Die OS-Plattform der EU-Kommission ist erreichbar unter dem Link: https://ec.europa.eu/consumers/odr

Wir sind erreichbar über die E-Mail-Adresse: mail@auktionshaus-schlegel.de


Impressum

SCHLEGEL
Berliner Auktionshaus für Philatelie GmbH

Kurfürstendamm 200
D-10719 Berlin

Telefon: +49-030 88 70 99 62
Fax:  +49-030 88 70 99 63
E-Mail: mail@auktionshaus-schlegel.de
Internet: www.auktionshaus-schlegel.de

Geschäftsführer: Andreas Schlegel
Handeslregister Handelsregister HRB 10781 (Amtsgericht Berlin-Charlottenburg)
USt-Id-Nr.: DE254751220
Steuer-Nr: 27/004/9972

Berliner Auktionshaus Schlegel GmbH


Auktionstermin: 13. Mai 2024
LIVE! ab: 13. Mai 2024 10:00 CEST

Schlegel Berliner Auktionshaus für Philatelie GmbH
Kurfürstendamm 200
10719 Berlin
Tel. 030/88709962
Fax. 030/88709963


Zeitplan
Weitere Infos zur Auktion
Allgemeine Geschäftsbedingungen
Datenschutzbestimmungen
Informationen zur Online-Streitschlichtung

Auktionsbedingungen:

Der Versteigerer erhält vom Käufer ein Aufgeld in Höhe von 20% sowie 1,50 € pro gekauftem Los. Porto-, Verpackungs- und Versicherungskosten sowie ggf. Importspesen werden den Käufern in Rechnung gestellt. Die anfallende Mehrwertsteuer (aktuell 19%) wird nur für das Aufgeld und sämtliche sonstige ...mehr

Der Versteigerer erhält vom Käufer ein Aufgeld in Höhe von 20% sowie 1,50 € pro gekauftem Los. Porto-, Verpackungs- und Versicherungskosten sowie ggf. Importspesen werden den Käufern in Rechnung gestellt. Die anfallende Mehrwertsteuer (aktuell 19%) wird nur für das Aufgeld und sämtliche sonstige Leistungen (Spesen) in Rechnung gestellt.

Los 61 Deutsches Reich, Germania mit WZ

  • Michel151 b
Beschreibung

1920, 1¼ M. Germania in der Farbe Karminrot/Dunkelkarminlila, es handelt sich hierbei um eine der seltensten Germaniamarken in postfrischer Erhaltung, ein tadelloses Exemplar, sehr farbfrisch und einwandfrei gezähnt, es sind nur einige wenige postfrische Stücke bekannt geworden! Fotoattest Weinbuch BPP für ehemaliges senkrechtes Pärchen (ME 12.000,-)

Jetzt bieten

Zum Vergrößern klicken

Auktion Verkauft

Zuschlag (ohne Gewähr)

8000.00 EUR

Ende der Gebotsabgabe:

Montag 13.05.2024, 08:00 CEST

Auf die Merkliste Frage an den Auktionator
Ihre Experten für
Deutsches Reich, Germania mit WZ

Ihre Experten für
Deutsches Reich, Germania mit WZ

Profitieren Sie von den langjährigen Erfahrungen der AIEP-Prüfer.


Michael Jäschke-Lantelme

info@jaeschke-lantelme.com

Ahlener Weg 13 C

12207 Berlin, Germany

Spezialist für:
Germany: German Reich 1875-1905 (Mi. No. 31-97), Postage stamps and postal history; D I+II labels (labels for official railway letters); German Colonies and Foreign Post Offices (without occupation issues such as GRI and CEF), postage stamps and postal history.

Helmut P. Oechsner

hpoechsner@t-online.de

Gustav-Weisskopf-Weg 13

90411 Nuremberg, Germany

Spezialist für:
German Reich 1900-1945: Michel Nos. 52-910 and related areas; Danzig 1920-1939

Claus Petry

clauspetry@web.de

Grabauer Weg 30

22417 Hamburg, Germany

Spezialist für:
German Empire 1875-1900, German Empire Field Post Admission Stamps

Ihre Experten für
Deutsches Reich, Germania mit WZ

Profitieren Sie von den langjährigen Erfahrungen der BPP-Prüfer.


Hansmichael Krug

hansmichael.krug@gmx.de

Burgfriedenstr. 42

60489 Frankfurt/Main, Deutschland

Spezialist für:
Deutsches Reich Mi.-Nr. 1 - 30

Christian Mozek

Hermann-Brangs-Straße 47

47877 Willich, Deutschland

Spezialist für:
Bergedorf, Vineta-Provisorium (Mi.-Nr. A I)

Manfred Wiegand

wiegand.manfred@web.de

Max-Born-Ring 31

37077 Göttingen, Deutschland

Spezialist für:
Deutsches Reich Mi.-Nr. 31 - 52, Dienstmarken - Deutsches Reich Mi.-Nr. I - II, DP in der Türkei

Alexander Zill

zill.alexander@web.de

Waldluststraße 54

85540 Haar, Deutschland

Spezialist für:
Deutsches Reich Mi.-Nr. 1 - 30


An einen Freund senden
Aktuelle Uhrzeit (MET): 17.06.2024 - 13:34