Bookmarks   Shopping cart     
Leininger Auktionshaus
Address:
Leininger Auktionshaus GmbH i.G.
Mittelgasse 33
67271 Neuleiningen

 Telefon: +49 6359 8970018
 
About Us:

Established in 2010 and located in the heart of a medieval castle village, our house specializes in art and auctions.

Our extensive array of goods includes antiques such as paintings, china, glassware, furniture, jewelry, toys, stamps, coins, etc.

Order and Shipping:

Auktionsbedingungen

 

1. Geltungsbereich

1.1 Die folgenden Auktionsbedingungen gelten für die Durchführung sämtlicher von Leininger Auktionshaus durchgeführte Versteigerungen und die in diesem Rahmen geschlossenen Verträge.

1.2 Das Gebot des Bieters wird nach den zum Zeitpunkt des Gebots jeweils gültigen Auktionsbedingungen ausgeführt. Die Auktionsbedingungen in ihrer aktuellen Fassung stehen Ihnen auf der Internetseite www.philasearch.com bei dem jeweiligen Versteigerungsobjekt unter „Auktionsbedingungen“ zur Verfügung und hängen im Auktionshaus aus.

1.3 Entgegenstehende oder abweichende Auktionsbedingungen, Allgemeine Geschäftsbedingungen oder sonstige Einschränkungen des Käufers werden nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, der Verkäufer hat ihnen im Einzelfall vor Vertragsschluss ausdrücklich zugestimmt.

 

2. Kontaktdaten

Die Kontaktdaten von Leininger Auktionshaus lauten:

Leininger Auktionshaus

Geschäftsführer:
Georg Scholten & Anette Bickert

Mittelgasse 33

67271 Neuleiningen

Fax: 06359. 8970021

leininger-auktionshaus@gmx.de


 

3. Begriffe

3.1 „Verbraucher“, im Sinne dieser Auktionsbedingungen, ist der Kunde bei jedem Vertrag den er mit dem Leininger Auktionshaus zu einem Zweck schließt, der weder einer gewerblichen noch einer selbständigen beruflichen Tätigkeit des Kunden zugerechnet werden kann.

3.2 „Unternehmer“ , im Sinne dieser Auktionsbedingungen, ist der Kunde bei jedem Vertrag, den er mit dem Leininger Auktionshaus zu einem Zweck schließt, der einer gewerblichen und/oder einer selbständigen beruflichen Tätigkeit des Kunden zugerechnet werden kann.

3.3 „Kunden“, im Sinne dieser Auktionsbedingungen, sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer.

 

4. Zuschlag, Vertragsschluss

4.1 Die Versteigerung erfolgt öffentlich und freiwillig im Namen und auf Rechnung des Auftraggebers, der unbenannt bleibt.

4.2 Leininger Auktionshaus behält sich vor, außerhalb der Katalogreihenfolge auszurufen, Katalognummern zusammenzufassen, zu trennen oder zurückzuziehen.

4.3 Jeder Bieter hat vor Beginn der Auktion seinen Namen und seine Anschrift anzugeben.

4.4 Die Darstellung der Produkte im Katalog stellt kein rechtlich bindendes Angebot vom Leininger Auktionshaus an den Bieter dar. Erst der Bieter gibt durch sein Gebot ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot auf die Auktionsware gegenüber dem Leininger Auktionshaus ab.

4.5 Die Gebote müssen eindeutig sein.

Mündliche Gebote sind laut und vernehmlich abzugeben.

Schriftliche und telefonische Gebote müssen den Gegenstand unter Aufführung der Katalognummer und des gebotenen Preises, der sich als Zuschlagsbetrag ohne Aufgeld und Umsatzsteuer versteht bezeichnen.

Schriftliche Angebote müssen spätestens 24 Stunden vor Auktionsende vorliegen und genaue Angaben über die bietende Person sowie eine Telefon- oder Faxnummer enthalten. Schriftliche Angebote, die diese Anforderungen erfüllen, werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Für die Berücksichtigung von Geboten per E-Mail wird keine Haftung übernommen.

Bei telefonischen Geboten wird nicht dafür eingestanden, dass eine Verbindung zustande kommt. Für telefonische Gebote gilt ein Mindestgebot in Höhe von 150,00 EUR.

4.6 Der Vertrag kommt durch Zuschlag zustande. Der Zuschlag wird erteilt, wenn nach dreimaligem Aufruf eines Gebots kein Übergebot abgegeben wird. Sollten mehrere Personen zeitgleich ein gleich hohes Gebot abgeben und die Aufforderung des Versteigerers zur Abgabe eines höheren Gebots erfolglos bleiben, entscheidet das Los, wer den Zuschlag erhält. Der Versteigerer ist berechtigt, den erteilten Zuschlag zurückzunehmen und das Versteigerungsobjekt neu anzubieten, wenn irrtümlich ein rechtzeitig abgegebenes Gebot übersehen wurde und dies vom Bieter unverzüglich beanstandet wird oder wenn Zweifel über den Zuschlag bestehen. Der Versteigerer ist berechtigt, den Zuschlag zu verweigern, wenn der vom Verkäufer festgelegte Mindestpreis nicht erreicht wird.

4.7 Der Zuschlag verpflichtet zur Abnahme und Zahlung.

4.8 Mit dem Zuschlag geht die Gefahr, insbesondere für nicht zu vertretende Beschädigungen und Verluste auf den Ersteigerer über.


 

5. Preise und Zahlungsbedingungen

5.1 Die im Katalog angegebenen Preise sind Limitpreise. Maßgeblich ist der Zuschlagpreis.

Auf den Zuschlagpreis ist ein Aufgeld von 20 % zzgl. der gesetzlichen MwSt. zu entrichten.

Bei Eigenware ist auf den Zuschlagpreis ein Aufgeld von 20 % und auf die daraus resultierende Gesamtsumme die gesetzliche MwSt. zu entrichten.

Es gilt die Regelbesteuerung.

5.2 Die Zahlung ist mit Zuschlag fällig.

5.3 Soweit nichts gesondert vereinbart, haben alle Zahlungen bar, per EC-Karte oder Überweisung zu erfolgen.

5.4 Der Verkäufer ist berechtigt, trotz anders lautender Bestimmung des Kunden, Zahlungen zunächst auf etwa bestehende ältere Restschulden anzurechnen. Sind bereits Kosten und Zinsen entstanden, ist der Verkäufer berechtigt, Zahlungen zunächst auf die Kosten, dann auf die Zinsen und zuletzt auf die Hauptforderung anzurechnen.

6. Lieferung

6.1 Das Leininger Auktionshaus ist zu Teillieferungen und Teilleistungen jederzeit berechtigt, soweit dies dem Käufer zumutbar ist.

6.2 Die Wahl der Versandart bleibt mangels anders lautender Vereinbarung dem Leininger Auktionshaus überlassen. Durch besondere Versandwünsche des Kunden verursachte Mehrkosten gehen zu Lasten des Kunden.

7. Gewährleistung

7.1 Sämtliche zur Versteigerung und zum Verkauf kommenden Objekte sind gebraucht. Sie werden in dem Zustand versteigert, in dem sie sich zum Zeitpunkt des Zuschlags befinden. Zu den üblichen Geschäftszeiten von dem Leininger Auktionshaus können die Versteigerungsobjekte besichtigt und geprüft werden und soweit vorhanden Expertisen eingesehen werden. Die üblichen Geschäftszeiten vom Leininger Auktionshaus sind: Dienstag und Mittwoch 09.00 bis 14.30 Uhr, Donnerstag und Freitag 11.00 bis 16.30 Uhr und Samstag 10.00 bis 15.00 Uhr.

7.2 Ist der Kunde Unternehmer (vgl. 3.2), leistet das Leininger Auktionshaus für Mängel der Ware zunächst nach seiner Wahl Gewähr durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung.

7.3 Unternehmer sind verpflichtet die Ware bei Erhalt unverzüglich auf etwaige Mängel zu untersuchen und etwaige Mängel unverzüglich – spätestens innerhalb einer Frist von zwei Wochen ab Empfang der Ware – schriftlich anzeigen; andernfalls ist die Geltendmachung von Gewährleistungsansprüchen ausgeschlossen.

7.4 Für Unternehmer beträgt die Gewährleistungsfrist ein Jahr ab Ablieferung der Ware bzw. Erbringung der sonstigen Leistung. Dies gilt nicht, falls das Leininger Auktionshaus einen Mangel arglistig verschwiegen hat.

7.4 Ist der Kunde Verbraucher (vgl. 3.1), leistet das Leininger Auktionshaus Gewähr nach den gesetzlichen Bestimmungen.


 

8. Haftung

Die Haftung vom Leininger Auktionshaus, gleich aus welchem Rechtsgrund, ist auf den vertragstypisch vorhersehbaren Schaden beschränkt.

Dies gilt nicht,

  1. für die Verletzung von vertragswesentlichen Pflichten, d.h. vertragliche Verpflichtungen, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertraut und vertrauen darf,

  2. für Schäden an Körper, Leben und Gesundheit,

  3. für vorsätzliche oder grob fahrlässige Pflichtverletzungen vom Leininger Auktionshaus seinen gesetzlichen Vertretern oder seinen Erfüllungsgehilfen,

  4. für Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz und

  5. für Ansprüche aus Garantien.


 

9. Eigentumsvorbehalt

9.1 Die Ware bleibt bis zur vollständigen Erfüllung aller Verbindlichkeiten aus der Geschäftsbeziehung mit dem Leininger Auktionshaus, einschließlich Nebenforderungen, Schadenersatzansprüche und Einlösungen von Schecks und Wechseln, Eigentum des Verkäufers. Der Eigentumsvorbehalt bleibt auch dann bestehen, wenn einzelne Forderungen des Verkäufers in eine laufende Rechnung aufgenommen werden und der Saldo gezogen und anerkannt ist.

9.2 Verarbeitung oder Umbildung im Bereich des Kunden erfolgen stets für das Leininger Auktionshaus, ohne jedoch irgendwelche Ansprüche wegen der Verarbeitung gegen das Leininger Auktionshaus zu erwerben. Erlischt das (Mit-) Eigentum vom Leininger Auktionshaus durch Verbindung, so wird bereits jetzt vereinbart, dass das (Mit-) Eigentum des Kunden an der einheitlichen Sache wertanteilmäßig (Rechnungswert) auf S`LÄDCHE übergeht. Der Kunde verwahrt das (Mit-) Eigentum vom Leininger Auktionshaus unentgeltlich.


 

10. Datenschutz

10.1 Die Bestandsdaten des Kunden werden ausschließlich zur Abwicklung der Bestellung verwendet. Alle Kundendaten werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) gespeichert, verarbeitet und entsprechend der gesetzlichen Fristen gelöscht.

10.2 Der Kunde hat jederzeit das Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung der gespeicherten Daten.


 

11. Schlussbestimmung, anzuwendendes Recht, Gerichtsstand

11.1 Die Beziehungen zwischen den Vertragsparteien regeln sich ausschließlich nach dem in der Bundesrepublik Deutschland geltenden Recht. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden keine Anwendung.

11.2 Vertragssprache ist deutsch.

11.3 Gerichtsstand gegenüber Unternehmern ist der Geschäftssitz von Leininger Auktionshaus.

11.4 Sofern das Leininger Auktionshaus Objekte des Dritten Reiches versteigert, erfolgt dies allein zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger Bestrebungen, der Kunst oder der Wissenschaft, der Forschung oder der Lehre, der Berichterstattung über Vorgänge des Zeitgeschehens oder der Geschichte oder ähnlichen Zwecken.

Stand: September 2012

We accept the following pay options:

Nachnahme, Überweisung, Paypal

Click here to go to the live auction


Info and free registration for the "Live"-Auction:

Start of the Live-Auction: 04.10.2014 at 09:00 MEST

Current auctions at Philasearch:
October 04, 2014

We welcome you to our 10th Arts & Antiques Auction on October 4th, 2014.
Over 1500 items of Art, Antiques, Philately, Coins, Jewellery and Toys. Highlight is a large selection of gold coins.
We begin at 9:00 am (MET) on October 4.



Show lots
 
Auction Results at Philasearch:
February 11, 2012
First Auction sale with a large selection of art and antiques as well as stamps and coins.
Highlight of the sale is a book collection from the middleages as well as 
a collection of paintings from the famous palatinate painter Otto Dill.
 
Mai 5, 2012
Arts and Antiques auction. Large offer on jewelry, paintings of well known artists.
Also picture postcards, stamps and much more.
August 4, 2012
Online auction with stamps, coins and picture postcards.
Oktober 26, 2012
Online auction for stamps, picture postcards, coins, covers, tinnies and honours.
Oktober 27, 2012
Third auction including picture postcards, coins, stamps, jewelry, paintings, porcelaine, furniture, antiquarian books, glas and clocks.
Bid live on philasearch.com.
February 23, 2013

4th Art & Antiques - auction, stamps, jewelry and coins.

Available are over 1600 lots including single lots and collections of stamps, postcards, gold and silver coins as well as rarities, rare porcelain figurines, jewelry and many other high-quality lots from the art - and antiques world. You are welcome to view our items at our premises from the 18th until the 22nd of February.

April 12th 2013
Stamps, coins and picture postcard auction with no limit.
Every lot starts at only 1 Euro.
Live online auction on April 12, 3pm (MET)
June 8th 2013
Over 1200 lots from the field of philately, numismatics, jewelery, porcelain, art & antiques are available.
The auction will take place on 8th of June 2013 from 10:00 O'clock .
October 19th 2013
Special Auction: resolution of a large estate with stamps and coins including many high quality lots.
Including many gold coinsfrom the german empire, silver coins and double florins, as well as lots of good individual stamps.
October 25th - 26th, 2013
Our 6th Auction offers over 2,500 lots from areas such as stamps, coins, jewelry, rare porcelain, and many other areas.
From 18:00 on Friday 25th of October are stamps, coins and postcards up for auction (lot numbers 1-518).
From 10:00 on Saturday 26th of October are all other lot numbers up for auction.

Viewing of lots: From 21 October 2013 to 24 Oktober 2013 13:00 to 19:00.
On 25 Oktober 2013 from 11:00 until 17:00.
February 21st - 22nd, 2014

In our 7th auction we offer a large variety of toys, antiques and jewellry of all kinds. You will find a large selection of elastolin figurines, a collectioon of "track N" trains. In the jewelry section there are some extraordinary pieces of handmade silver jewellry.

 

 

 

March 7th - 8th, 2014

Large selection stamps, coins and picture postcards. We are breaking up a large collection including old german states (especially prussia and hamburg), rarities from the soviet occupation zone, many gold coins and last but not least interesting picture postcards without limit.

 

 

 

June 27th - 28th, 2014
We welcome you to our 9th Arts & Atniques Auction on the 27th and 28th of June 2014.
Over 1800 items of Art, Antiques, Philately, Coins, Jewellery and Toys.
We begin at 16:00 on the 27th of june and from 10:00 on the 28th of June.
Our Webpage:
www.leininger-auktionshaus.de
E-Mail Address:
leininger-auktionshaus@gmx.de