Bookmarks   Shopping cart     
AAK Phila GmbH
Address:
Albert Kiel Briefmarken
Postfach 130 214 ,
64242 Darmstadt

Pfungstaedter Strasse 35,
64297 Darmstadt
Germany
Telefon: +49 6151 55047
Fax: +49 6151 55049
 
About Us:

Besides our highly frequented monthly mail order business we conduct three auctions every year that each hold more than 10,000 lots. Our customers don't hesitate mentioning that quality work and competent service are our top priorities. Our wide and diverse range of goods as well as consistent communication with our customers and consignors are both among those elements that define us and set our scale.

Our specialities:

Unser umfangreiches Angebot umfasst alle klassischen Sammelgebiete; von Deutschland ?ber Europa bis ?bersee. Angeboten werden sowohl Einzelwerte als auch Sammlungen, Posten und Wunderkisten. Darüber hinaus Spezialist f?r Mailorder und Fehllistenbearbeitung

Order and Shipping:

ALLGEMEINE VERSTEIGERUNGSBEDINGUNGEN

die auch ohne schriftliche Anerkennung bei der Einsendung von Geboten, Erteilung von Kaufaufträgen oder persönlichen Geboten für die Auktion ausschließlich maßgebend sind.

1.) Die Versteigerung erfolgt freiwillig und öffentlich. Sie wird durch die Darmstädter Auktion (AAK Phila GmbH) in eigenem Namen für Rechnung seiner Auftraggeber, die ungenannt bleiben, als Kommissionär gegen sofortige Barzahlung in Euro, per EC-Karte oder Kreditkarte durchgeführt. Die angebotenen Sachen können vor der Auktion besichtigt werden.

2.) Der Meistbietende erhält den Zuschlag. Die Erteilung des Zuschlags kann der Versteigerer als Vertreter des Auftraggebers sich vorbehalten oder verweigern. Lehnt der Versteigerer ein Gebot ab, bleibt das vorher abgegebene Gebot verbindlich. Der Versteigerer kann Nummern des Kataloges vereinen, trennen, außerhalb der Reihenfolge ausbieten oder zurückziehen. Wenn mehrere Personen das selbe Gebot abgeben und ein Mehrgebot nicht gemacht wird, entscheidet das Los über den Zuschlag. Bei Zweifel, ob oder an wen der Zuschlag erfolgt ist, ob ein Übergebot übersehen worden ist, sowie bei sonstigen unklaren Fällen, kann der Versteigerer das Los noch mal zum Ausruf bringen.

3.) Schriftliche Gebote werden interessewahrend nach den Steigerungssätzen, und nur in dem Umfange ausgeschöpft, der notwendig ist, um anderweitig vorliegende Gebote zu überbieten (ohne Gewähr). Lose, die gegen „Gebot“ ausgerufen werden, bedingen ein Mindestgebot von 10,- Euro und werden zum vorliegenden höchsten Gebot zugeschlagen. Bei Bestens- oder Höchstgeboten wird ein Gebot zum fünffachen Schätzpreis angenommen.

Die Mindeststeigerungen:

 

bis

50,-- Euro :

2,-- Euro

von 50,-- Euro

bis

100,-- Euro :

5,-- Euro

von 100,-- Euro

bis

500,-- Euro :

10,--Euro

von 500,-- Euro

bis

1.000,-- Euro :

20,--Euro

 

ab

1.000,-- Euro :

50,--Euro

 

 

 

 

4.) Mit dem Zuschlag kommt ein Kaufvertrag zwischen Versteigerer und Bieter zustande. Er verpflichtet den Käufer zur Abnahme und zur Zahlung. Wer für Dritte bietet, haftet selbstschuldnerisch neben diesen. Mit der Erteilung des Zuschlags geht die Gefahr für nicht vertretbare Beschädigungen oder Verluste auf den Erwerber über. Die Zustellung der gekauften Lose erfolgt auf seine Rechnung und Gefahr. Bis zur vollständigen Zahlung bleiben die Lose Eigentum des Einlieferers. Ein Anspruch auf Herausgabe der ersteigerten Lose besteht erst nach vollständiger Kaufpreiszahlung.

5.) Die zu versteigernden Lose unterliegen fast alle der Differenzbesteuerung nach § 25a UStG. Nur auf die mit (*) gekennzeichneten Lose wird für den Zuschlagspreis und das Aufgeld die gesetzliche Umsatzsteuer erhoben. Der Käufer zahlt einheitlich ein Aufgeld von 24% (in der die gesetzliche Umsatzsteuer bereits enthalten ist) auf den in der Auktion ermittelten Zuschlag. Pro Auktionslos wird eine Gebühr von 2 Euro erhoben. Bei differenzbesteuerter Ware keine Umsatzsteuer gesondert ausgewiesen.

Für die von der Umsatzsteuer nach § 25c UStG befreiten Goldmünzen wird ein Aufgeld von 20% erhoben.

6.) Saalbieter haben die Kaufrechnung sofort auszugleichen; schriftliche Bieter erhalten eine Vorausrechnung, die sofort fällig ist. Kunden mit langer Geschäftsbeziehung können die Rechnung mit der Ware erhalten, sind aber ebenso zur sofortigen Zahlung verpflichtet. Wer für Dritte bietet, muss seine Vertreterstellung vor Beginn der Versteigerung offen legen; andernfalls kommt der Kaufvertrag mit dem Bieter zustande.

7.) Ist der Käufer mit seiner Zahlung im Verzug, werden Zinsen in Höhe von 1% pro angefangenen Monat berechnet. Der Zinssatz kann höher oder niedriger angesetzt werden, wenn der Versteigerer eine Belastung mit einem höheren Zinssatz oder der Käufer eine geringere Belastung nachweist. Kommt der Käufer seiner Zahlungsverpflichtung nicht nach oder nimmt er die ersteigerten Lose nicht ab, so ist der Versteigerer nach Fristsetzung mit Ablehnungsdrohung berechtigt, vom Käufer Schadensersatz wegen Nichterfüllung zu fordern. In diesem Fall ist der Versteigerer berechtigt, vom Käufer einen pauschalen Schadenersatz von 30% des Zuschlagpreises zu verlangen (Ersatz für entgangene Einlieferer- und Käuferprovision sowie entstandene Aufwendungen), sofern der Käufer nicht nachweist, dass ein Schaden überhaupt nicht oder nicht in der Höhe der Pauschale entstanden ist. Die Geltendmachung eines höheren, nachweisbaren Schadens durch den Versteigerer bleibt davon unberührt.

8.) Die Beschreibung der Lose erfolgt mit größter Sorgfalt und nach bestem Wissen, sie stellt jedoch keine Garantien im Rechtssinne dar. Bei Sammlungen und sonstigen Großlosen sind Reklamationen jeglicher Art, insbesondere im Hinblick auf Qualität und Quantität ausgeschlossen. Sofern die Beschreibung nichts anderes ausweist, sind angegebene Katalogwerte unverbindlich und stellen keine Garantien im Rechtssinne dar. Lose, die bereits mit Fehlern beschrieben sind, können wegen weiterer Mängel nicht reklamiert werden. Fehler, die sich aus der Abbildung ergeben (Schnitt, Zähnung, Stempel, Zentrierung usw.) können nicht zum Gegenstand einer Reklamation gemacht werden. Jede Reklamation ist ausgeschlossen, wenn Lose oder Marken verändert worden sind. Als Veränderung gelten insbesondere auch Entfernung von Falzen, Falz- oder Papierreste, Wässern, Behandlung mit Chemikalien und Anbringung von Zeichen jeder Art.

Durch die Abgabe eines Gebotes auf bereits geprüfte Marken oder auf Marken mit Attest, werden die Prüfzeichen bzw. Atteste, die dem Käufer zur Einsicht bzw. Kenntnisnahme zur Verfügung stehen, von diesem als maßgebend anerkannt. Es sein denn, der Bieter hat sein Gebot unter Vorbehalt der Bestätigung durch einen von ihm vom Versteigerer akzeptierten Sachverständiger abgegeben. Im Übrigen müssen Reklamationen bei offen zutagetretenden Fehlern innerhalb von 10 Tagen nach Übergabe oder Zustellung der Lose bei dem Versteigerer eingegangen sein. Der Versteigerer kann zum Nachweis der Reklamation vom Käufer auf dessen Kosten die Einholung von Prüfattesten von zwei voneinander unabhängigen, anerkannten Spezialprüfern verlangen. Marken, die eindeutig als Fälschungen ermittelt werden, können von den Prüfern als solche gekennzeichnet werden. Der Auktionator ist berechtigt, den Käufer mit allen Reklamationen an den Einlieferer zu verweisen. Bei anerkannten Reklamationen hat der Käufer Anspruch auf Erstattung von Kaufpreis und Provision, weitergehende Ansprüche des Käufers sind ausgeschlossen.

9.) Katalogberechnungen gelten stets als „circa“ und sind ohne Verbindlichkeit für den Auktionator. Sammlungen, Sammellose, Engros- und Dublettenposten werden grundsätzlich verkauft „wie besehen“ und können nicht Gegenstand von Reklamationen sein.

10.) Ansprüche jeder Art gegen den Auktionator oder den Einlieferer erlöschen nach 6 Monaten ab Rechnungsausstellung.

11.) Es bleibt dem Auktionator vorbehalten, Personen ohne Angabe von Gründen von der Auktion auszuschließen. Handel und Tausch ist auf der Auktion nicht gestattet.

12.) Erfüllungsort und Gerichtsstand für den Vollkaufmännischen Verkehr ist Darmstadt. Es gilt ausschließlich deutsches Recht.

13.) Vorstehende Bedingungen gelten sinngemäß auch für den Nachverkauf. Die Bestimmungen über Verkäufe im Fernabsatz finden keine Anwendung. Sollte eine der vorstehenden Bedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein, bleibt die Gültigkeit der übrigen davon unberührt!

Bei Belegen mit NS-Emblemen oder NS-Symbolen verpflichtet sich der Bieter, diese lediglich für historisch-wissenschaftliche Sammelzwecke zu erwerben. Sie sind in keiner Weise propagandistisch, insbesondere im Sinne des Paragraphen 86 STGB, zu benutzen.

Hieb-, Stich und Stoßwaffen dürfen nur an Personen mit vollendetem 18. Lebensjahr abgegeben werden. Wir sind dem Gesetz nach verpflichtet, einen Altersnachweis des Käufers anzufordern!

We accept the following pay options:

Nachnahme, VISA-Card, Master/Euro-Card, Überweisung, Paypal

Current auctions at Philasearch:
September 06, 2014
Over 8500 lots from all over the world including over 100 untouched estates as well as 700 lots coins, antiques and arts.

Show lots
September 06, 2014
Liquidation section of the 42nd Kiel auction. Bids will be accepted starting 50% of opening bid.

Show lots
 
Auction Results at Philasearch:
28-29 March 2003
Der Einzellosteil hat sich auf circa 4700 Lose erweitert. Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches Angebot, welches alle Sammelgebiete und Preisklassen abdeckt und somit für jeden viele interessante Lose beinhaltet. Bei den Einzellosen stark vertreten sind wieder Altdeutschland, Deutsches Reich mit INFLA, Deutsche Kolonien, Zeppelin und Luftfahrt, sowie Bund, Berlin und Deutschland nach 1945. Zusätzlich können wir Ihnen diesmal ein grosses Angebot an Übersee u. Europa anbieten! Über 1900 weitere Sammlungen, Posten, Lots und Wunderkisten warten auf Sie im umfangreichen und gehaltvollen Sammlungsteil. Hier besonders zu beachten einige komplett belassene Nachlässe.
18th October 2003
Albert Kiel and his team offer a wide selection of single lots as well as lots and collections from all over the world.
27th March 2004
Albert Kiel and his team offer a wide selection of single lots as well as lots and collections from all over the world.
9th October 2004
Albert Kiel and his team offer a wide selection of single lots as well as lots and collections from all over the world.
April 15-16, 2005
Albert Kiel and his team offer a wide selection of single lots as well as lots and collections from all over the world.
Oktober 15, 2005
Albert Kiel and his team offer a wide selection of single lots as well as lots and collections from all over the world. Especially worth to mention is the huge estate section including 20 untouched consignements, as well as the a huge cover stock. Also there is now a new section of coins and an enormous stock of over 50.000 picture postcards on sale.
April 1, 2006
Albert Kiel and his team offer a wide selection of single lots as well as lots and collections from all over the world. Especially worth to mention is the huge estate section including 30 untouched consignements, as well as the a huge cover stock.
Oktober 7, 2006
Albert Kiel and his team offer a wide selection of single lots as well as lots and collections from all over the world. Highlights are 35 untouched estates as well as around 450 Zeppelin covers.
December 8, 2006
Albert Kiel and his team offer a wide selection of over 6500 single lots from all philatelic areas. Incldued are strong sections Europe with over 1000 lots, German empire with over 900 lots, large section Zeppelin mail as well as specialities of post war germany.
April 21, 2007
Albert Kiel and his team offer a wide selection of over 7100 lots from all philatelic areas. Incldued are over 30 untouched estates as well as a strong section zeppelin mail.
21./22. Sep 2007
Large Jubilee sale. Albert Kiel and his team are offering over 10000 lots and collections from all philatelic areas. Included is also a specialized catalogue Zeppelin and aviation, third reich and propaganda as well as private postal stationaries.
Jan. 19, 2008
Large auction offer with over 6800 single lots and around 1700 lots and collec
May 17, 2008
Large auction offer with over 6000 single lots and around 1500 lots and collections
Sept. 19-20, 2008
Large auction offer with over 7500 single lots and around 2400 lots and collections
January 24, 2009
Large auction offer with around 5000 single lots and around 2400 lots and collections
Sept 26, 2009
Large auction offer with over 8500 offers including many lots and collections as well as a strong section Zeppelin mail.
Sept 26, 2009
Large auction offer with over 8500 offers including many lots and collections as well as a strong section Zeppelin mail.
Jan 23, 2010
Large auction offer with over 6500 offers including many lots and collections including over 70 untouched estates
May 29, 2010
Large auction offer with over 6700 offers including many lots and collections including over 80 untouched estates
17th and 18th September 2010
Large auction offer with over 8500 offers including many lots and collections including over 80 untouched estates
January 22, 2011
Auch im neuen Jahrzehnt dürfen wir Ihnen wieder ein reichhaltiges Angebot an neuen Losen anbieten. Es warten über 7700 Lose auf Sie. Diesmal sind die Gebiete SBZ u. DDR, sowie SCHWEIZ besonders stark vertreten! Auch Dt. Reich mit 1000 Einzellosen ist zu beachten!

Der 2. Teil startet dann mit einem hochinteressanten Angebot an seltenen Münzen und reichlich Gold, Silber, ganze Münznachlässe uvm.. Aufmerksamkeit verdient wiederum die Rubrik Schmuck mit fast 100 tollen Stücken zu moderaten Ausrufpreisen, oftmals unter Materialwert.

Über 100 komplett belassene Münz- und Briefmarken-Nachlässe von Gebot bis 10.000 € Ausruf runden das attraktive Angebot ab!

Insgesamt 1700 Sammlungen, Posten, Wunderkisten und reichlich Zubehörartikel warten auf Sie in unseren Besichtigungsräumen.
May 28, 2011
Large auction offer of over 9000 lots. Comprehensiove sections Europe, especially Switzerland, are waiting for you.
German Empire including 1300 lots. Strong section Zeppelin and Aviaition with over 750 lots.
Second part of the auction includes scarce coins and medals, as well  as over 100 pieces jewellry.
Everything with very modest starting prices.
Also 100 coin and stamp estates plus 1700 lots, collections and bargain boxes will be on sale..

September 17, 2011
Over 7500 lots are waiting for you. Excellent selection Old German States, especially Saxony, German Empire with over 1000 lots, over 450 Zeppelin and Aviation items. Second part of the auction starts with scarce medals and coins including many gold and silver coins.  Also worth to mention are 150 pieces jewellry. Over 150 intact stamp an coin estates as well as 1800 lots and collections are on offer.
March 31, 2012
Large offer stamps, coins and medals. Very good selection of material from all german areas. Excellent offer Zeppelin mail. Also European and overseas material and a large selection lots and collections including untouched estates.
Last but not least antiques and jewelry.
September 21, 2012
First part of the auction. This part includes better standard material. This part is a mail only auction.
September 22, 2012

Second part of the auction sale including better single lots, coins and medals as well as the comprehensive section lots and collections as well as other collectibles.
The auction includes a good variety of German material, thousands of lots German empire and territorries as well as a many Zeppelin mail covers. German locals with many rarities, lots and colelctions including untouched estates.
Finally the largest offer on coins and medals in our company history. Finally other collectibles like jewellry, watches, arts and antiques.

December 8, 2012
April 13th 2013
Almost 8000 lots are waiting for you with many new interesting pieces! This time with nearly 500 lots of coins and 700 lots of SBZ / GDR specials are particularly well represented! We can offer numerous top rarities of German Empire and colonies from the dissolution of a large German collection.

The 2nd Part starts with an exciting range of fresh estates and great collections.

Attention should be turn to jewelry, art and miscellaneous with 200 great pieces at reasonable starting prices, often under the material value.

Well over 300! completely untouched coins and stamps estates, as well as bargain boxes from no minimum bid up to € 10,000 starting bids complete this attractive offer!
June 8th 2013
In the 37th Darmstadt Stamps & Coins we can offer you thousands of new interesting single lots von areas such as Germany and  Classic Europe. Many new collections and box lots are also on offer.
September 7th 2013
There are well over 8000 lots waiting for you, mostly new lots with many new interesting pieces! The focus of 38th Auctions is a wide range of German errors with many certificates, particularly strong German Empire, Soviet occupation zone and Federal Republic. Furthermore there are nearly 500 Coin lots, as well as the resolution of a great Olympic Special Collection!
We can offer numerous top rarities of the German Empire and colonies from the resolution of a large Germany collection.
November 16th 2013
Once again there are well over 8000 lots waiting for you, with many new and interesting pieces! Focus of the 39th Auction is the estate of Michelstadt with over 1000 albums divided in lots starting with 50€ for the small wallet up to the warehouse with a starting price of 20,000 euros! Everzthing should be sold, so the starting price are very reasonable! Furthermore we have a lot of estates. About 500 Coin lots complete this lucrative offer .
From the estate of a large Germany collection we can offer numerous top rarities of the Federal Republic, in particular post horn issues.
The 2nd Part starts with an exciting range of fresh estates and great collections.
The category Jewellery , Art & clutter with 250 great pieces at reasonable starting prices, often under the material value deserves your attention.
Well over 50 completely untouched Coins & Stamps estates, and 100 surprise boxes ranging from no starting bid  up to 10,000 € round off this attractive offer!
April 12, 2014
Once again there are well over 8000 lots waiting for you, with many new and interesting pieces! Focus of the 40th Auction are the numerous untouched consignments. Everything should be sold, so the starting price are very reasonable!
Due to the dissolution of a large Germany collection we can offer numerous top rarities from German states up to German Federal Republic.
The 2nd Part starts with an exciting range of fresh estates and great collections.
The category Jewellery , Art & misc. with 600 great pieces at reasonable starting prices, often under the material value deserves your attention.
Well over 100 completely untouched Coins & Stamps estates, and 100 surprise boxes ranging from no starting bid  up to 10,000 € complete this attractive offer!
July 18th, 2014
bis 20% below the start price are possible.
3400 lots from all collection areas are available.
Our Webpage:
www.kiel-briefmarken.de
E-Mail Address:
albert.kiel@kiel-briefmarken.de