• Adresse

    Argyll Etkin Ltd
    1 Wardour Street
    London
    W1D 6PA
    United Kingdom

    t: +44 (0) 207 930 6100
    f: +44 (0) 207 494 2881

    E-Mail: argylletkin@philasearch.com
    Web: http://www.argyll-etkin.co.uk
  • Über Argyll Etkin

    Argyll Etkin kaufen und verkaufen Briefmarken, Postgeschichte und Memorabilien der königlichen Familie im Herzen von Londons West End.

    Geschichte, Romantik, gesellschaftliche Entwicklung, Geschäfte, Diplomatie, Handel, Regierung, Königs- und Adelsfamilien, Reise, Forschung, Kunst, Politik, Literatur, Entdeckung... all das und viel mehr definiert die Geschäfte von Argyll Etkin. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit zum Erwerb von Briefmarken, Postgeschichte und Adelsmemorabilien - oft einzigartige Stücke - die alle ihren Platz in der Entwicklung der heutigen Welt haben.

    Haben Sie sich jemals gefragt, wie Sie das Leben von Leuten auf der ganzen Welt hautnah nachverfolgen könnten, ohne Ihr Zuhause oder Ihren Schreibtisch zu verlassen?

    Wollen Sie sich inspirieren lassen von Leuten, die die Weltmeere bereist haben, auf großes eigenes Risiko hin fortgesegelt sind um Früchte, Obst oder Mineralien zu entdecken oder neue Plantagen aufzubauen, um die Weltbevölkerung zu ernähren und die Entwicklung zu unterstützen?

    Fragen Sie sich, wie Kommunikationswege - Straßen, Eisenbahnen, das Auto und das Flugzeug - entstanden sind?

    Wie haben königliche und adelige Familien verschiedene Gesellschaftsschichten geeint oder gespalten?

    Entgegen aller Schwierigkeiten besteht seit jeher das Verlangen zur Kommunikation zwischen

    • Regierungen und Diplomaten
    • Händlern und Gewerbetreibenden
    • Familien und Freunden
    • Liebhabern
    • Kindern und Eltern
    Dieses Treiben, das mehr als 600 Jahre umfasst, ist die Geschäftsgrundlage von Argyll Etkin.

    Wir heißen Sie wärmstens willkommen und hoffen, dass Sie unsere Webseite gerne und wieder besuchen, um für Ihre persönliche Bereicherung die Geschichten aus der Vergangenheit, die selbst auf unsere Leben heute Einfluss haben können, zu erfahren.

    Kurz gesagt: Wir möchten Ihnen Stücke näherbringen, die Sie inspirieren.

Zahlungsmöglichkeiten:

  • Rechnung
  • VISA-Card
  • Master/Euro-Card

Geschäftsbedingungen

Argyll Etkin


Schätzpreise

Schätzpreise dienen lediglich der Veranschaulichung für potenzielle Käufer. Jegliche Gebotsabgaben innerhalb der angegebenen Beträge haben, unserer Ansicht nach, eine faire Chance auf Erfolg. Tatsächlich zustandekommende Preise können sich sowohl ober- als auch unterhalb der Schätzpreise bewegen. Die Käuferprämie ist in diesen noch nicht enthalten. Alle Lose sind mit einem Mindestbetrag ausgezeichnet, der in den meisten Fällen mit 85% einer Mindestschätzung beträgt. Abweichungen darunter oder darüber sind jedoch nicht ausgeschlossen. Wir akzeptieren keine Gebote unter dem angegebenen Mindestbetrag.


Käuferprämie

Käufer aus Großbritannien und der Europäischen Union
Die Käuferprämie für alle Lose beläuft sich auf 22,8%. Weitere Einzelheiten finden Sie weiter unten in der Erklärung zur Mehrwertsteuer.

Käufer außerhalb der Europäischen Union
Die Käuferprämie für alle Lose beläuft sich auf 19% unter der Voraussetzung, dass alle Lose durch Argyll Etkin Limited an den Käufer versandt werden.


Mehrwertsteuer

Käufer aus Großbritannien und der Europäischen Union
Lose, die mit "†" nach der Losnummer markiert sind, werden von außerhalb der EU nach dem zeitbegrenzten Importplan für Auktionatoren eingeführt. Für diese Lose wird eine herabgesetzte MwSt. von 5% auf den Zuschlagspreis berechnet. Bei allen anderen Losen fällt keine MwSt. auf den Zuschlagspreis an. Eine MwSt. von 20% wird auf die 22,8% Käuferprämie erhoben, auch wenn es sich um Lose handelt, die unter dem zeitbegrenzten Importplan für Auktionatoren eingeführt wurden. Selbst wenn die Käuferprämie bereits berechnete MwSt. enthält, wird ihr Betrag komplett als Einzelbetrag aufgelistet und der Käufer ist nicht zur Erstattung des Steuerbetrages berechnet, auch wenn er eine gültige Steuernummer nachweisen kann. Weiterhin werden 20% MwSt. auf die 2% Gebühren bei Kreditkartenzahlung sowie auf Versand- und Verpackungskosten erhoben.

Käufer außerhalb der Europäischen Union
Wir berechnen KEINE MEHRWERTSTEUER (auf den Zuschlagspreis, die 19-prozentige Käuferprämie, Kreditkartengebühren oder Versand- und Verpackungskosten) unter der Voraussetzung, dass Argyll Etkin den Versand zum Käufer vornimmt. Demnach werden auf Zuschläge für Käufer außerhalb der EU lediglich die Käuferprämie, Versand- und Verpackungskosten sowie Gebühren bei Kreditkartenzahlung aufgeschlagen. Achtung: Käufer, die ihre Lose persönlich abholen, werden im Hinblick auf die MwSt. als Einwohner Großbritanniens behandelt.


Philatelic Auctioneers’ Standard Terms and Conditions of Sale (1973 Revision)
Notice

Argyll Etkin Ltd., the auctioneers, exercise all reasonable care to ensure that all
statements as to cancellation, centring, colour, condition, date of issue, or of postal
markings, gum, margins, paper, perforation, printing, provenance, quality, sheet
position, status, usage, watermark, etc. in lot descriptions are reliable and
accurate, and that each item is genuine unless the contrary is indicated. However,
the statements are not intended to be, are not and are not to be taken to be,
statements of fact or representation of fact in relation to the lot. They are
statements of the opinion of the auctioneers, and attention is particularly drawn to
clause 5 of the Philatelic Auctioneers’ Standard Terms and Conditions of Sale
(1973 Revision) set out below. Comments and opinions, concerning the
characteristics mentioned above, which may be found in or on lots as notes, lists,
catalogue prices, writing-up or any other means of expression, do not constitute
part of lot descriptions and are not to be taken as such unless they are made or
specifically verified by the auctioneers.

Clause 1
(a) Each lot is put up subject to any reserve price imposed by the vendor.
(b) Subject to sub-clause (a) of this clause, the highest bidder for each lot shall
be the purchaser thereof.
(c) If any dispute arises as to the highest bidder the auctioneer shall have
absolute discretion to determine the dispute and may put up again and
re-sell the lot in respect of which the dispute arises.

Clause 2
(a) The bidding and advances shall be regulated by and at the absolute
discretion of the auctioneer and he shall have the right to refuse any bid or
bids. Note: where an agent bids, even on behalf of a disclosed client, the
auctioneer nevertheless has the right at his discretion to refuse any such
bid.
(b) The purchaser of each lot shall immediately on its sale if required by the
auctioneer give him the name and address of the purchaser and pay to the
auctioneer at his discretion the whole or part of the purchase money. If the
purchaser of any lot fails to comply with any such requirement the
auctioneer may put up again and re-sell the lot; if upon such re-sale a lower
price is obtained than was obtained on the first sale the purchaser in default
on the first sale shall make good the difference in price and expense of resale
which shall become a debt due from him.
(c) Where an agent purchases on behalf of an undisclosed client such agent
shall be personally liable for payment of the purchase money to the
auctioneer and for safe delivery of the lot to the said client.

Clause 3
(a) The auctioneer reserves the rights to bid on behalf of clients and vendors,
but shall not be liable for errors or omissions in executing instructions to
bid.
(b) The auctioneer reserves the rights before or during a sale to group together
lots belonging to the same vendor, to split up and to withdraw any lot or
lots at the auctioneer’s absolute discretion and without giving any reason in
any case.
(c) The auctioneer acts as agents only, and therefore shall not be liable for any
default of the purchaser or vendor.

Clause 4
(a) Each lot shall be at the purchaser’s risk from the fall of the hammer and
shall be paid for in full before delivery and taken away at his expense by a
purchaser in the United Kingdom within 7 days from the date of sale and
by a purchaser overseas within 14 days from the date of sale or such longer
time as shall be agreed in writing between the auctioneer and the
purchaser.
(b) If any purchaser fails to pay in full for any lot within the time stated in
sub-clause (a) of this clause such lot may at any time thereafter at the
auctioneer’s discretion be put up for sale by auction again or sold privately;
if upon such re-sale a lower price is obtained than was obtained on the first
sale the purchaser in default on the first sale shall make good the difference
in price and the expenses of re-sale which shall become debt due from him.
(c) Interest at 1.5% shall be payable by the purchaser on any overdue account,
but the auctioneer shall have a discretion to waive payment of the interest.

Clause 5
(a) Each lot is sold as - (i) genuine unless otherwise described in the sale
catalogue or by the auctioneer, and (ii) correctly described. The date of any
certificate forming part of the description of any lot will be included in the
description.
(b) A purchaser shall be at liberty to reject any lot if he - (i) gives the auctioneer
written notice of intention to question the genuineness or, as the case may
be, the accuracy of description of the lot within 7 days (or, in the case of
an overseas purchaser, a reasonable time) from the date of sale; AND
(ii) proves that the lot is not genuine or was incorrectly described; AND
(iii) returns to the auctioneer within 30 days from the date of the sale the lot
in the same condition as it was at the time of sale; provided that the
auctioneer may, at his discretion, on receiving a request in writing from the
purchaser, extend for a reasonable period the time for return of the lot to
enable it to be submitted to expertisation. Note: The onus of proving a lot
not to be genuine or incorrectly described is on the purchaser. The inability
of a recognised expert committee to express a definite opinion shall serve
to discharge the onus on the purchaser and shall be a ground for rejecting
the lot concerned.
(c) Where a lot has been submitted to expertisation, all costs of such
expertisation shall be paid by the person who retains the certificate and item
or items to which the certificate relates.
(d) Where the purchaser of a lot discharges the onus and acts in accordance
with sub-clause (b) of this clause, the auctioneer shall rescind the sale and
repay to the purchaser the purchase money paid by him in respect of the lot.
(e) No lot shall be rejected if, subsequent to the sale, it has been immersed in
water, marked by an expert committee or treated by any other process unless
the auctioneer’s permission to subject the lot to such immersion or treatment
has first been obtained in writing.
(f) Any lot listed under “collections and various” or stated to comprise or
contain a collection, issue or stamps which are undescribed shall be put up
for sale not subject to rejection and shall be taken by the purchaser with all
(if any) faults, lack of genuineness and errors of description and numbers of
stamps in the lot, and the purchaser shall have no right to reject the lot;
except that, nothwithstanding the foregoing provisions of this sub-clause,
where before a sale a person intending to bid at the sale gives notice in
writing to, and satisfies the auctioneer that any such lot contains any item
or items undescribed in the sale catalogue and that person specifically
describes that item or those items in that notice, then that item or those
items shall, as between the auctioneer and that person, be taken to form part
of the description of the lot.
(g) No lot illustrated in the catalogue shall be rejected on the ground of
cancellation, centring, margins, perforation or other characteristic clearly
apparent from the illustration.

Clause 6
Argyll Etkin Ltd. has the right to refuse admission to its premises or
attendance at its auction without giving a reason.

Clause 7
The respective rights and obligations of the parties shall be governed and
interpreted by English law and the vendor and purchaser hereby submit to
the jurisdiction of the English courts.

Attention is drawn to the Conditions of Sale, Clause 5 and paragraph “Lot purchases subject to extensions”. You must
advise Argyll Etkin Ltd. immediately on receipt of the lots if you have any queries or intend submitting
individual items for an expert committee opinion. In any event full payment for purchases must be made and refunds will
be made in the event of a lot being rejected
Datenschutzbestimmungen

Argyll Etkin


Argyll Etkin 43. Worldwide Stamps and Postal History Auktion
1. März 2019

Die John Crowe-Sammlung australischer Luftpostsendungen; Napoleonische Kriege mit Nelson & Napoleon Briefen; "Forces Mail" aus der Alistair Kennedy Sammlung; Die Damásio-Sammlung von Westaustralien; Afrikanische Luftpost; Island; Japan; "KUT"; Kap der Guten Hoffnung und Großbritannien

Kurzbedingungen

Käufer aus Großbritannien und der Europäischen Union. Die Käuferprämie für alle Lose beläuft sich auf 22,8%. Weitere Einzelheiten finden in den Geschäftsbedingungen.
Käufer außerhalb der Europäischen Union. Die Käuferprämie für alle Lose beläuft sich auf 19% unter der Voraussetzung, dass alle Lose durch Argyll Etkin Limited an den Käufer versandt werden.

Geschäftsbedingungen für diese Auktion

Freitag 01.03.2019

Los von Los bis Anfangszeit GMT
1 1259 11:00 GMT
Ergebnisse
1. März 2019
Argyll Etkin 43. Worldwide Stamps and Postal History Auktion
Australische u. Afrikanische Luftpost, Napoleonische Kriege, Alistair Kennedy Sammlung, Westaustralien, Island, Japan, Kap der Guten ...
27. - 28. September 2018
Argyll Etkin 42. Worldwide Stamps and Postal History Auktion
Westindische Inseln, Napoleonische Kriege, Ostafrika Luftpost & Weltkrieg Militärpost; Die Eric Kenwright G.B ...
9. März 2018
Argyll Etkin 41. Worldwide Stamps and Postal History Auktion
GB & Weltweit Briefmarken und Postgeschichte mit der Brian Brookes Sammlung von Kanalinseln, der Phil Kenton Sammlung von GB Express ...
29. September 2017
Argyll Etkin 40. Worldwide Stamps and Postal History Auktion
G.B & weltweit Briefmarken und Postgeschichte mit Antarktis & Arktis Postgeschichte, Luftpost, Boer-Krieg, Russisch-Japanischer ...
24. February 2017
Argyll Etkin 39. Worldwide Stamps and Postal History Auktion
Afrika-Luftpost, Krankenschiffe, Burenkrieg, Erster Weltkrieg, Indien & Staaten, Britische Salomonen, KUT, Kap der Guten Hoffnung, ...
30. September 2016
Argyll Etkin 38. Worldwide Stamps and Postal History Auktion
Weltweites Philatelie und Postgeschichte Angebot. Höhepunkte: Indien, Salomon Inseln, Portugiesisch Nyassaland, Ostafikanische ...
4. März 2016
Argyll Etkin 37. Worldwide Stamps and Postal History Auktion
Briefmarken und Postgeschichte der Welt
9. Oktober 2015
Argyll Etkin 36. Worldwide Stamps and Postal History Auktion
Worldwide Stamps and Postal History
featuring
The Peter Jennings Collections of Iraq & World Air Mails ...
6. März 2015
Argyll Etkin 35. Worldwide Stamps and Postal History Auktion
Briefmarken und Postgeschichte der Welt
2. - 3. Oktober 2014
Argyll Etkin 34. Worldwide Stamps and Postal History Auktion
Briefmarken und Postgeschichte der Welt
28. Februar 2014
Argyll Etkin 33. Worldwide Stamps and Postal History Auktion
Briefmarken und Postgeschichte der Welt
4. Oktober 2013
Argyll Etkin 32. Worldwide Stamps and Postal History Auktion
Höhepunkte:
Australische und asiatische Schiffsbruchpost aus der Sammlung von Robin Gwynn, RDP; einzigartige Masterplatten mit ...
22. März 2013
Argyll Etkin Worldwide Stamps and Postal History
Auktion nummer 31
Weltweite Briefmarken und Postgeschichte
mit